Go Back
+ servings

Kürbispüree

Gericht: Kleinigkeit
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: einfach, Grundrezept, schnell, vegan, vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 1 Portion
Kürbis Püree selber machen ist ganz einfach. Mit dieser Anleitung kann nichts schief gehen!
Rezept drucken

Equipment

Zutaten

  • 1 Hokkaido-Kürbis

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (!) vorheizen.
  • Den Kürbis halbieren und das Kerngehäuse inklusive der Fäden gut auskratzen. Dann das Fruchtfleisch grob in Stücke schneiden und mit einer Gabel einstechen.
  • Den Kürbis auf einem mit Backpapier auslegten Backblech verteilen und ca. 20-30 Minuten backen, bis das Fruchtfleisch weich ist. Alles gut auskühlen lassen. Dann den gesamten Kürbis inklusive Schale fein pürieren. Sollte er sich schwer pürieren lassen, kann eine kleine Menge Wasser dazugegeben werden.
  • Das Kürbispüree kann in sauberen Gefäßen ca. 5 Tage im Kühlschrank gelagert oder für 2-3 Monate eingefroren werden.

Notizen

Das Kürbispüree kann selbstverständlich auch mit anderen Kürbissorten hergestellt werden. Andere Sorten müssen allerdings vor dem Backen geschält werden.