Kooperationen

Im Januar 2012 ging „Kuechenchaotin“ als echtes Herzensprojekt online. Und dieses Herzensprojekt ist es bis heute geblieben! Als Berufsfotografin kann ich mich hier in einem Bereich frei ausleben, den ich liebe: Kulinarik!
Ich veröffentliche in der Regel 1-3 Beiträge pro Woche, die sich mit einem der für mich schönsten Themen überhaupt beschäftigen. Ob Rezepte, Foodie-Inspiration oder kulinarische Reisetipps – ich brenne für gutes Essen.
Sie und Ihr Unternehmen tun das auch? Dann könnte es sein, dass wir ganz wunderbar zusammenpassen!

Grundsätzlich bin ich offen für Kooperationen, die meinen Lesern und mir Mehrwert bieten.

In der Vergangenheit habe ich zusammen mit Firmen bereits auf die unterschiedlichsten Arten zusammengearbeitet. Neben klassischen Produktplatzierungen/sponsored Posts habe ich auf Messen und Konferenzen über Essen, Bloggen und Bloggerrelations gesprochen, auf Events und Messen für und mit Anderen gekocht, Foodstrecken für Zeitschriften und Kochbücher entwickelt und/oder fotografiert, über spannende Reisen berichtet, für Firmen und fremde Blogs Kolumnen geschrieben, für einen Tag oder ein Event Social Media Kanäle gekapert und viel, viel mehr.

Mögliche Kooperationen können sein:

  • Gesponserte Beiträge / Produktplatzierungen
  • Showcooking und Vorträge auf Messen und Events
  • Kulinarische Event- und Reiseberichte
  • Social Media Takeover
  • Foto- und Videoproduktionen im Food- und Travelbereich
  • Rezeptentwicklungen für Firmen
  • Kolumnen und Contentproduktion für externe Zeitschriften, Webseiten und Blogs

Was nicht geht

Nicht möglich sind reine SEO-Kooperationen/Linkkauf/Linktausch, Veröffentlichungen von Gastartikeln oder Pressemitteilungen, Affiliate-Kooperationen, Kooperationen ohne Kennzeichnung etc.
Kuechenchaotin.de ist kein Testblog.

Grundsätzliche Kooperationsbedingungen

Alle Posts auf kuechenchaotin.de spiegeln meine eigene und sehr persönliche Meinung wider – das gilt auch für Beiträge, die aus Kooperationen heraus entstehen. Diese Authentizität zu wahren ist für mich das oberste Gebot und um dies gewährleisten zu können, muss ich in meiner Berichterstattung frei bleiben können.
Ich berichte ausschließlich über Produkte und Erlebnisse, die ich nach bestem Wissen und Gewissen selbst ausprobiert und/oder erlebt habe, für gut befinde und in denen ich für mich und meine Leser einen Mehrwert sehe.
Sollte ein Produkt mir nicht gefallen oder meinen Ansprüchen nicht entsprechen, so behalte ich mir vor, nicht darüber zu berichten.
Transparenz ist mir meinen Lesern gegenüber sehr wichtig. Kooperationen auf kuechenchaotin.de werden grundsätzlich und ohne Ausnahme rechtskonform zu Beginn des Beitrags als „Werbung“ gekennzeichnet. Ebenso verhält es sich mit Beiträgen auf Facebook und Instagram, die ebenfalls deutlich als Werbung gekennzeichnet werden.

Kurz und knackig: Zahlen und Fakten

> 530 selbstverfasste Beiträge auf kuechenchaotin.de
> 5400 Kommentare

>180.000 Seitenaufrufe/Monat
(Quelle: Google Analytics)

> 13.000 Follower auf Facebook
> 10.600 Follower auf Instagram
> 13.700 Follower auf Pinterest
> 4.200 Follower auf Bloglovin
> 3.200 Follower auf Twitter

66 % Frauen zwischen 25 und 44 Jahren
6 % Männer zwischen 25 und 54 Jahren
83 % der Leser kommen aus Deutschland
(Quelle: Facebook)

Auch, wenn es selten auffällt: kuechenchaotin.de ist ein rein vegetarischer Blog.

Für weitere Informationen, Mediakitanfragen und für ernstegemeinte Kooperationsanfragen senden Sie bitte eine Mail an kooperationen(ät)kuechenchaotin.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen