Allgemein/ Blogs that rock

Ein Tag im wunderschönen Hamburg und was das mit anderen Bloggern zu tun hat

Nanu? Gestern gab es keinen Eintrag? Weder „süß“, noch „herzhaft“ haben einen Weg auf meinen Blog gefunden?
Ich habe eine Entschuldigung! Auch wenn ich nicht in der Küche stand, hat es mit meinem Blog zu tun. Soll ich erzählen? Ok!

Gestern Mittag gegen 13 Uhr fuhr ein Regionalexpress von Kiel nach Hamburg. Einer der Fahrgäste: ich. Endstation: St. Pauli. Meine Mission: Schlemmen und tolle Leute treffen!

So kam es, dass ich mich schnell mit einer lieben Freundin in einem wunderschönen Kaffee ganz in der Nähe der Reeperbahn wiederfand. Das „Kaffee Stark“ kann ich jedem nur empfehlen! Gemütliche Atmosphäre, leckeres Essen, eine schöne Auswahl an Getränken. Außerdem habe ich mir sagen lassen, dass das Frühstück dort besonders gut ist. Ich würde da auf jeden Fall wieder hingehen! Ganz besonders angetan hat es mir die Tomaten-Mango-Ingwer-Suppe. Was für eine tolle Kombination! Die ist so gut, dass ich sie unbedingt mal nachmachen muss.

20120713-222454.jpg

Dann schlug die Uhr fast 19.30 Uhr. Und das war gestern eine ganz besondere Uhrzeit! So liefen wir schnell durch einen Platzregen ein paar Straßen weiter zur „Tarterie Sankt Pauli“ (die ich bei meinem nächsten Besuch in Hamburg unbedingt wieder besuchen muss, weil es da SO schön war) und dann war es so weit: Mein erstes Bloggertreffen!
Ich war ein bisschen aufgeregt, aber dazu gab es keinen Grund. Ich dachte immer, die Bloggerwelt sei „Friede, Freude, Eierkuchen“ und alle Blogger sind liebenswerte Menschen. Und ich hatte recht! Deswegen möchte ich euch heute nicht nur einen, auch nicht 2, sondern ein ganzes Dutzend Links aufs Auge drücken, durch die ihr euch unbedingt durchblicken müsst. Wenn liebenswerte Menschen auch noch tolle Blogs haben, dann darf ich euch das doch nicht vorenthalten.

Es gab Salat mit Ziegenkäse und Äpfeln, Apple-Crumble, ein Apfel-Quitten-Gelee als Geschenk und einen Haufen toller Gespräche.

20120713-222532.jpg20120713-222543.jpg
20120713-222552.jpg20120713-222620.jpg

  • tastesherrif – die wundervolle Clara kennt ihr ja bestimmt bereits aus diesem Post hier. Oder von Post aus meiner Küche. Oder vielleicht von „BLOGST“ in Hamburg? Essen, DIY, Design und viel mehr erwarten euch bei ihr!
  • elbmadame – Jasmin ist auch ein Multitalent. Sie selbst fasst es kurz zusammen: Schönes&Design. Zuhause. Selbstgemachtes. So ist es! Hier verbirgt sich hinter einem wunderschönen Blognamen ein mindestens genauso schöner Blog (und eine schöne Bloggerin!)
  • cherrypinkpurple – bei der zuckersüßen Susanne gibt es auch leckeres Essen! Da schlägt mein Foodie-Herz natürlich höher!
  • Jagentin – die Eva ist Hochzeitsplanerin! Auf ihrem Blog begebt ihr euch auf eine Reise vom Essen über die Fotografie bis hin zum Nähen und noch viel weiter! Vorsicht: Von den Hochzeitsberichten bekommt man Lust, zu heiraten!
  • behindthegorilla – wenn man bei Antonia reinschaut, möchte man sofort seine Wohnung umstellen und das Möbelhaus seines Vertrauens aufsuchen. Design wird hier ganz groß geschrieben!
  • Formtiere – Martina kannte ich noch von der Initiative Sonntagssüß! Deshalb wusste ich, dass es bei ihr tolle Leckereien gibt. Außerdem ist Martina eine wahre Künstlerin und stellt – wie der Name des Blogs schon verrät – Formtiere her. Jedes Stück ein Unikat!
  • Madame Love – Elodie heisst mit Nachnamen tatsächlich Love! Als eine Französin, die nach Deutschland gekommen ist und auf Englisch bloggt, schreibt sie viel über Dekorationen. Wer sich hier inspirieren lässt, der hat bald ein schöneres Heim!
  • Fräulein Sieben – Trixi hat nicht nur einen Blog, sondern auch einen Shop. In ihrem Shop kann man zauberhafte Accessoires erwerben und auf ihrem Blog geht man danach auf Reise. Fernweh garantiert!
  • hamburgerliebe – Susanne ist Textildesignerin. Sie schreibt „vom Leben und Arbeiten in der schönsten Stadt der Welt“ (Hamburg). Sie teilt meine Leidenschaft für Fotografie und entwirft die tollsten Stoffe für Kindersachen, die ich jemals gesehen habe!
  • Draußen nur Kännchen – Caro ist einalter Hase im Bloggergeschäft. Sie ist schon seit 2007 dabei! Bei ihr geht es um Nähen, Lesen und Kochen. Außerdem gibt es bei ihr ein paar tolle Anleitungen, die ihr nicht verpassen dürft. Schablonendruck zum Selbermachen! Ich weiss jetzt schon, was ich damit anfangen kann!
  • luziapimpinella – Nic kann nähen, fotografieren und noch viel mehr. Auch bei ihr möchte ich euch die Anleitungen ans Herz legen! Demnächst gibt es dank Nic selbstgemachtes Chaitee-Konzentrat in meiner Küche!
  • happyhome – Bei Kathrin verrät es schon der Name – hier wohnt man nicht, hier lebt man schon! Doch auch das ein oder andere leckere Rezept findet den Weg auf ihren Blog!

Inspiriert bin ich nach diesem tollen Abend wieder zurück nach Kiel gereist. Den Kopf voller Ideen und voller Tatendrang. Sowas müsste man viel öfter machen! Ich freue mich aufs nächste mal!

Das könnte auch etwas für dich sein

14 Kommentare

  • Antworten
    Frau Kampi
    13. Juli 2012 at 22:38

    Bloggertreffen sind was tolles. Und in Hamburg sowieso. Ich liebe beides! Werde beim nächsten Hamburg-Besuch mal schauen, ob ich in die Tarterie komme…

    • Antworten
      Mia
      15. Juli 2012 at 18:56

      Auf jeden Fall hin da! Es war wirklich wunderschön. Ab sofort eine meiner Lieblingsadressen in Hamburg!

  • Antworten
    martina
    14. Juli 2012 at 09:03

    Meine Liebe, wie toll von Dir!!! DANKE für´s Verlinken und diesen wunderbaren Bericht, der mir absolut aus dem Herzen spricht!
    Bow, ich war auch so aufgeregt, und es war so grundlos, weil alle so nett waren, ich hatte gar nicht das Gefühl, dass wir uns das erste Mal sehen.
    Bin noch an meinem Artikel dran, aber morgen früh gibt’s auch von mir was 😉

    Ich finde es ja auch total lustig, dass wir fast zeitgleich mit dem Bloggen angefangen haben, und ich lese Deinen Blog schon seit Anbeginn (nein, ich bin nicht der süddeutsche Politiker ;-))
    Schön, dass wir uns kennengelernt haben, wir sehen uns ja hoffentlich im November wieder!
    GAAAAAANZ liebste Grüße und ein hoffentlich sonniges Wochenende!
    Martina.

    • Antworten
      Mia
      15. Juli 2012 at 18:57

      Im November sehen wir uns auf jeden Fall, liebe Martina! Auch wenn ich wahrscheinlich nur am Sonntag bei BLOGST teilnehmen kann, werde ich mir morgen ein Ticket kaufen 🙂
      Ich drücke dich!
      Mia

  • Antworten
    Anna-Lisa
    14. Juli 2012 at 17:13

    Hab hier was für dich 🙂

    http://sweetsbar.derschoepfer.de/liebster-blog-award-vergabe/

    GreetZ, Anna-Lisa

  • Antworten
    clara
    14. Juli 2012 at 18:37

    Mialein.. es war sooo schön mit Dir!!!!

    Hoffe auf ganz bald!!

    Alles Liebe

    Claretta

    • Antworten
      Mia
      15. Juli 2012 at 18:57

      Es war noch viel schöner mit dir, Clara! Ich danke dir für alles! 🙂

  • Antworten
    jagentin
    15. Juli 2012 at 18:47

    oooh, du sprichst mir aus dem herzen.
    sich im realen leben bei käffchen und tarte auszutauschen ist ganz was anderes. freu mich schon auf´s nächste mal.
    herzliche grüsse
    von eva

    • Antworten
      Mia
      15. Juli 2012 at 18:58

      Ich mich auch! So viele tolle Menschen auf einem Haufen! Absolut wiederholenswert!
      Liebst,
      Mia

  • Antworten
    Wanni
    16. Juli 2012 at 10:15

    Hm hast du zufällig ein Rezept für so eine leckere Suppe? Ich will die eigentlich selbst machen:D Jemand Ideen oder Anregungen?

    • Antworten
      Mia
      19. Juli 2012 at 17:59

      Ich hab noch kein Rezept dafür, werde die Suppe aber nachkochen. Wenn sie annähernd so gut wird, dann stell ich das Rezept ganz bestimmt hier rein, liebe Wanni! 🙂

  • Antworten
    elbmadame
    19. Juli 2012 at 14:15

    Hach, wie schön geschrieben – und danke für die lieben Komplimente. Das kann man wirklich nur von Herzen zurückgeben!
    War sehr sehr nett mit Euch!
    Liebste Grüße, Jasmin

  • Antworten
    Liselotte
    20. Juli 2012 at 09:58

    Schöner Bericht! Ich finde Bloggertreffen auch immer schön. Gute Stimmung und nette Leute.

    Da hast du uns aber einiges an Lesestoff an die Hand gegeben. Ich werde das Wochenende mal die Zeit nutzen und deinen Ratschlägen folgen.

    Kannst du noch weitere Läden in Hamburg mit regionaler Küche empfehlen?

    Liebe Grüße
    Lisa

    • Antworten
      Mia
      23. Juli 2012 at 18:38

      In Hamburg LIEBELIEBELIEBE ich das Café „Herr Max“. Da will ich IMMER hin 🙂 ansonsten bin ich da nicht so die Expertin. In Hamburg bin ich auch immer nur zu Besuch 🙂

    Hinterlasse eine Antwort