Gefüllte Tomaten mit Couscous, Linsen und Ziegenkäse – vom Tomatenduft verführt

von Mia | Küchenchaotin

Neulich lief ich durch Lebensmittelmarkt meines Vertrauens und konnte meiner Nase gar nicht glauben: denn in der Gemüseabteilung roch es so wunderbar nach Tomaten! Wie ferngesteuert lief ich auf die Auslage zu und griff hinein. Ein Ästlein wanderte zu meiner Nase. Tatsächlich. DIE riechen so gut! Vielleicht bin ich einem ausgezeichneten Einkaufspsychologen auf den Leim gegangen, der hier Tomatenduft verströmt hat, aber ich konnte einfach nicht anders, eine große Tüte voll mit diesen aromatischen Tomaten mitzunehmen. Ja, sie kamen aus dem Gewächshaus. Ja, sie waren deshalb eigentlich zu teuer. Und Ja, saisonal ist anders. Aber diese Tomaten. YOLO! Ihr wisst schon.

Was ich mit 2 Kilo der vielleicht bestduftensten Tomaten auf diesem Kontinent angestellt habe? Ich habe sie gegessen wie Äpfel, sie zu feinstem Tomate-Mozzarella verarbeitet und 8 besonders hübsche Exemplare habe ich gefüllt. Womit, das verrate ich euch heute!

Gefüllte Tomaten - www.kuechenchaotin.de

Gefüllte Tomaten mit Couscous, Linsen und Ziegenkäse

Rezept für 2-3 hungrige Esser

75 g Puy-Linsen
75 g Couscous
1 kleine Zwiebel
2 EL Butter
120 g Ziegenfrischkäse (Ziegentaler)
2 Stängel Thymian
1/2 Bund Petersilie
8 Tomaten
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl

Gefüllte Tomaten - www.kuechenchaotin.de

Die Linsen waschen, ca. 20-25 Minuten bissfest garen und abtropfen lassen. Den Couscous nach Packungsanweisung zubereiten.
Die kleine Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Couscous und Linsen hinzugeben und kurz mit anbraten. Den Ziegenfrischkäse/die Ziegentaler hinzugeben und gut unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen.
Den Thymian und die Petersilie fein hacken und unter Couscous-Linsen-Masse heben.

Den Deckel der Tomaten abschneiden und fein würfeln. Das Fruchtfleisch und die Kerne vorsichtig aus der Tomate lösen, ohne dabei die Haut zu verletzen (etwas Fruchtfleisch sollte stehen bleiben, damit die Tomate stabil bleibt).
Die gewürfelten Tomatendeckel unter die Füllung mischen und diese mit reichlich Salz und Pfeffer abschmecken.
Die ausgehöhlten Tomaten mit der Füllung befüllen.

Den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine ofenfeste Form mit dem Olivenöl auspinseln und die Tomaten vorsichtig hineinsetzen. Im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten backen und sofort servieren.

Fertig!

Gefüllte Tomaten - www.kuechenchaotin.de

Tipp: Die Tomaten, die ich gewählt habe, waren teilweise etwas zu groß und sind deshalb beim Servieren „auseinandergefallen“. Beim nächsten Mal würde ich im Zweifelsfall lieber 9 oder 10 kleinere Tomaten nehmen und dafür die ganze Tomate auf den Teller schieben können, als zu große Exemplare zu verwenden.

Guten Appetit,
Mia

Schreibe einen Kommentar