Mac’n’Cheese – ein Gastbeitrag für eatbakelove.com

von Mia | Küchenchaotin

Ich kann nicht fassen, dass ich euch das noch gar nicht gezeigt habe!
Die liebe Vanessa von eatbakelove.com hat einen Roadtrip durch die USA gemacht und gefragt, ob ich ihr blogtechnisch ein bisschen unter die Arme greifen würde. Natürlich! Passend zum Thema habe ich ihr mein liebstes Rezept für Mac’n’Cheese verraten.

macncheese

Erst im Nachhinein ist mir aufgefallen, wie passend das Rezept für den Gastbeitrag war: eatBAKElove – die Mac’n’Cheese werden im Ofen zubereitet – und Amerika – das Heimatland der Rezeptidee!

macncheese3

Übrigens: Wer Kalorien zählt, der sollte jetzt nicht weiterklicken. Man munkelt, allein das Lesen der Rezeptanleitung soll zur Gewichtszunahme führen können. Alle anderen finden das Rezept hier bei eatbakelove.com!

macncheese2Guten Appetit,
Mia

5 Kommentare an Mac’n’Cheese – ein Gastbeitrag für eatbakelove.com

  1. Vanessa
    15. Mai 2014 at 10:37 (3 Jahren ago)

    Ich wollte dir noch schreiben, als es online ging, aber während der USA-Reise ging das ein bisschen unter.. :>
    Nochmal ein herzliches Dankeschön an dich, und nachgekocht wird es von mir auch ganz bald, es klingt einfach zu gut <3

    Antworten
  2. Anett
    15. Mai 2014 at 19:09 (3 Jahren ago)

    Oh ich liebe Mac’n’Cheese <3

    Antworten
  3. Kiki
    16. Mai 2014 at 10:54 (3 Jahren ago)

    achja, mac’n’cheese, wundervoll!… und schon steht mein Abendessen für heute… 🙂 Liebste Grüße, Kiki

    Antworten
  4. Franzi
    18. Mai 2014 at 11:33 (3 Jahren ago)

    Sofort ausprobiert und für göttlich empfunden 🙂

    Antworten
  5. Andi
    20. Mai 2014 at 14:35 (3 Jahren ago)

    Hmm, hört sich sehr lecker an, dazu eigentlich ganz einfach. Der Löffel Senf hat mich so neugierig gemacht, dass ich es unbedingt probieren muss 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar