Allgemein/ Beilagen/ Frühling/ Hauptspeisen/ Herbst/ Sommer

Gegrillte Maultaschenspieße mit Knoblauchbutter – Maultaschen vom Grill

Gegrillte Maultaschenspieße mit Knoblauchbutter - https://kuechenchaotin.de

Maultaschen und ich – das ist ganz große Liebe. Seit ich im Schwabendländle lebe, kann ich mir nicht mehr vorstellen, ohne sie zu leben. Wie habe ich eigentlich die ersten 26 Jahre meines Lebens ohne Maultaschen überleben können? Ich weiß es nicht, aber ich habe 26 Jahre Aufholbedarf! Deshalb experimentiere ich gerne mit den kleinen Teigtaschen herum. Ich koche sie, ich brate sie, ich habe sie sogar schon in Streifen geschnitten, paniert und ausgebacken. Was läge da näher, als sie im Sommer auch auf den Grill zu packen?

Ob die Maultaschenspieße, die ich euch heute mitgebracht habe, „funktionieren“ hängt von zwei Faktoren ab: Der Festigkeit der Füllung eurer Maultasche und der Dicke der Scheiben. Um welche Füllung es sich genau handelt (vegetarisch, mit Fleisch oder irgendwas total verrücktes), ob die Maultasche dabei selbst gemacht ist oder ob es sich um eure liebste Sorte aus dem Kühlregal handelt, ist unerheblich und reine Geschmackssache. Hauptsache die Füllung ist schön Fest und die Scheiben werden vom Spieß aufgespießt und nicht „zerrissen“.

Alles, was neben den Maultaschenscheiben auf den Spieß kommt, ist ebenfalls Geschmackssache. Ich mag meine Spieße mit Kirschtomaten und Pilzen, aber auch anderes Gemüse, wie z.B. Zucchini-Rädchen, Grillkäsestücke oder wie man hier so schön sagt kleine „Bolle Floisch“ sind sicherlich sehr lecker. Lasst eurer Fantasie freien Lauf! Ihr könnt sie auch mit normaler Butter, Kräuterbutter, mit Öl oder so wie ich mit selbst gemachter Knoblauchbutter einpinseln, ganz, wie es euch beliebt. Nur gar kein Fett zu verwenden würde ich nicht empfehlen, da die Maultaschen dann einfach nur hart und trocken werden.

Und noch ein Tipp am Rande: Wer so wie ich Holzspieße verwenden will, sollte diese vorher mindestens eine halbe Stunde in Wasser einlegen – das verhindert, dass die Spieße auf dem Grill Feuer fangen!

Gegrillte Maultaschenspieße mit Knoblauchbutter - https://kuechenchaotin.de

Gegrillte Maultaschenspieße mit Knoblauchbutter

Rezept für 4 Spieße

2 Knoblauchzehen
3 EL weiche Butter
1 Prise Salz
4 Maultaschen
8 Kirschtomaten
4 mittelgroße, halbierte Champignons

Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Zusammen mit der weichen Butter und einer Prise Salz verrühren und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Maultaschen in Scheiben schneiden, die etwas dicker sein sollten, als der Daumen breit ist. Abwechselnd mit den Kirschtomaten und den Champignons auf große Spieße aufspießen.
Die Knoblauchbutter in einem kleinen Topf erhitzen, bis sie flüssig wird und die Spieße mit der flüssigen Knoblauchbutter einpinseln. Bei mittlerer Hitze auf dem Grill grillen, bis die Maultaschen eine goldbraune Kruste bekommen.

Fertig!

Gegrillte Maultaschenspieße mit Knoblauchbutter - https://kuechenchaotin.de

Habt ihr auch Lust auf so einen Spieß? Was darf auf eurem nicht fehlen?

Guten Appetit,
Mia

Das könnte auch etwas für dich sein

1 Kommentar

  • Antworten
    Franzi
    4. Mai 2018 at 18:22

    Das klingt aber alles sehr lecker!
    Kommt sofort auf meine Grill-To-Do-Liste! 🙂

    Liebe Grüße,
    Franzi

  • Hinterlasse eine Antwort

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen