Go Back
+ servings
Roggenmischbrot mit Sauerteig für Anfänger - ein anfängertaugliches Sauerteigbrot ohne Hefe

Roggenmischbrot mit Sauerteig für Anfänger

Gericht: Brot
Land & Region: Deutsch
Keyword: backen, einfach, schnell
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Geh- und Backzeit: 1 day 2 Stunden
Arbeitszeit: 1 day 2 Stunden 20 Minuten
Portionen: 1 Brot
Rezept für ein anfängertaugliches Roggenmischbrot mit Sauerteig ganz ohne Zugabe von Hefe.
Rezept drucken

Zutaten

Anleitungen

  • Das Roggen-ASG (es sollte relativ frisch gefüttert sein – am besten am Vortag oder am gleichen Tag) mit dem Wasser verrühren. Anschließend die Mehle und das Salz hinzugeben und alles zu einem klebrigen, glatten Teig verkneten. Der Teig sollte nicht zu fest sein und sich gut „ziehen“ lassen (s. Video weiter unten).
  • Der Teig muss nun insgesamt 24 Stunden zugedeckt bei Zimmertemperatur gehen, in dem Zeitraum zwischen 2-6 Stunden und 12-18 Stunden wird er jeweils ein mal ausgiebig gefaltet (siehe Video weiter unten).
  • Nach 24 Stunden den Teig noch ein mal falten, rundwirken, gut bemehlen und mit dem Teigabschluss nach oben (die glatte Fläche zeigt nach unten) in ein ebenfalls bemehltes Gärkörbchen geben. Erneut für ca. 1,5 Stunden zugedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  • Den Ofen und einen gusseisernen Topf mit Deckel (mindestens 24 cm Durchmesser) bei 250 °C Ober- und Unterhitze für mindestens 30 Minuten vorheizen (Für Alternativen siehe Tipps unter dem Rezept). Das Brot, ohne es zu viel zu bewegen, am Besten direkt in den (heißen!) Topf stürzen. Den Deckel aufsetzen und die Temperatur auf 220 °C herunterregeln. Nach 30 Minuten den Deckel entfernen und das Brot ohne Deckel für 15 weitere Minuten fertig backen.
  • Das Brot vor dem Anschneiden vollständig auf einem Gitter auskühlen lassen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden