Go Back
+ servings

Schnelle Dinkel-Quark Brötchen mit Hefe

Gericht: Brötchen, Frühstück
Land & Region: Deutsch
Keyword: backen, Dinkel, einfach, schnell, Sonntagsbrötchen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 16 Minuten
Gehzeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 51 Minuten
Portionen: 8 Brötchen
Autor: Mia | Küchenchaotin
Super einfache Dinkel-Quark-Brötchen, die in insgesamt unter einer Stunde auf dem Tisch stehen.
Rezept drucken

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl T630
  • 10 g Trockenhefe
  • 9 g Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g Quark Zimmertemperatur
  • 250 g Wasser lauwarm

Anleitungen

  • Alle Zutaten mit einer Küchenmaschine 3-4 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Teig an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Ofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig vorsichtig und ohne zu viel Luft herauszudrücken in 8 Teile teilen und runde, glatte Brötchen daraus formen.
  • Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit Wasser bestreichen. Mit einem sehr scharfen Messer, Skalpell oder Brot Lahm jedes Brötchen mittig ca. 1 cm tief einschneiden und sofort in den Ofen geben.
  • Nach 8 Minuten die Temperatur auf 190 °C herunterregeln und die Brötchen noch ein mal sehr zügig mit Wasser bestreichen. Die Brötchen weitere 8 Minuten fertig backen, bis sie goldbraun sind (16 Minuten Gesamtbackzeit).
  • Kurz auskühlen lassen und am Besten noch warm servieren!