Allgemein

Wachauer Marillenknödel – ein Originalrezept direkt aus Österreich!

Dieser Beitrag enthält Werbung für das Genuss E-Book 2020 „So schmeckt Österreich“ der Österreich Werbung Deutschland.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah ist? Diese Erkenntnis haben dieses Jahr wohl viele, denn durch die Corona-Lage bedingt, entdecken gerade viele unser schönes Umland. Eine ganz besondere Perle, die ich auch persönlich sehr schätze, ist dabei Österreich: Ein Land, das nicht nur mit einer wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaft glänzt, sondern auch mit den feinsten kulinarischen Köstlichkeiten. Österreichische Hausmannskost – das ist Futter für die Seele! Ich glaube, ich könnte problemlos für sehr lange Zeit nach Österreich fahren und mich ausschließlich von unterschiedlichen Knödel-Varianten ernähren, ohne, dass es mir langweilig werden könnte.

Vor ein paar Wochen bekam ich per Mail das Genuss E-Book 2020 „So schmeckt Österreich“ von der Österreich Werbung Deutschland zugeschickt und muss zugeben: Mich hat direkt wieder das Reisefieber gepackt. Leider bin ich jedoch hochschwanger gerade nicht mehr transportfähig. Ich habe trotzdem schon mal großzügig meine „To Travel“-Liste mit Hotels, die ich traumhaft finde, meine „To Buy“-Liste mit lokalen Spezialitäten, die beim nächsten Trip eingekauft werden müssen und meine „To Eat“-Liste mit Gerichten aus den unterschiedlichen Regionen, die ich unbedingt probieren möchte, gefüllt. Und bis ich meine Pläne umsetzen kann, freue ich mich, dass sich für viele original österreichische Klassiker auch direkt authentischen Rezepte (z. B. für Tiroler Bauernbrot, Pitztaler Apfelküchle oder Kasmuas) im E-Book wiederfinden. Ach ja: Für alle, die „Angst“ vor den lokalen Fachbegriffen (Topfen=Quark 😉 ) haben, ist auch direkt ein kleines Küchenwörterbuch integriert. Hier könnt ihr das E-Book vollkommen kostenlos runterladen.

Weiterlesen…