Zucchini-Spaghetti all’arrabbiata – ein Gastbeitrag für Kochhelden.TV

von Mia | Küchenchaotin

Ich bin Mia und ich liebe Nudeln mehr als Tierbabys. Deshalb gebe ich zu: LowCarb und ich – das ist so eine Sache.
„LowCarb ist doch als Vegetarier total easy!“, schrieb mir der liebe Jens von Kochhelden.TV, dem ich einen hübschen Gastbeitrag ohne Kohlenhydrate zum 1-jährigen Bestehen des Kochhelden.TV-Blogs versprochen hatte, aber ich habe gekämpft.

Zucchini-Spaghetti arrabiata - Gastbeitrag - kuechenchaotin - Mirja Hoechst-4

Auf der Suche nach einem passenden Gericht habe ich mir selbst viele Hürden gebaut. Eine Suppe ist für viele keine „echte“ Mahlzeit, normales Gemüse für die meisten nur eine Beilage, und Backen ohne Mehl und Zucker? Das überlasse ich lieber den versierten Backelfen.

Zucchini-Spaghetti arrabiata - Gastbeitrag - kuechenchaotin - Mirja Hoechst

Je länger ich darüber nachdachte, desto mehr wollte ich nur eins: Nudeln! Und Nudeln habe ich dann auch einfach gemacht.
Ääääh… Wie jetzt?
Bewaffnet mit einem Spiralschneider für Gemüse* habe ich aus meinen liebsten Zucchini einfach Spaghetti gedreht und dazu eine selbstgemachte Soße all’arrabbiata kredenzt. Nudeln gehen auch LowCarb – man muss nur wissen, wie!

Zucchini-Spaghetti arrabiata - Gastbeitrag - kuechenchaotin - Mirja Hoechst-2

Tatsächlich war ich überrascht, wie gut mir die LowCarb-Zucchininudeln geschmeckt haben. Wenn man sie kurz in der Soße durchschwenkt, werden sie ein bisschen weich (fast wie „echte“ Nudeln, wenn sie al dente oder durchgekocht sind, je nachdem, wie lange man sie köcheln lässt), lässt man sie ganz roh, haben sie einen schönen Biss, der mir sehr gut gefallen hat.
Hin und wieder sind die Zucchininudeln eine echte Alternative, selbst für einen Pastajunkie wie mich!

Zucchini-Spaghetti arrabiata - Gastbeitrag - kuechenchaotin - Mirja Hoechst-3

Seid ihr neugierig? Mein Rezept gibt es heute nicht hier bei mir, sondern auf Kochhelden.TV! Also schnell hier entlang!

Guten Appetit,
Mia

 

______
*=Affiliate-Link

8 Kommentare an Zucchini-Spaghetti all’arrabbiata – ein Gastbeitrag für Kochhelden.TV

  1. Theresa
    23. Januar 2014 at 12:07 (2 Jahren ago)

    Liebe Mia,
    Zucchini-Nudeln stehen schon so lange auf meiner Nachkochliste! Wenn ich deine Begeisterung so sehe, wird es endlich Zeit, auf Worte Taten folgen zu lassen!
    Hab dank für das schöne Rezept! Viele Grüße, Theresa

    Antworten
  2. punto e a capo
    23. Januar 2014 at 15:36 (2 Jahren ago)

    all’arrabbiata. :-)

    Antworten
      • punto e a capo
        24. Januar 2014 at 07:31 (2 Jahren ago)

        fehlt immer noch das zweite „b“.
        hab‘ ein grossartiges wochenende!

        Antworten
  3. Denise
    23. Januar 2014 at 15:39 (2 Jahren ago)

    Ich finde Zucchini-Spaghetti ja ehrlich gesagt sogar fast leckerer als normale Pasta! Wollte ich auch ganz bald mal wieder machen.
    Bisher habe ich sie immer mit einem Schälmesser gehobelt, aber ich glaube, diese schlaue Maschine ist eine Anschaffung wert :)

    Antworten
  4. Denise
    23. Januar 2014 at 19:07 (2 Jahren ago)

    Hallo, danke für den Tipp. An Zucchini-Spaghetti habe ich auch bereits gedacht und ich denke, dass sie morgen mein Mittagessen sein werden. Ich bin schon wirklich gespannt, wie sie schmecken.
    Vielen Dank für das Rezept. LG Denise

    Antworten
  5. elke
    23. Januar 2014 at 20:13 (2 Jahren ago)

    Jaaa toll, ich hab mir auch vor wenigen Wochen ein neun spiralschneider gekauft, ich muss noch draufkommen, was ich damit alles zaubern kann. Wed mir gleich mal dein Rezept anschauen. Lg Elke

    Antworten
  6. Céline
    25. Januar 2014 at 17:04 (2 Jahren ago)

    Ich muss endlich mal das mit den Zucchinispaghetti versuchen! So viele machen das zurzeit…
    Ich hab gerade auch ein Rezept zu all’arrabbiata gepostet, jedoch mit Gnocchi.
    Am Ende hab ich dich auch verlinkt, da es so gut passte :)
    Liebe Grüße
    Céline

    Antworten

Schreibe einen Kommentar