Meet & Eat – du und ich hinterm Herd im Vapiano? {Verlosung}

von Mia | Küchenchaotin

Vapiano-11

Es ist schon eine ganze Weile her, da war ich mit ein paar anderen lieben Bloggern im Vapiano in Kiel. Aber nicht zum Essen – zum Kochen! Es war ein Samstagmorgen, an dem wir uns einfanden und mit einem bombastischen Frühstück und warmen Worten vom Betriebsleiter Marco Macke begrüßt wurden.

Vapiano-2Vapiano

Nach einer kurzen Stärkung ging es direkt über zum Wesentlichen: Dem Blick hinter die Kulissen! Für mich als großer Fan des Vapianos und seines Teams in Kiel, war es wirklich spannend, mal zu sehen, wie es fernab der Räume aussieht und abgeht, die man als Gast zu sehen bekommt.
Hättet ihr gedacht, dass an einem Tag bis zu 100 kg Pasta im Vapiano hergestellt werden? Diese werden anschließend in 180 g-Tüten verpackt und sind direkt bereit für den Einsatz. Außerdem werden jeden Tag Unmengen an frischen Zutaten zwischengelagert, vorbereitet und verbraucht und die Abläufe sind perfekt getaktet.

Vapiano-7Vapiano-3

Nachdem wir uns in die Original Vapiano-Kluft geworfen hatten, sollten den vielen Worten Taten folgen. Es ging ab hinter der Herd und wir durften alles mal aus der anderen Perspektive erleben. Nach Originalrezept kochten wir eine Handvoll der beliebtesten Rezepte der Kieler Vapiano-Kunden unter Originalbedingungen. Unter anderem dabei: Pasta Pomodore e Spinaci und die vegane Pasta Peperonata und eins meiner liebsten Gerichte überhaupt: meine heissgeliebte Pasta Salvia.

Vapiano-8Vapiano-5

An einer weiteren Station durften wir uns außerdem als Pizzabäcker versuchen und eine Pizza Bruschetta selbst backen. Ich gebe zu: Hätten wir nicht die unfassbar kompetente und vor allem liebe Unterstützung der tollen und wahnsinnig motivierten Mitarbeiter gehabt, hätte ich spätestens beim Pizzateig „ziehen“ ziemlich alt ausgesehen!

Vapiano-9Vapiano-10

Und nun denkt ihr euch bestimmt: Na super! Wie schön für dich, dass du so einen tollen Tag verbringen konntest.
Aber ich erzähle euch das nicht, um euch neidisch zu machen, sondern um euch einen Vorgeschmack zu geben, was wir vielleicht zusammen machen könnten!
Denn zusammen mit dem Vapiano verlose ich einen Platz für ein weiteres Event – an meiner Seite! Quasi ein Meet & Eat!

Vapiano-6

Hast du Lust, mit mir zusammen einen schönen, erlebnisreichen und vor allem sehr leckeren Vormittag mit Blick hinter die Kulissen und kulinarischen Ergüssen im Vapiano in Kiel zu verbringen? Das musst du tun:

  • Du musst am 13.06.2015 Zeit haben und am Morgen/Vormittag im Vapiano Kiel sein können – denn dann und dort findet das Event statt!
  • Hinterlasse hier bis zum 07.06.15, 23:59 Uhr,  einen Kommentar – und erzähle mir darin, warum du und ich das perfekte Kochduo wären!
  • Hinterlasse bitte UNBEDINGT deine (korrekte) E-Mail-Adresse, sonst erreiche ich dich nicht, wenn du gewinnst!
  • Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen – versteht sich wie immer von selbst, nicht wahr?
  • Der/die Gewinner/in wird per Los ausgewählt.

Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe,
Mia

Das Event wurde und wird vom Vapiano ausgerichtet. Auf meine Berichterstattung wurde zu keinem Zeitpunkt Einfluss genommen!

 

 

 

7 Kommentare an Meet & Eat – du und ich hinterm Herd im Vapiano? {Verlosung}

  1. Yvonne
    2. Juni 2015 at 17:39 (2 Jahren ago)

    Ach herrje. Wenn Kiel nicht am anderen Ende von Deutschland wäre, dann natürlich JAA!
    Aber so sind 800 km echt viel… puuuh.

    Antworten
  2. Nadine S.
    2. Juni 2015 at 18:31 (2 Jahren ago)

    Ich würde mich riesig freuen das Meet & Eat zu gewinnen! Ich experimentiere und koche gerne und bin wie du Fotografin. So bekäme ich mal wieder beide Leidenschaften unter einen Hut

    Antworten
  3. Tiniii
    2. Juni 2015 at 20:30 (2 Jahren ago)

    Hiiiiieeeer iiiiich wiiiill miiiiiit!
    Warum?
    Ich mag Nudeln, ich mag Pizza, ich hab dich hundert Jahre nicht gesehen.

    Wären wir nicht ein tolles Duo? Du kannst kochen und ich essen 😀

    Sooo..ich bin einfach zu wenig kreativ für solche Postings, also hoffe ich jetzt einfach mal 🙂

    Antworten
  4. SCHNÖBEL
    2. Juni 2015 at 21:55 (2 Jahren ago)

    Ich bin gerade erst aus Kiel weg gezogen und vermisse es jetzt schon, daher wäre es ein toller Anlass mich mal wieder fort blicken zu lassen und den Blick auf die Förde bei tollem essen und tollen Kochtipps zu genießen 🙂

    Ich würde mich total freuen !!!

    Liebste Grüße,
    Schnöbel

    Antworten
  5. Sabine
    3. Juni 2015 at 07:13 (2 Jahren ago)

    Oh Vapiano, das wäre toll, an meinem Geburtstag dort zu kochen!
    Da mach ich gerne mit.

    Antworten
  6. Ilonca
    4. Juni 2015 at 17:48 (2 Jahren ago)

    Das wäre der perfekte Ausgleich zum Lernen. Außerdem habe ich schon viele schöne Stunden in diesem Vapiano in den letzten 5 Jahren verbracht, auch wenn ich das letzte Jahr dort nicht mehr gewohnt habe. Dich kennen zu lernen, wäre mir natürlich auch eine sehr große Ehre 😉 !
    Ich drück mir mal die Daumen 😉

    Antworten
  7. Maria Potthoff
    6. Juni 2015 at 12:41 (2 Jahren ago)

    Tolle Sachen! Ich war erst einmal bei Vapiano, aber so ein Einblick ist bestimmt eine tolle Sache. Leider ist die Distanz Meran-Kiel zu groß denke ich :/ Bestimmt kann man noch viele tolle Inspirationen für die eigene Küche gewinnen! Liebe Grüße 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar