Allgemein

Narzissenfest auf Hof Hilligenbohl – ein kleines Paradies in Nord-Nordfriesland

Vorletzte Woche Sonntag war ich im Paradies.
Wo genau das ist und wieso ich da mit dem Auto hinfahren konnte?

Es liegt in Nord-Nordfriesland. Der Ort heißt „Hof Hilligenbohl“ (was passenderweise auch noch „Hof der Heiligen“ bedeutet) und dort fand am vorletzten Wochenende das alljährliche Narzissenfest statt.
Das Narzissenfest wird von der gesamten Familie Kirchner organisiert und alle packen mit an. Und ein Mitglied der Familie kennt ich ganz bestimmt, denn es ist die zauberhafte Clara von tastesheriff.

Clara hatte uns auch eingeladen und ehrlich gesagt wusste ich nicht so genau, was mich erwartet und war um so verzauberter, als wir eintrafen.
Da gab es lauter wunderschöne Frühlingsblumen, einen riesengroßen Garten inklusive Teich, überall gemütliche und liebevoll gestaltete Ecken zum Entspannen, „Narzissenvorträge“, Aussteller mit tollen (oft handmade) Werken, überall kleine Details, die das Herzchen hüpfen lassen, eine große Auswahl, selbstgebackener Kuchen und leckere Ofenkartoffeln.
Offene Wünsche? Fehlanzeige!

Und weil meine Bilder viel besser zeigen können, WIE schön es dort war, als ich es jemals schreiben könnte, gibt es jetzt auch welche. Und zwar eine ganze Menge!

narzissenfest-28narzissenfest-3narzissenfest-2
narzissenfest-5narzissenfest-4

narzissenfest-6narzissenfest-8narzissenfest-10narzissenfest-7narzissenfest-12narzissenfest-14narzissenfest-13narzissenfest-16narzissenfest-15narzissenfest-11
narzissenfest-18narzissenfest-20narzissenfest-17narzissenfest-21narzissenfestnarzissenfest-27
narzissenfest-22narzissenfest-24narzissenfest-23narzissenfest-25 narzissenfest-26narzissenfest-31

Übrigens lohnt sich allein schon die Fahrt zum Hof, denn auf dem Weg fährt man kilometerlang nur Deiche entlang. Und da gibt es kaum eine Menschenseele, dafür aber Unmengen an zuckersüßen Lämmchen mit ihren Mamis.

narzissenfest-30

Nächstes Jahr werde ich, sofern ich kann, auf jeden Fall wieder hinfahren! Und auch euch kann ich einen Besuch nur empfehlen.
Und für alle, die von weiter weg kommen: auf dem Hof Hilligenbohl kann man auch Ferienwohnungen buchen! So steht dem Nordnordfriesland-Paradies-Aufenthalt nichts mehr im Wege!

Alles Liebe,
Mia

Das könnte auch etwas für dich sein

3 Kommentare

  • Antworten
    Micha
    3. Mai 2013 at 15:30

    Ich bin gerne mitgekommen!
    …viele liebe Grüße

  • Antworten
    Elodie Love
    3. Mai 2013 at 17:38

    Oh toll! Nächstes Jahr, komme Ich auch mit! mit dem Kinderwagen!
    LG
    Elodie

  • Antworten
    nike
    4. Mai 2013 at 19:06

    meine großeltern haben früher auf amrum gewohnt – die landschaft dort oben ist traumhaft, genau wie deine bilder! danke für´s mitnehmen!
    liebe grüße
    nike

  • Hinterlasse eine Antwort