Pasta mit Zucchini und Zitrone – ein kleines Sommerhighlight

von Mia | Küchenchaotin

Gestern wollte ich eigentlich nichts mehr als grünen Spargel. Aber als ich es nach der Arbeit zum Supermarkt meines Vertrauens geschafft habe, gab es leider keinen mehr.
Stattdessen wanderten wahllos Zutaten in meinen Einkaufskorb. Kennt ihr das? Hungrig einkaufen ohne Einkaufszettel ist nie so eine richtig gute oder produktive Idee.

Zuhause angekommen suchte ich nach einem passenden Rezept zu meinem Chaos-Einkauf und fand sogar direkt zwei, die mir sehr zusagten.
Das Problem: Für beide fehlten mit jeweils ein paar wenige aber entscheidende Zutaten. Deshalb ist dieses Rezept auch eine Kombination zweier meiner neuesten Lieblings-Zucchini-Gerichten: den gebackenen Zucchini mit Farfalle von Food Vegetarisch und dem zitronigen Mozzarella auf Zucchini von No Kitchen for Old Men.

Und ich gebe zu: Ich bin etwas verliebt. Superleckere Zucchini trifft auf Zitrone trifft auf Pasta. Und so wird aus einem “Plan-B”-Projekt mein bisheriges Sommerhighlight auf dem Teller.
Jetzt fehlt nur noch Sonnenschein vor der Tür, dann ist der Tag perfekt!

Pasta mit Zucchini und Zitrone - kuechenchaotin.de

Pasta mit Zucchini und Zitrone

Rezept für 2-3 Portionen

250g kurze Nudeln
2-3 Zucchini
2 Handvoll Basilikum
1 Bio Zitrone
Olivenöl
Salz, Pfeffer und Zucker
optional: 1 Kloß Mozzarella

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen.

Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Die Zucchini waschen und in dünne scheiben hobeln. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zucchini darin weich braten. Den Basilikum dazugeben und einige Minuten mitbraten.

Mehrere EL Olivenöl (ich habe 4-5 genommen) mit der Zitronenschale und ca. der Hälfte des Safts vermengen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Nach Geschmack kann gerne noch etwas mehr Zitronensaft hinzugeben werden.

Die gekochten Nudeln unter die Zucchinischeiben mischen und mit dem Zitronen-Olivenöl-Dressing vermengen.

Fertig!

Pasta mit Zucchini und Zitrone - kuechenchaotin.de

Und weil es so lecker war, gab’s das ganze heute – frei nach No Kitchen For Old Men – gleich noch mal. Nur mit einem Kloß Mozzarella, was auch absolut fantastisch schmeckt.

Was ist euer bisheriges Sommerhighlight auf dem Teller? Wenn wir uns genug sommerliche Gedanken machen, dann klappt’s bestimmt auch mit der Sonne!

Guten Appetit,
Mia

14 Kommentare an Pasta mit Zucchini und Zitrone – ein kleines Sommerhighlight

  1. Frl.Moonstruck
    16. Juni 2013 at 14:55 (1 Jahr ago)

    Oh, das klingt unglaublich gut, muss ich mir merken!
    Dieses Jahr bedeutet Sommer auf dem Teller für mich hauptsächlich: frisches (bzw. eigentlich anderes) Obst. Ich bin ein absoluter Obst-Vernichter und hatte mich am Winterapfel & Co. langsam satt gegessen. Umso mehr stürze ich mich momentan auf die frischen Beeren, Kirschen, Nektarinen usw. ♥
    Liebe Grüße,
    Ramona

    Antworten
  2. Eva @FoodVegetarisch
    17. Juni 2013 at 08:39 (1 Jahr ago)

    Was für eine schöne Mischung :)
    Die werde ich so bestimmt auch noch ausprobieren. Bei meinem bisheriges Sommerhighlight waren auch wieder Zucchini mit von der Partie, gegrillt als Salat und kombiniert mit Feta und Pinienkerne.
    Liebe Grüße,
    Eva

    Antworten
  3. saskia
    20. Juni 2013 at 09:24 (1 Jahr ago)

    Das Rezept ist verdammt lecker und wird hier sicher nochmal nachgekocht!

    Antworten
  4. Anne
    21. Juni 2013 at 09:35 (1 Jahr ago)

    Lecker, ich liebe ja Zucchini. Genau das richtige für mich :)

    Antworten
  5. Lena
    23. Juni 2013 at 20:35 (1 Jahr ago)

    wirklich fantastisch! Statt Mozzarella hab ich Ziegenkäse genommen, ich wusste nicht dass ich so lecker kochen kann. Danke!

    Antworten
  6. Ellen
    24. Juni 2013 at 16:26 (1 Jahr ago)

    Sagenhaft gut!

    Antworten
  7. Franzinotsofaraway
    28. Juni 2013 at 19:56 (1 Jahr ago)

    Ich ess das immer mit Mandelblättchen, die ich mit etwas Salz und Butter anröste. Schmeckt auch klasse!

    Antworten
  8. Carola
    2. Juli 2013 at 13:41 (1 Jahr ago)

    Ich habe es heute gekocht und bin absolut begeistert!
    Mit Mozzarella ein Traum :-)
    Vielen Dank für das schöne Rezept.

    Antworten
  9. Hannah
    21. Juli 2013 at 20:04 (1 Jahr ago)

    Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiebe dieses Rezept!!!
    Vielen vielen vielen vielen Dank dafür :)
    Ich kann schon garnicht mehr mitzählen, wie oft ich das nun schon gekocht habe (es steht auch gerade vor mir ;D)
    Ich verfeiner das ganze immer noch mit Parmesan, da gibt es nichts besseres im Sommer :)
    Und kalt ist es auch ein Genuss!

    Antworten
  10. Anika & Tanja
    7. August 2013 at 20:22 (1 Jahr ago)

    Liebe Mia,

    schon seit einiger Zeit schauen wir immer mal wieder hier vorbei. Heute haben wir dein Rezept ausprobiert. Super lecker!
    Wir hoffen, du hast nichts dagegen, dass wir deine Seite auf unserem Blog verlinkt haben.

    Liebe Grüße
    Anika & Tanja

    Antworten
  11. Martin
    27. August 2013 at 14:40 (1 Jahr ago)

    Habe es gerade nachgekocht, und muss sagen, es ist einfach lecker. Danke für dieses super einfache Rezept.

    Antworten
  12. Maren
    12. August 2014 at 20:55 (1 Monat ago)

    Vielen, vielen dank für dieses sommerliches Rezept, eine wahre geschmacksbombe. Seeeeeeehr lecker.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar