Der perfekte Silvesterparty-Snack – Dip-Varianten für die Lay’s Grids und Sticks


von Mia | Küchenchaotin

Dieser Beitrag enthält Werbung.

 

Wenn ich mich zwischen Süßigkeiten und Knabbereien entscheiden muss, werde ich immer den knusprigen Verführungen den Vortritt lassen. Immer. Ich liebe alles, was knuspert und würzig oder salzig ist! Und damit bin ich nicht allein: Knabbern macht allen Menschen von groß bis klein Spaß. Deswegen gehören Knabbereien für mich auch zu einer perfekten Party dazu. Natürlich auch zur Silvesterparty! Zusammen mit ein paar lieben Menschen und guter Musik, wird das Silvesterfest so für mich einfach perfekt.

Kennt ihr Lay’s? Lay’s hat ein ganzes Sortiment an feinsten Knabbereien. Die Deep Ridged Chips sind die knusprigsten Chips, die ich kenne! Aber um die geht es heute nicht: ich habe nämlich mit den neuen Lay’s Sticks und Lay’s Grids ein kleines, crunchiges „Vor-Silvester“ gefeiert, um euch Tipps für den perfekten Crunch für die „echte“ Feier mitgeben zu können.

bild1
Wer „Snacks“ sagt, muss auch „Dips“ sagen, finde ich. Denn Dips machen aus einer einfachen Schüssel Chips oder Snacks einen echten Snack-Hero. Sie machen einen geselligen Abend zur Party. DIE Party!
Deshalb habe ich für meine kleine Silvester-Party Dips passend zu den neuen Sorten kreiert. Die luftig-krossen Grids gibt es in den Geschmackssorten „Original“ und „Paprika“ und die knusprigen Sticks in den Sorten „Original“ und „Bacon“. 
Grundsätzlich passt eine der Geschmackssorten ganz sicher zu eurem Lieblingsdip – einen kleinen, aber wichtigen Unterschied kann ich euch jedoch ans Herz legen: Während die Sticks auch gröbere Dips gut aus der Schüssel schaufeln können, vertragen die luftigen Grids eher einen feineren, flüssigeren Dip, der am Gitter beim Eintunken hängen bleibt.
Meine beiden liebsten Rezepte verrate ich euch jetzt. Der Würzig-cremige Avocado-Dip passt wie die Faust aufs Auge zu den salzigen Original-Varianten, während der Feta-Dip der perfekte Partner zu den Geschmackssorten Paprika und auch Bacon ist.

bild2

Würzig-cremiger Avocado Dip

1 Avocado
Saft von 1/2 Limette
1/4 Bund Petersilie
1 TL Chiliflocken
100 g griechischer Joghurt
Salz und Pfeffer
1 Packung 1 Lay’s Grids Original, 1 Lay’s Sticks Original

Das Fruchtfleisch aus der Avocado lösen und mit den anderen Zutaten zu einem feinen Dip pürieren.
Mit Salz und Pfeffer und ggf. etwas mehr Limettensaft abschmecken.

Fertig!


bild-5

Schafskäse-Kräuter Dip

100 g Feta
75 g Sauerrahm
1 grob gehackte Frühlingszwiebel
1 grob gehackte Knoblauchzehe
Blätter von 2 Stängeln Oregano
Blätter von 2 Stängeln Petersilie
etwas Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Den Feta grob zerbröseln und mit den restlichen Zutaten zu einem Dip pürieren.
Mit etwas Zitronensaft, etwas Salz und reichlich Pfeffer abschmecken.

Fertig!

bild-2

Verratet ihr mir eure liebsten Knabbereien zu Silvester?

bild-3 bild-6

Guten Appetit,
Mia

1 Kommentar an Der perfekte Silvesterparty-Snack – Dip-Varianten für die Lay’s Grids und Sticks


  1. Le Na
    6. Januar 2017 at 10:46 (6 Monaten ago)

    Schade, dass ich das Rezept erst jetzt entdeckt habe. Es hätte bei uns auch sehr gut an Silvester gepasst. Muss ich es eben bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren.

    Die Bilder sehen ja wirklich lecker aus. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar