Getaggte Posts ‘Mozzarella’

Spargelsalat mit Tomate und Mozzarella – Meine neue Lieblings-Grillbeilage

von Mia | Küchenchaotin

Ich bin typisch deutsch, denn: Ich liebe Spargel. In allen Variationen.
Während die meisten anderen Nationen nur lächelnd den Kopf schütteln können, bin ich mit dem Spargel-Mann an der Ecke per du und schaufele die herrlichen Stangen in mich rein, als gäbe es kein Morgen. Es ist ja auch fast so, als gäbe es keinen, denn die Spargelsaison ist immer viel zu schnell vorbei.

Ob grün oder weiß (oder violett!) – ich liebe sie beide, wie sie sind. In allen Varationen. „Pur“ mit Butter, als Risotto, zu Pasta, vom Grill oder als Aufstrich und auch in jeder anderen Verarbeitungsform: Ich würde niemals eine gute Mahlzeit mit Spargel verschmähen.

Heute habe ich mal wieder einen Spargel-Salat im Gepäck, der sich direkt zu meiner neuen liebsten Grillbeilage gemausert hat. Er ist leicht und sommerlich und hat trotzdem die volle Spargel-Power!
Ich habe den Spargel in unserem Sous Vide-Gerät* gegart, aber für euch auch eine Variante ohne Wasserbad entwickelt, da die Geräte leider bisher ja nicht gerade erschwinglich sind.
Sous Vide wird der Spargel genau auf den Punkt gegart, bleibt bissfest und verliert kein bisschen Geschmack – ganz im Gegenteil! Ich liebe dieses Teil! Aber ohne das Nieddriggaren im Wasserbad dürfte der Salat nicht weniger himmlisch werden.

Spargelsalat mit Tomate und Mozzarella - www.kuechenchaotin.de

Spargelsalat mit Tomate und Mozzarella

Rezept für 6 Personen als Beilage
oder 2-3 Personen als Hauptspeise

15 Stangen weißer Spargel
3 EL Butter
3 EL Zitronensaft
Salz + Zucker
3 Zweige Thymian
250 g Kirschtomaten
150 g Mini-Mozzarrella (Abtropfgewicht)
1 Bund Basilikum
1 Schalotte
3 EL Olivenöl
3 EL Weißweinessig
3 EL Pinienkerne
Salz + Pfeffer

Spargelsalat mit Tomate und Mozzarella - www.kuechenchaotin.de

(mehr …)

Pasta mit Spargel, Mozzarella, Zitrone und Minze – Spargelzeit mit Blanchet [enthält Werbung]

von Mia | Küchenchaotin

Wenn mich jemand fragt, ob ich eine Pasta zu seinem Wein kochen kann, dann macht mich das sehr glücklich. Denn: natürlich kann ich! Und: natürlich will ich! Deshalb war ich auch dermaßen Feuer und Flamme, als Blanchet auf mich zukam und die Idee einer frischen Spargelpasta zu ihrem Wein ganz fantastisch fand.

Pasta, Spargel und Wein – das ist für mich ein echter Klassiker. Mein dunkles Geheimnis aus dem letzten Jahr: ich habe allein im Mai jeden Tag Spargel gegessen. Jeden. Tag. In allen Varianten! Aber ich komme immer wieder zu der wunderbaren Kombi Pasta-Spargel-Weinchen zurück. Für mich der Inbegriff von Frühling und Frühsommer!

Pasta Spargel Mozzarella-2

Für heute habe ich ein ganz neues Rezept für euch im Gepäck, das ich so bisher noch nicht gegessen hatte. Eine Pasta, die nicht so schwer im Magen liegt und eine Zutat, die ich sonst sehr selten Verwende: Minze! Wer hätte gedacht, dass Minze, Pasta und Spargel sich als echtes Dreamteam herausstellen?

Für meine Pasta habe ich aus den drei Weinen, zwischen denen ich wählen konnte (Blanc de Blancs, Chardonnay und Blanc de Blancs halbtrocken) im halbtrockenen Blanc de Blanc den perfekten Begleiter gefunden. Mit seiner feinen Säure passt er einfach wie die Faust aufs Auge zur Spargelpasta – frei nach dem Motto: „Entspannt genießen, lachen, leben … und dazu Blanchet“!

Pasta mit Spargel, Zitrone und Minze - www.kuechenchaotin.de

Pasta mit Spargel, Mozzarella, Zitrone und Minze

Rezept für 2 Portionen

160 g kurze Pasta
500 g grüner Spargel
1 EL Butterschmalz
1 Schuss Weisswein (z.B. Blanchet Blanc de Blanc halbtrocken)
1 Schuss frischer Zitronensaft
1/2 TL Zitronenschale
1 EL kalte Butter
1 Kloß Mozzarella
4 Zweige Minze
Salz + Pfeffer

optional und empfohlen:
2 EL geröstete Pinienkerne

Pasta Spargel Mozzarella

Die Pasta nach Packungsanweisung kochen und bereitstellen.

Die holzigen Enden des Spargels abschneiden und ihn in gleichgroße Drittel teilen. Die Zitrone auspressen und den Saft beseite stellen und den Mozzarella in mundgerechte Stücke zupfen und ebenfalls bereitstellen.
In einer großen Pfanne den Butterschmalz erhitzen und die Spargelstücke darin anbraten. Den Spargel von allen Seiten so lange braten, bis er bissfest ist und mit dem Wein und einem kleinen Schuss Zitronensaft ablöschen.
Die gekochte Pasta in die Pfanne geben und gut durchschwenken und unter ständigem Rühren die kalte Butter hinzugeben.
Zum Schluss den Mozzarella hinzugeben und nur ganz leicht anschmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pasta auf zwei Teller verteilen und mit frisch gerupfter Minze und nach Geschmack mit gerösteten Pinienkernen servieren.

Fertig!

Pasta mit Spargel, Zitrone und Minze-4

Weitere Infos zu den Weinen von Blanchet findet ihr übrigens auch auf der dazugehörigen Facebookseite!

Und nun verratet mir: Was ist eure liebstes Rezept rund um Spargel und Wein?

Guten Appetit,
Mia

Schneller Salat mit Mango, Avocado und Büffelmozzarella – 7 Blogger, 7 schnelle Salatideen {Reklame/Verlosung}

von Mia | Küchenchaotin

Ich mag Salat. Gerade im Sommer gibt es nichts besseres! Er ist schnell gemacht, liegt nicht so schwer im Magen und es gibt schier unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Wenn man möchte, kann man jeden Tag im Jahr Salat, aber trotzdem nie das selbe Essen. Und auch nach einem anstrengenden Tag hat man meistens noch genug Energie, ein paar Blättchen Salat mit ein paar anderen Zutaten in einer Schüssel zu einer schnellen, gesunden Mahlzeit werden zu lassen.
Deswegen war es auch keine Frage, als Florette mich fragte, ob ich Lust hätte, bei der Aktion „7 Blogger, 7 schnelle Salatideen“ dabei zu sein und einen schnellen, leckeren Salat zu kreieren.

Die Auswahl der Salate ist wirklich sehr verlockend! Und mir fielen zu den unterschiedlichen Mischungen direkt eine ganze Menge verschiedene Verwendungsmöglichkeiten ein.
Kennt ihr das, wenn ihr etwas seht und euer Kopf direkt vor Ideen übersprudelt?
In meinem Körbchen landeten spontan neben der Mischung „Duo Feldsalat & Rucola“ eine Mango, eine Avocado, ein Kloß Mozzarella und eine Limette. Eine Kombination, die sich als ganz schön gut herausstellen sollte, denn sie ist ein bisschen fruchtig, schön cremig und ordentlich sommerlich!

Ich bin die zweite in der Runde der 7 Blogger! Falls ihr gern noch mehr Salatinspiration mögt: Gestern hat Nadine von Dreierlei Liebelei schon den Startschuss gegeben und morgen geht es bei Ina von What Ina Loves weiter!

Salat mit Mango, Avocado und Büffelmozzarella - www.kuechenchaotin.de

Schneller Salat mit Mango, Avocado und Büffelmozzarella

Rezept für 2-3 Portionen

1 reife Mango
1 reife Hass-Avocado
1 Kloß Büffelmozzarella
100 g Salat nach Wunsch
(z.B. das Feldsalat & Rucola-Duo)
1 Schalotte
3 EL Limettensaft
3 EL Olivenöl
1 TL Honig

Salat mit Mango, Avocado und Büffelmozzarella - www.kuechenchaotin.de

(mehr …)

Blitzschnelle Pfannenpizza – mit nur 4 Zutaten!

von Mia | Küchenchaotin

Eine Pizza aus der Pfanne mit nur 4 Zutaten? Ich weiss, das klingt komisch. Aber wenn es mal ganz, ganz schnell gehen muss, dann hat man keine Zeit für viel Tamtam. Dann muss 1. schnell was her, was 2. lecker schmeckt und 3. den Hunger schnell und effektiv bekämpft.
Hier kommt meine Pfannenpizza ins Spiel. Denn mit etwas weiser Voraussicht hat man die 4 Grundzutaten immer griffbereit und dem lecker-schmecker-Pizzaerlebnis innerhalb von nur 5 Minuten steht nichts mehr im Wege.

Leute, im Ernst: Das ist schneller als jeder Pizzaservice! Und garantiert auch ein klitzekleines gesünder. Und schonender für den Geldbeutel. Und für’s Gewissen! Ich denke, mehr Argumente braucht es wirklich nicht.

Ich habe euch die einfachste Variante mitgebracht, die man sich vorstellen kann. Gleichzeitig ist sie meine liebste. Aber man kann sie mit allen möglichen Lieblingszutaten ergänzen! Diese sollten jedoch soweit verzehrfertig sein – denn die Pizza ist ja in nur 5 Minuten fertig, da wird nichts mehr groß gegart!
Ich finde z.B. auch unterschiedliche Käsesorten sehr reizvoll. Oder Antipasti. Oder frische Tomaten. Der Kerl kriegt Salami oder andere Schweinereien. Oder oder oder! Ihr merkt schon: Eure Fantasie ist gefragt!

Blitzschnelle Pfannenpizza - www.kuechenchaotin.de

Blitzschnelle Pfannenpizza

Rezept für 2 kleine Pizzen

2 Weizentortillas
4 EL Tomatensauce mit Kräutern
1 Kloß Mozzarella
etwas Basilikum

Blitzschnelle Pfannenpizza - www.kuechenchaotin.de

(mehr …)

1 2 3