Fit & Healthy-Friday – Power-Stulle mit Avocado, Tomaten, Gurke und Sprossen

von Mia | Küchenchaotin

Der Fit & Healthy-Friday wird eine kleine Herbstpause machen. Die letzten zwei Wochen war s Freitags schon ein bisschen stiller – aber nun noch mal ganz offiziell: Heute mach ich euch ne Pausenstulle und im November geht es dann wieder weiter!

Ne Pausenstulle? Am Fit & Healthy-Friday? Ja, das klingt erst mal komisch – haben Stullen doch einen eigentlich nicht ganz so Fit & Healthy-Ruf! Das liegt vermutlich daran, dass die Meisten damit eine auf Weißmehl gebettete, sehr fett- und/oder zuckerreiche, kleine Schweinerei verbinden. Weiße Brötchen und Toastbrote, Nutella, Salami, unanständige Mengen Butter und Marmelade und eine Vielzahl anderer Brotbeläge sind einfach nicht so richtig gesund und wandern direkt auf die Hüften. Doch damit hat die Stulle, die ich euch heute mitgebracht habe, nicht viel zu tun!

Power-Stulle mit Avocado, Tomaten, Gurke und Sprossen - www.kuechenchaotin.de

Denn die heutige Stulle ist nicht nur gesund sie macht auch satt und gibt dem  Körper ordentlich Brennstoff. Brot ist ja nicht gleich Brot – Vollkornbrot z.B. kann durchaus zu den gesunden (/gesünderen) Kohlenhydraten gezählt werden. Es schmeckt nicht nur nach „mehr“ als sein kleiner Weißmehlbruder, sondern macht auch schneller und länger satt.
Außerdem auf der Stulle: ein kleiner, sehr geschmacksträchtiger Salat. Sprossen, Tomaten, Gurke und Avocado sind nicht nur sehr gesund und versorgen den Körper mit vielen Nährstoffen. Sie sind auch eine wahnsinnig leckere Kombination!
Alles in allem: eine Stulle mit echtem Lieblingsstullen-Potential!

Power-Stulle mit Avocado, Tomaten, Gurke und Sprossen - www.kuechenchaotin.de

Power-Stulle mit Avocado, Tomaten, Gurke und Sprossen

Zutaten für 1 große Stulle

1 große Scheibe frisches Vollkornbrot


2 EL Frischkäse (natur)
1 Handvoll Sprossen nach Geschmack
1/2 Hass-Avocado
1 mittelgroße Tomate
1/4 Salatgurke
Salz + Pfeffer
etwas Basilikum zum Garnieren

Power-Stulle mit Avocado, Tomaten, Gurke und Sprossen - www.kuechenchaotin.de

Die Scheibe Vollkornbrot mit dem Frischkäse bestreichen und die Sprossen darauf verteilen.
Die Avocado, die Tomate und die Gurke in Würfel schneiden und gut vermengt über die Sprossen geben.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Basilikum garnieren.

Fertig!

Wie sieht es bei euch aus? Verratet ihr mir eure liebste Powerstulle? Ich bin so gespannt!

Guten Appetit,
Mia

8 Kommentare an Fit & Healthy-Friday – Power-Stulle mit Avocado, Tomaten, Gurke und Sprossen

  1. Larissa
    2. Oktober 2015 at 20:50 (1 Jahr ago)

    Hi Mia!
    Das klingt ja lecker!
    Avocado ist ja immer klasse auf dem Brot, gerne auch mit Frischkäse und Lachs – viele gesunde Fette! Sehr reife Avocado benutze ich auch gerne als Butter Ersatz unter Tomaten oder auch mal einer Scheibe Schinken. Mein Allheilmittel bei verdorbenem Mager und in jeder Lebenslage: Schwarzbrot mit Frischkäse und Paprika!
    Liebe Grüße,
    Larissa

    Antworten
  2. Raspberrysue
    2. Oktober 2015 at 21:51 (1 Jahr ago)

    Klingt richtig lecker! Avocado ist auch meine Stullen-Wunderwaffe. Am liebsten mache ich eine Guacamole, streiche sie mit etwas Frischkäse auf das Brot und obendrauf kommen Kresse, Koriander und Pfeffer. Mhmm! Liebe Grüße, Carina
    http://raspberrysue.wordpress.com

    Antworten
  3. Fox Kitchen
    3. Oktober 2015 at 13:31 (1 Jahr ago)

    Einfach aber bestimmt sehr lecker 🙂

    Antworten
  4. Anne Mang de Seen
    5. Oktober 2015 at 04:50 (1 Jahr ago)

    Liebe Mia,
    Deine Avocado-Sprossen-Stulle ist für mich die absolute „Stulle of the Week“! Konnte sogar meine Gemüseintoleranten Kinder überzeugen!
    Liebe Grüsse,
    Anne

    Antworten
  5. Miri
    5. Oktober 2015 at 23:28 (1 Jahr ago)

    Ja, ich gebe dir vollkommen recht. Stullen sind viel gesünder als ihr Ruf! Zumindest können sie es sein. Meine aktuelle Lieblings-Herbststulle ist mit Ziegenfrischkäse, Rucola, Walnusskernen und Trauben belegt. Aber deine Variante klingt ebenfalls richtig gut! Avocado mit Lachs finde ich auch eine tolle Kombi.

    Schade, dass Fit & Healthy eine Pause macht. Das ist meine Lieblingskategorie bei dir. Aber ich freue mich umso mehr auf die neuen Beiträge im November!

    Lieber Gruß,
    Miri

    Antworten
  6. Emilie
    7. Oktober 2015 at 12:39 (1 Jahr ago)

    Yeeeey, das sieht nach meinem heutigen Abendbrot aus! Ich habe (fast) alles dafür da!

    Ich bin übrigens auch eine ganz große Verfechterin des guten deutschen Brotes. Wer einmal über längere Zeit im Ausland war, der weiß, dass vieles ungesund ist, aber unser gutes Vollkorn-Sauerteig-Brit ganz bestimmt nicht! Ich fände es sehr schade, wenn der Glutenwahn und das Bäckersterben dieser großartigen Brotkultur einen Dämpfer versetzen würden. Gutes, traditionelles Brot zu finden wird ja leider immer schwieriger! D: Zum Glück gibt es bei uns den Vollkornbäcker, der rettet mir manches Abendbrot…
    Viele liebe Grüße, ich mag deinen Blog sehr gerne! Emilie 🙂

    Antworten
  7. Kim Liza
    11. Oktober 2015 at 08:17 (1 Jahr ago)

    Tolle Rezepte hast du hier!!☺️? und gar nicht so schwer nachzubereiten! Danke für die Inspirationen!
    Hast du Lust mit einem Kürbisrezept an meinem Blogevent teilzunehmen? Bin mir sicher da hast du auch einige leckere Ideen! Würde mich sehr freuen! Ich mag Linsen!☺️ auch als Salat oder Suppe ..geht immer!
    Hast du nicht Lust diese auch mal mit Kürbis zu kombinieren und meinem Blogevent beizusteuern?☺️ich würde mich freuen dich dabei zu haben! https://backstubenpoesie.wordpress.com/2015/10/09/kurbis-blogevent-und-muskatnusskurbis-suppe-mit-vollkorn-grissini/

    Antworten
  8. Nici
    6. November 2015 at 06:51 (1 Jahr ago)

    Hallo, das sieht super aus. Ich mache mir auch gern Vollkornbrot mit Frischkäse und in dünne Scheiben geschnittenen Champignons. Oder als süße Variante mit dünnen Apfelscheiben. Lecker!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar