Allgemein/ Beilagen/ Frühling/ Hauptspeisen/ Kleinigkeiten/ Sommer/ Vorspeisen

Grüner Spargelsalat mit Erdbeeren und Basilikum – auf den letzten Drücker

Grüner Spargelsalat mit Erdbeeren und Basilikum - www.kuechenchaotin.de

Habt ihr schon eure liebsten Grillbeilagen für dieses Jahr zusammen? Zum Ende der Spargelsaison muss ich noch einen echten Renner raushauen! Denn ich habe noch einen fruchtigen Spargelsalat im Angebot, der nicht nur beim Grillen blitzschnell gemacht ist, sondern auch ein echter Anwärter zum „leichten Hauptgang“ für mich geworden ist.

Es ist kein Geheimnis: Ich bin kein Fan von Salat als Hauptmahlzeit. Das Leben ist zu kurz, um an Salatblättern zu knabbern. Aber in der Kombination Spargel-Erdbeer-Basilikum? Da würde ich mich glatt breitschlagen lassen! Denn mit einem klassischen Blattsalat hat er nicht viel zu tun. Er schmeckt fantastisch, macht garantiert satt und hinterlässt das schöne Gefühl, eine gesunde und leckere Mahlzeit zu sich genommen zu haben. So muss das sein!

Ich biete euch heute die Grundlage für den Salat, den man um etliche Zutaten erweitern kann. Zwei meiner liebsten Tipps findet ihr auch noch weiter unten!

Grüner Spargelsalat mit Erdbeeren und Basilikum - www.kuechenchaotin.de

Grüner Spargelsalat mit Erdbeeren und Basilikum

Rezept für 2-3 Portionen

350 g grüner Spargel
etwas Erdnussöl
300 g Erdbeeren
1 Frühlingszwiebel
1 Handvoll Basilikumblätter
3 EL Balsamico-Essig
3 EL gutes Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker

Grüner Spargelsalat mit Erdbeeren und Basilikum - www.kuechenchaotin.de

Den Spargel waschen und ggf. die holzigen Enden abschneiden. Mit etwas Erdnussöl bepinseln und auf dem Grill (oder in einer Grillpfanne) grillen, bis er gar ist.
Die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und die Früchte vierteln. 
Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, dabei den dicken, weißen Teil aussparen.
Den gegrillten Spargel in mundgerechte Stücke zerschneiden und zusammen mit den Erdbeeren, den Frühlingszwiebel-Ringen und dem Basilikum in einer großen Schüssel vermengen.
Den Essig mit dem Öl verkleppern und mit Salz, Pfeffer und Zucker zu einer Vinaigrette abschmecken. Das Dressing über den noch lauwarmen Salat geben.
Den grünen Spargelsalat sofort servieren.

Fertig!

Grüner Spargelsalat mit Erdbeeren und Basilikum - www.kuechenchaotin.de

Was auch toll dazu schmeckt: frische Walnusskerne und/oder eine Ladung Ziegenfrischkäse! Die Nüsse einfach grob hacken und den Frischkäse zerbröseln und über den Salat geben. Ziegenfrischkäse spaltet ja die Geschmäcker in zwei Lager. Seid ihr Pro oder Contra?

Guten Appetit,
Mia

Das könnte auch etwas für dich sein

13 Kommentare

  • Antworten
    VOI Lecker
    10. Juni 2016 at 10:52

    Ich liebe Spargel (aber nur den Grünen). Danke für das tolle Rezept. Ach ja – super Buch hast da veröffentlicht. Daumen hoch ;-(

    • Antworten
      Mia | Küchenchaotin
      20. Juni 2016 at 11:44

      Ich liebe Spargel jeder Form <3 Und danke für das Kompliment, ich freu mich, wenn es dir gefällt! 🙂

  • Antworten
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    10. Juni 2016 at 18:52

    AHHH de KOMBI hab i no nia probiert
    aber schmeckt sicha volleeee guat,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

  • Antworten
    Finn
    12. Juni 2016 at 19:41

    Wow, coole Kombi! Und das rot der Erdbeeren ist wunderbar mit dem Grün 🙂
    Ziegenfrischkäse bin ich ja nicht so der Fan von, aber meine Freundin. Man kann es ja später drauf tun 😀

    • Antworten
      Mia | Küchenchaotin
      20. Juni 2016 at 11:42

      Ziegenkäse spaltet meine Leser! Hehe! Aber später kann man ihn selbstverständlich auch drauftun!

  • Antworten
    Mike
    13. Juni 2016 at 23:05

    Das erste Mal, dass ich grünen Spagel als eine Art Salat gegessen habe und es schmeckt Hammer. Vielen Dank.

  • Antworten
    Sebi
    15. Juni 2016 at 14:31

    Ich hätte niemals gedacht, dass Erdbeeren dazu passen. Hab ich aber gestern ausprobiert und es schmeckt echt gut. Frisch, saftig und fruchtig – genau richtig für den Sommer. Tolles Rezept.

  • Antworten
    Tabea
    15. Juni 2016 at 16:19

    Ich habe noch nie Spargel gegrillt, aber das wird am Samstag direkt mal ausprobiert! Sieht nämlich sehr lecker aus (:

    Viele Grüße
    Tabea

  • Antworten
    Anne
    9. Juli 2016 at 15:27

    unheimlich interessante rezepte, werde ich mal öfters durchforsten 🙂
    vielen dank, und liebe grüße 🙂

  • Hinterlasse eine Antwort

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen