Getaggte Posts ‘Ei’

Glutenfreie Woche – Tag 5 – ein Mandel-Orangen-Kuchen-Rezept

von Mia | Küchenchaotin

Glutenfrei backen? Das habe ich mir ganz schön schwierig vorgestellt.
Eine Variante mit glutenfreiem Mehl habe ich euch ja schon gezeigt – aber heute soll es eine Alternative geben.
Nur: Wie soll denn das klappen – so ganz ohne Mehl?

Dabei habe ich natürlich gar nicht bedacht, dass es da draussen unglaublich tolle Rezepte gibt, die schon von Haus aus glutenfrei sind, weil sie komplett ohne Mehlprodukte auskommen.
Eins meiner liebsten Rezepte habe ich euch heute mitgebracht – ein Mandelkuchen mit Orange.
Selten schafft eine komplette Teigportion den Weg in die Backform. Noch seltener kann ich mich gut konzentrieren, sobald der herrlich süßliche Duft durch die Wohnung zieht. Und am allerseltensten überlebt dieser Kuchen länger als einen Tag.

In diesem Rezept wird das Mehl vollständig durch gemahlene Mandeln ersetzt. Aber ich erwähnte es ja: Von Haus aus glutenfrei – ganz ohne “Sonderprodukte”.

glutenfreier Mandelkuchen mit Orange-2

Glutenfreier Mandelkuchen mit Orange

Rezept für einen kleinen Kuchen (18 cm)

7 Eier (M)
1 Prise Salz
250g Puderzucker

abgeriebene Schale von 1 Bio Orange
Mark von 1 Vanilleschote
200g gemahlene Mandeln
1/2 TL Backpulver
(glutenfreies Backpulver gibt es z.B. von Dr. Oetker (Backin) oder Weinsteinbackpulver)

etwas Margarine zum Fetten der Form
gemahlene Mandeln zum Ausstäuben
etwas Puderzucker zum Bestäuben

glutenfreier Mandelkuchen mit Orange-3

Die Eier trennen. Das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz aufschlagen, bis es sehr steif ist und beiseite stellen.
Das Eigelb zusammen mit dem Puderzucker, der Orangenschale und dem Vanillemark verrühren, bis die Masse weiß ist. Anschliessend die gemahlenen Mandeln und das Backpulver unterrühren. Zum Schluss vorsichtig das geschlagene Eiweiß unterheben und nur so lange rühren, bis keine weißen “Flocken” mehr zu sehen sind.

Nun die Backform mit etwas Margarine fetten und mit den gemahlenen Mandeln ausstäuben.
Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei ca. 175°C für 45-60 Minuten backen. Nach 20 Minuten sollte der Kuchen abgedeckt werden, damit er nicht zu dunkel wird.
Stäbchenprobe nicht vergessen!

Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, kann er mit Puderzucker bestäubt und serviert werden.

Fertig!

glutenfreier Mandelkuchen mit Orange

Der Kuchen ist herrlich fluffig und mandelig-süß. Ich liebe ihn heiß und innig und habe sogar schon mal ein ganzes Küchlein an nur einem Tag allein verdrückt. Es ist wie mit Chips: Man kann einfach nicht aufhören, so lange noch etwas da ist!
Übrigens: weitere Rezeptideen findet ihr auch hier!

Kennt ihr auch Rezepte für glutenfreie Kuchen? Ich bin gespannt, was ihr in petto habt!

Guten Appetit,
Mia

__

Diese Themenwoche wird unterstützt durch Dr. Schär, den führenden Experten für glutenfreie Ernährung. Meine Meinung und meine Berichterstattung sind und bleiben jedoch – wie immer – frei.

 

Mitternachtscookies aus “DAYlicious” – Ganzjahres-Kekse!

von Mia | Küchenchaotin

Kennt ihr das, wenn Leute automatisch Kekse backen mit Weihnachten verbinden?
Das Telefon klingelt. “Moment kurz! Ich muss schnell die Kekse aus dem Ofen holen!” – “Kekse? Aber es ist doch gar nicht Weihnachten!?”.

Das stimmt. Aber es gibt ja auch nicht nur weihnachtliche Kekse! Chocolate-Chip-Cookies. Erdnussbutterkekse. Die echt-nicht-hübschen-aber-berühmt-berüchtigten-weil-mega-fudgy-supergeilen-aber-zu-Hause-nie-so-gelingenden-Kekse, die es bei Subway gibt. Alles Beispiele für wunderbare Ganzjahres-Kekse.

Ein weiteres Beispiel aus dieser Reihe habe ich im zauberhaften Buch “DAYlicious: 1 Tag, 5 Blogs, 50 Rezepte, 1000 Ideen*“, gefunden, das mich schon vor ein paar Wochen per Post erreicht hat und das ich euch auch noch unbedingt vorstellen möchte.
Doch erst mal muss ich euch die Mitternachts-Cookies von der zauberhaften Dani von “Klitzeklein” zeigen, die neben Susanne von “la petite cuisine“, Jessica von “Törtchenzeit“, Lisa und Julia von “Liz&Jewels” und Rike von “Lykkelig” ein Kapitel zum Buch beigesteuert hat.

Die Kekse sind SO herrlich schokoladig, dass ich sie gleich an drei Abenden hintereinander backen musste und mein ganzes Umfeld mit meiner Schokokeks-Liebe angesteckt habe. So ein Rezept muss ich einfach mit euch teilen!
Eigentlich ergibt der Teig ca. 20 Kekse – bei mir werden es jedoch eher 17, weil der Teig für mindestens 3 Kekse nicht in den Ofen, sondern direkt in meinen Bauch wandert.

Mitternachtscookies aus DAYlicious - www.kuechenchaotin.de

Mitternachts-Cookies

aus “DAYlicious: 1 Tag, 5 Blogs, 50 Rezepte, 1000 Ideen*

Rezept für ca. 20 Kekse

70g Butter
140g brauner Zucker
150g gute Zartbitterschokolade (70%)
170g Mehl
30g Backkakao
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1/4 TL gemahlener Zimt
1 Ei

Mitternachtscookies aus DAYlicious - www.kuechenchaotin.de (mehr…)

Knuspriges Reisomelette mit Gemüse – Omeletteliebe at its best

von Mia | Küchenchaotin

Abends, da esse ich gerne Omelette. Geht schnell, passt alles rein, macht satt – perfekt!
Ich mag mein Omelette mit Kräutern (besonders dieses supergrüne Kräuter-Omelette), mit Pilzen, mit Zucchini und eben allem, was der Vorratsschrank, der Kühlschrank und die Fantasie zu bieten haben. Sogar Nudeln finden so hin und wieder einen Platz in meiner Pfanne!

Nur eins hab ich mir nie vorstellen können und deshalb auch nie gemacht: Omelette mit Reis.
Warum eigentlich nicht? Keine Ahnung. Auf die Idee wäre ich wohl auch nie gekommen, wenn ich nicht eines Abends auf der Suche nach Inspiration in dem schönen Buch Meine spontane Küche: 200 schnelle Rezepte aus dem Vorrat* von Donna Hay geblättert hätte und über das “knusprige Reisomelette” gestolpert wäre.

Knuspriges Reisomelette mit Gemüse - www.kuechenchaotin.de

Reisomelette mit Gemüse

Rezept für 1 großes Omelette

125g Rundkorn-Reis
4 Frühlingszwiebeln
1 rote Chilischote
2 Hände voll Champignons
und/oder anderes Gemüse nach Wahl
6 Eier
etwas Erdnussöl
Pfeffer zum Würzen
Sojasauce nach Belieben

Knuspriges Reisomelette mit Gemüse - www.kuechenchaotin.de

(mehr…)

Rote Linsen-Bratlinge – heiße Bratling-Liebe!

von Mia | Küchenchaotin

Mein Vorrat an roten Linsen ist fast unerschöpflich. In einer ganz besonders schlimmen Phase meiner rote Linsen-Sucht, habe ich mir gleich mehrere Kilo zugelegt und bin seitdem dabei, meinen Vorrat stetig zu verkleinern.

Ich liebe meine rote Linsen-Bolognese heiß und innig und auch mein Kürbiscurry mit roten Linsen ist aus meinem Speiseplan nicht mehr wegzudenken.
Aber da muss es doch noch mehr geben!

Natürlich gibt es mehr. Rote Linsen sind unglaublich vielseitig einsetzbar und immer herrlich schnell zubereitet. Besonders angetan hatte es mir schnell die Idee von roten Linsen als Bratlinge. Mmmmmh! Dadurch, dass Linsen so schön herzhaft sind, könnte das doch nur ein Knaller werden!

Rote Linsen-Bratlinge - www.kuechenchaotin.de

Rote Linsen-Bratlinge

Rezept für 2 Portionen

200g rote Linsen
2 Schalotten
1 Ei  (+ evtl ein Eigelb)
1-2 EL Mehl
1 TL Currypulver
Salz+Pfeffer
etwas Öl

Rote Linsen-Bratlinge - www.kuechenchaotin.de (mehr…)

Zimtschnitten – und eine eine Zucker, Zimt und Liebe-Backbuchliebe

von Mia | Küchenchaotin

Mit glitzernden Augen und einer Rolle MaskingTape in der Hand, schlage ich das Buch auf und blättere mich durch eine Kategorie aus dem Inhaltsverzeichnis, nach der anderen. Wollt ihr mit mir reinluschern?

Zucker Zimt und Liebe - Zimtschnitten - www.kuechenchaotin.de

Vorwort. Verzücktes glucksen.
Kleine süße Sünden. Die ersten MaskingTape-Fähnchen finden ihren Platz. Himbeer-Friands? Sofort her damit!
Für den Kuchenteller. Mehr Tape-Fähnchen. Ist noch genügend Butter im Haus? Ich muss sofort Zimtschnitten backen!
Zucker Zimt und Liebe - Zimtschnitten - www.kuechenchaotin.de
Aus der Keksdose. Die MaskingTape-Rolle wird schon leerer. Mehr Fähnchen! Bin verknallt in Zimtschneckenkekse. Zimtschneckenkekse! ZIMT-SCHNE-CKEN-KEKS-E!!! Zieht euch das mal rein!

Zucker Zimt und Liebe - Zimtschnitten - www.kuechenchaotin.de

Französische Tartes & American Pies. Muss die zweite Reihe Tape-Fähnchen anfangen. Beschliesse, dass so eine Tarte mit Schokoladencreme auch als Frühstück durchgeht. Oder als Abendbrot. Und dazwischen für das kleine Hungerloch!

Zucker Zimt und Liebe - Zimtschnitten - www.kuechenchaotin.de

Im Schokoladenhimmel. Das Tape ist alle. Kann an nichts anderes mehr denken, als an Schokolade in Verbindung mit Vanillesalz. Muss meinen Speichelfluss in den Griff kriegen.

Zucker Zimt und Liebe - Zimtschnitten-11

Ich weiss, wir haben erst Januar – und deshalb ist meine These etwas gewagt. Aber ich behaupte jetzt einfach mal: Das Buch, von dem ich hier schreibe, ist DAS Backbuch 2014.
Zucker, Zimt und Liebe: Jeannys süße Rezepte* heisst das gute Stück und es ist (ihr ahnt es!) von der bezaubernden Jeanny vom Zucker, Zimt und Liebe-Blog.

Wer den Blog kennt, der weiß, was ihn erwartet: Bezaubernde Fotos, die das Herzchen hüpfen und den Speichel laufen lassen, zuckersüße Anekdoten und großartige Rezepte, die auch dann umsetzbar sind, wenn man – so wie ich – eher ein kleiner Backlegastheniker ist. Jeannytastisch!

Der beste Beweis: Die Zimtschnitten, für die ich direkt auch gleich alles im Haus hatte und die innerhalb von 10 Minuten zusammegerührt sind. Ich bin total verknallt!

Zucker Zimt und Liebe - Zimtschnitten - www.kuechenchaotin.de

Jeannys fantastische Zimtschnitten

Rezept für 1 Backform (ca. 20×30 cm)
aus dem Buch Zucker, Zimt und Liebe: Jeannys süße Rezepte*

230g Butter (Zimmertemperatur)
200g brauner Zucker
110g weißer Zucker
1/2 TL Natron
1 TL Zimt
1 Prise Salz
2 Eier
275g Mehl
4-6 EL Zimtzucker
und etwas Butter & etwas Mehl

Zucker Zimt und Liebe - Zimtschnitten - www.kuechenchaotin.de

Den Backofen auf 175°C vorheizen und die Backform mit etwas Butter ausfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
Die Butter zusammen mit beiden Zuckersorten schaumig schlagen.
Anschliessend das Natron, den Zimt und das Salz hinzugeben und weiterrühren.
Die Eier nacheinander hinzugeben und ebenfalls gut unterrühren.
Zum Schluss das Mehl schubweise untergeben und rühren, bis der Teig glatt ist.

Den Teig in die Form geben und für ca. 30 Minuten im Ofen backen.
Anschliessend die Zimtschnitten sofort mit dem Zimtzucker bestreuen und auskühlen lassen.

In Stücke schneiden und servieren.

Fertig!

Zucker Zimt und Liebe - Zimtschnitten - www.kuechenchaotin.de
Ich bin total verzückt! Habt ihr’s auch schon irgendwo entdeckt?

Guten Appetit!
Mia

P.S: Das Buch bekommt ihr auch hier*:

____
*=Affiliate-Link

1 2 3 7