Mac’n’Cheese – ein Gastbeitrag für eatbakelove.com

von Mia | Küchenchaotin

Ich kann nicht fassen, dass ich euch das noch gar nicht gezeigt habe!
Die liebe Vanessa von eatbakelove.com hat einen Roadtrip durch die USA gemacht und gefragt, ob ich ihr blogtechnisch ein bisschen unter die Arme greifen würde. Natürlich! Passend zum Thema habe ich ihr mein liebstes Rezept für Mac’n’Cheese verraten.

macncheese

Erst im Nachhinein ist mir aufgefallen, wie passend das Rezept für den Gastbeitrag war: eatBAKElove – die Mac’n’Cheese werden im Ofen zubereitet – und Amerika – das Heimatland der Rezeptidee!

macncheese3

Übrigens: Wer Kalorien zählt, der sollte jetzt nicht weiterklicken. Man munkelt, allein das Lesen der Rezeptanleitung soll zur Gewichtszunahme führen können. Alle anderen finden das Rezept hier bei eatbakelove.com!

macncheese2Guten Appetit,
Mia

Ich drücke die Weinschulbank – die Maikolumne für WeinPlaces

von Mia | Küchenchaotin

Ich hab mir ein Weinseminar immer so vorgestellt, dass einem jemand ein Glas Wein vor die Nase stellt und dann sagt “Das ist ein guter Wein” oder “Das ist ein schlechter Wein” und begründet, warum das so ist.

WeinPlaces 2_Basisseminar_Mirja Hoechst-7Alle schnüffeln und schlürfen und gucken wichtig aus der Wäsche, aber keine hat Spaß und keiner traut sich, vermeintlich dumme Fragen zu stellen? Pustekuchen! Ich habe für meine Kolumne bei Weinplaces die Weinschulbank gedrückt, in dem ich an einem Weinseminar bei Wein Marxen in Kiel teilgenommen habe

Ich habe ausprobiert, wie man einen Wein beurteilt und dabei trotzdem der Spaß an der Freude nicht auf der Strecke bleibt und was passiert, wenn man Wein mit Essen kombiniert.

WeinPlaces 2_Basisseminar_Mirja Hoechst-2Was ich dort genau erlebt und gelernt habe, das erfahrt ihr hier in der neuen Kolumne auf WeinPlaces.

Foto

Prost!
Mia

Die Kolumne entsteht in Zusammenarbeit mit Gerolsteiner. Meine Meinung und Berichterstattung bleiben davon jedoch (wie immer) unangetastet.

 

Buttermilch-Zitrone-Eispops mit Schokoüberzug – gerüstet für den Sommer!

von Mia | Küchenchaotin

Kennt ihr das Buttermilch-Zitrone-Eis aus dem Tiefkühlregal? Ich liebe es heiss und innig und kaufe es im Sommer ständig.
Und nun, da ich in der neuen Wohnung endlich stolze Besitzerin eines Eisfachs bin, war natürlich meine erste Idee: “Eis muss gemacht werden!” und die zweite: “Buttermilch-Zitrone-Eis muss her!”.

Ich weiß, der Sommer macht gerade Ferien woanders, aber er kommt bestimmt bald wieder. Und dann sind wir alle mit diesem Rezept perfekt gerüstet für ein paar heiße Tage mit leckerlecker selbstgemachtem Eis am Stiel!

Buttermilch-Zitrone-Eispops-2-2

Buttermilch-Zitrone-Eispops mit Schokoüberzug

Rezept für 4-5 Eispops

für die Icepops
125g Zucker
5 EL Zitronensaft
fein abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
400ml Buttermilch
1 Prise Salz

für den Schokoladenüberzug
100g Zartbitterschokolade
20g Kokosfett (z.B. Palmin)

(mehr …)

“The Stars behind the Stars” – Creme Brulée von Amelie – ein Gastbeitrag für den Backbuben

von Mia | Küchenchaotin

Kennt ihr “Die zauberhafte Welt der Amelie”? Was für eine Frage, oder? Der Film ist ein echter Klassiker und nach wie vor einer meiner absoluten Lieblingsfilme.

Tonka-Creme-Brulee

Als der Backbube mich fragte, ob ich ihm ein Rezept unter dem Motto “The Stars behind the Stars” schicken mag – eine Reihe auf seinem Blog, bei der es dabei geht, die schönsten Rezepte aus den schönsten Filmen und Serien ins Rampenlicht zu rücken – war ich direkt verzückt und es war gleich klar, dass es ein Rezept aus diesem Film werden muss!

Tonka-Creme-Brulee-3

Und wer Amelie kennt, dem ist auch schnell klar, welches Rezept ich ins Rampenlicht zerren muss: Die Creme Brulée, deren Kruste Amelie so gerne knacken hört.

Tonka-Creme-Brulee-2

Die Creme Brulée, die ich statt mit Vanille, mit Tonkabohnen* verfeinert habe, hat mich übrigens beinahe in den Wahnsinn getrieben. Aber ich will nicht zu viel verraten! Denn das Rezept und einen Bericht über meine Brulée-Odyssee, findet ihr heute nicht hier, sondern beim Backbuben!

Tonka-Creme-Brulee-4

Worauf wartet ihr? Hier geht’s zum Rezept!

Guten Appetit,
Mia

_____
*=Affiliate-Link

1 7 8 9 10 11 68