Go Back
+ servings

Gingerdoodle Kekse

Gericht: Kleinigkeit
Land & Region: Amerikanisch, Deutsch
Keyword: Cookies, Kekse, Plätzchen, Weihnachten
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 2 Bleche
Diese Gingerdoodle Kekse sind herrlich weich und würzig - ein Rezept, das perfekt ist für die Weihnachtszeit!
Rezept drucken

Zutaten

Anleitungen

  • Den Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen.
  • Mehl, Stärke, Natron, Salz, 1 TL Zimt, Ingwer, Nelken und Muskat in einer Schüssel vermischen.
  • In einer kleinen Schüssel die Hälfte des feinen Zuckers mit dem restlichen Zimt vermischen.
  • In einer weiteren Schüssel Butter, braunen Zucker und den restlichen feinen Zucker schaumig aufschlagen, bis die Masse sehr hell und fluffig ist. Dann Zuckerrübensirup, Ei und gemahlene Vanille dazugeben und glatt unterrühren.
  • Nach und nach die Mehlmischung zur Buttermasse unterrühren, bis alles zu einem homogenen Teig vermengt ist.
  • Immer ca. 1 EL Teig zu einer Kugel formen und in der Zucker-Zimt-Mischung wenden. Jeweils 12-14 Kugeln mit Abstand auf ein Blech geben und für 10 Minuten backen, bis die Ränder gerade anfangen zu bräunen.
  • Die heißen Kekse mit der übrig gebliebenen Zucker-Zimt-Mischung bestreuen und vollständig auskühlen lassen.

Notizen

Die einfache Menge ergibt 24-28 Cookies
*=Affiliate-Links