Go Back
+ servings

Zitronen Crinkle Cookies

Gericht: Kleinigkeit
Land & Region: Amerikanisch, Deutsch
Keyword: einfach, schnell, Weihnachten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 13 Minuten
Wartezeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 23 Minuten
Portionen: 40 Kekse
Herrlich zitronige Crinkle Cookies - perfekt, nicht nur zu Weihnachten
Rezept drucken

Equipment

Zutaten

  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Eier M
  • 180 g “feinsten” Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • fein abgeriebene Schale von 1 ungespritzten Bio-Zitrone
  • 150 g Mehl
  • 100 g Maismehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Puderzucker

Anleitungen

  • Das Öl und die Eier in einen Mixer geben und auf mittlerer Stufe eine Minute vermixen. Den Zucker, den Vanillemark und die Zitronenschale hinzufügen und weitermixen, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Nun das Mehl, eine Prise Salz und Kurkuma und das Backpulver miteinander vermischen. Die Mischung zu der Öl-Eier-Masse in den Mixer geben und pürieren, bis eine dicke, cremige Masse entsteht. In eine Schüssel geben und für 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  • Den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Den Puderzucker sehr fein in eine Schüssel sieben. Aus dem Zitronenteig 40 Kügelchen formen und diese im Puderzucker wälzen. Die Kügelchen mit etwas Abstand auf den Backblechen verteilen und nacheinander im heißen Ofen auf mittlerer Schiene für 13 Minuten backen. Danach vollständig auskühlen lassen.

Notizen

*=Affiliate-Links