"Stiftung Chaosküchen-Test"/ Allgemein/ Frühling/ Getränke/ Kleinigkeiten/ Sommer

Ein pinker und ein grüner Smoothie und ein neues Spielzeug – to go {enthält Werbung}

Ich gebe zu: ich bin ein Spielkind. Stellt man mir ein neues, technisches Gerät hin, kann ich mich stundenlang damit beschäftigen und allerlei Schabernack damit anstellen.
Als Russell Hobbs mich fragte, ob ich ihren neuen Aura Mix and Go Pro Blender/Smoothiemaker testen würde, war ich deshalb sofort Feuer und Flamme.

Russell Hobbs Aura Mix and Go Pro Smoothiemaker-6

Ich gestehe: Ich liebe Smoothies – aber ich mache sie so gut wie nie selbst. Im Supermarkt kann ich an keinem Smoothieregal vorbeigehen, ohne, dass einer in meinem Einkaufskörbchen landet. Und natürlich wäre es viel schöner, einen ganz Frischen auf den Tisch zu zaubern, aber zwei Dinge halten mich davon ab: Um dafür extra den Mixer anzuwerfen und später alles sauber zu machen, sind es mir einfach zu kleine Mengen in einem zu großen Behälter und um eine Menge Smoothies zu machen, für die es sich lohnen würde, ist mein Appetit nicht groß genug.

Aber ein Smoothie-Maker, der nicht viel Platz wegnimmt und den Smoothie direkt in einer anständigen Portion in ein Becherchen für unterwegs mixt? Das könnte mir gefallen!
Drei Kriterien sind mir besonders wichtig: 1. muss so ein Gerät für mich platzsparend sein (der Platz in so einer Küche ist ja begrenzt), 2. muss es auch Grünzeug problemlos pürieren können (ich liebe Spinat- und Rauke-Smoothies) und 3. muss es ganz passabel aussehen (da werd ich halt zum Mädchen!).

Russell Hobbs Aura Mix and Go Pro Smoothiemaker-8

Nachdem ich mein neues Spielzeug aus der Verpackung geholt habe, wird schnell klar: Die Teile sind klein und optisch unauffällig in schwarz-weiss gehalten. Die To Go-Becher sind, genau wie der Fuß des Mixers, zwar nur aus Plastik, sehen aber wertig aus und dürfen in die Spülmaschine. Neben den Trinkbehältern findet sich außerdem eine kleine Mühle im Karton, die Gewürze, Kräuter und Nüsse mahlen soll. Ich habe mit ihr Kaffeebohnen gemahlen und denke, dass die Kraft ausreicht, um z.B. gemahlene Mandeln für Macarons noch feiner zu zermahlen.

Für den absoluten Härtetest habe ich mir zwei besonders heimtükische Smoothies ausgedacht. Einen pinken Frühstückssmoothie mit Himbeeren, Erdbeeren, Joghurt, Haferflocken und ganzen Eiswürfeln und einen grünen Smoothie mit frischem Spinat, Mango und Pfirisich.
Rezept gefällig? Hab ich dabei!

[line]

Frühstückssmoothie mit Erdbeeren, Himbeeren, Haferflocken und Joghurt

Für 1 Portion

2 Handvoll Erdbeeren
1 Handvoll Himbeeren
1 Handvoll Haferflocken
5 Eiswürfel
100 g griechischer Joghurt
Honig oder andere Süße nach Geschmack

Russell Hobbs Aura Mix and Go Pro Smoothiemaker

Die Zutaten bis auf den Honig nacheinander in aufschichten und fein pürieren. Mit dem Honig abschmecken.

Russell Hobbs Aura Mix and Go Pro Smoothiemaker-2

Fertig!

[line]

Grüner Smoothie mit Spinat, Mango und Pfirsich

Für 1 Portion

3 Handvoll frischer Spinat
1/2 Mango
1 Pfirsich
250 ml Apfelsaft
Honig oder andere Süße nach Geschmack

Russell Hobbs Aura Mix and Go Pro Smoothiemaker-3

Die Zutaten bis auf den Honig nacheinander in aufschichten und den Apfelsaft auffüllen. Anschließend alles fein pürieren. Mit dem Honig abschmecken.

Russell Hobbs Aura Mix and Go Pro Smoothiemaker-4

Fertig!

[line]

Zur Leistung kann ich nur sagen, dass 300 Watt und bis zu 19.500 Umdrehungen/Minute offensichtlich (weiter technische Details könnt ihr hier bei Russell Hobbs nachlesen) vollkommen ausreichen, um sowohl die Eiswürfel, als auch den Spinat in seine winzigkleinsten Bestandteile zu zerlegen. So viel Wumms hätte ich dem kleinen Gerät gar nicht zugetraut! Nach einer Minute ware auch die Kerne der Beeren, die kernigen Haferflocken und die Schale des Pfirsichs einfach wegpüriert.
Mundgefühl: 1 mit Sternchen!

Die Flasche schliesst super dicht (ich bin da immer etwas paranoid) und ich würde sagen, sie passt mit ihren 600 ml Fassungsvermögen noch gerade so in eine durchschnittliche Damenhandtasche.
Ein kleiner Wermutstropfen: Das Kabel ist recht kurz und somit muss ein Platz in der Nähe der Steckdose gefunden werden.

Russell Hobbs Aura Mix and Go Pro Smoothiemaker-7

 

Guten Appetit,
Mia

 

Das könnte auch etwas für dich sein

242 Kommentare

  • Antworten
    Corina
    30. Juni 2015 at 08:41

    1 Tasse Erdbeeren
    1 Banane
    1 Tasse Orangensaft
    alles pürieren und mit Honig und Minze verfeinern
    <3

  • Antworten
    Thomas Schweigert
    30. Juni 2015 at 08:42

    Erdbeer – Gurke – Minze – Joghurt – Eis

  • Antworten
    nicole
    30. Juni 2015 at 08:43

    da mein heissgeliebter smoothie-maker in die ewigen jagdgründe eingegangen ist 🙁 würde ich mich sehr über das „heisse teil“ von russell hobbs freuen.

    mein liebstes smoothie rezept:
    honigmelone
    mango
    passionsfrucht
    chia samen
    haferflocken
    rote gartenmelde
    eiswürfel

    schmeckt nach sommer! 🙂

  • Antworten
    Dana
    30. Juni 2015 at 08:45

    Mein liebster Smoothie besteht aus Avocado, Banane, Limetten und Spinat. Das ergibt einen tollen Smoothie für den Start in den Tag.

  • Antworten
    Andrea Neher
    30. Juni 2015 at 08:45

    Hey Küchenchaotin 🙂
    Für smoothies habe ich keine Rezepte,
    Ich mische und mixe einfach nach Lust und Laune was ich in meinem Garten und Kühlschrank finde.
    Am liebsten etwas richtig fruchtiges, an grüne smoothies habe ich mich noch nicht ran getraut.
    Sonnige Grüße
    Andrea

  • Antworten
    Nicola
    30. Juni 2015 at 08:47

    Krass, der kleine sieht wirklich nicht danach aus, als hätte er so viel Power.
    mein Lieblingsrezept für einen grünen Smoothis wäre:

    1/2 Gurke
    1 Avocado
    1 Kopfsalat
    250ml Flüssigkeit (es geht auch nur Wasser, aber da ich so Grüner Tee verrückt bin, brühe ich gerne grünen Tee, lasse ihn abkühlen und gebe ihn dann mit etwas Wasser dazu)
    Etwas Minze (je nachdem wie minzig man es mag. Ich liebe Minze :D)

  • Antworten
    Lisa Füger
    30. Juni 2015 at 08:48

    Ich bin ein totaler Fan der bunten und gesunden Gaumenschmeichler! Eigentlich habe ich keine Lieblingsmischung, mixe daher vielmehr das zusammen, was mir in der Obstschale ins Auge fällt und mich hungrig auf gesundes Schlemmern macht. Eines habe ich jedoch festgestellt: Je bunter, desto leckerer (meistens jedenfalls…)!

  • Antworten
    Gesine
    30. Juni 2015 at 08:48

    Spinat-Banane-Mango-Kiwi-Heidelbeer! Sehr lecker! Auch wenn er „nur“ in einem großen Mixer und nicht in einem Smoothie-Maker gemacht wurde.

  • Antworten
    Mirschka
    30. Juni 2015 at 08:50

    Grünkohl, Apfel, Orange, Zitrone und ein wenig Kokosnuss! 🙂

  • Antworten
    Steffi
    30. Juni 2015 at 08:51

    Oh ich bin gerade in einer Testphase allerdings habe ich noch keinen leistungsstarken Mixer nur meinen kleinen Smoothie

    Zur Zeit mag ich absolut gerne Wassermelonen – Milk Smoothie mit Joghurt
    Oder verschiedene Beeren gemischt mit etwas Milch und Crushed Ice

    lg Steffi

  • Antworten
    Melanie
    30. Juni 2015 at 08:55

    Ganz klassisch und fruchtig aber immer wieder gut…Erdbeer, Banane, Mango mit Buttermilch und Eiswürfeln gemixt!!!

  • Antworten
    Carina
    30. Juni 2015 at 08:55

    Ich liebe Smoothie aus Joghurt-Eiswürfel und Obst vor allem Erdbeeren oder Mangos schmecken darin echt lecker! Verdünnt mit etwas Milch perfekt für heiße Tage!

  • Antworten
    Siegrid
    30. Juni 2015 at 08:55

    Ohhh wie toll.
    Ich Liebe folgendes smoothie dessert:
    1 Banane
    1avocado
    2TL Kakao (bitter)
    Kokosmilch nach gewünschter Konsistenz zu geben
    Evtl ein bisschen Honig.
    Tadaaaaaa ein super lecker paleo dessert

  • Antworten
    Kevin
    30. Juni 2015 at 08:56

    Guten Morgen Mia,

    Ach wie lecker. Ich bin ja der total Smoothie fan, nur bis jetzt hab ich sie zumeist daheim getrunken, weil ich nie etwas passendes zum mitnehmen finde. Da ist dieser Smoothie-Maker doch perfekt 😀

    Ich trinke am liebste: Wassermelone, Mango, Griechischer Joghurt und Ahornsirup 😀

    Liebste Grüße, Kevin

  • Antworten
    Lena
    30. Juni 2015 at 08:59

    Ich liebe es fruchtig süß mit Banane, Mango und etwas Orange. Je nach Laune und Vorrat hüpfen gerne auch noch ein paar Erdbeeren und/ oder Chia-Samen mit ihren gesunden Omega-3-Fettsäuren hinzu. Schwupsdiwups und sehr lecker!

  • Antworten
    Lucia
    30. Juni 2015 at 08:59

    Mein allerliebster Smoothie wird in diesem TOLLEN Mixer bestimmt NOCH besser schmecken.
    Einfach 1 Limette, 1 Apfel, Spinat, 2 Orangen, Kokoswasser und Crushed Ice in den Mixer!

    LEEECKER!

  • Antworten
    Michi
    30. Juni 2015 at 09:00

    Ich liebe meinen Frühstückssmoothie aus Banane, Hafermilch, Mandeln, Walnüssen und Kakao

    LG

  • Antworten
    Barbara
    30. Juni 2015 at 09:01

    Rucola, Erdbeeren, Gurke,Ananas, mit Chiasamen und Minze

  • Antworten
    Kerstin
    30. Juni 2015 at 09:06

    Guten Mogen,

    da möchte ich doch gerne gewinnen. So ein Smoothie Maker steht schon lange auf der Liste. Bisher habe ich immer den Aufsatz meiner Küchenmaschine genutzt, aber der hat gestern bei gefrorenen Früchten mit Milch richtig heiß gedreht.
    Also, alles mit Pfirsichen, Kiwis und Beeren geht. Ich bin nicht so der „grüne Smoothie-Typ“, finde aber das Rezept von Dir mit dem Spinat sehr lecker. Vielleicht sollte ich es mal ausprobieren, denn Spinat mag ich total gerne (mit Kartoffeln und Ei 🙂 )

    Liebe Grüße
    Kerstin

  • Antworten
    Stephanie Moosbrugger
    30. Juni 2015 at 09:07

    Wunderschönen sonnigen Tag wünsch ich euch!
    Ich würde mich riesig über den Smoothie Maker freuen, da ich jeden Tag einen Smoothie trinken, da ich aber leider noch nichts habe zum selber welche zu machen, kaufe ich jeden Tag einen auf dem Weg zur Arbeit.
    Ich liebe die Abwechslung bei Smoothies aber am liebsten trinke ich welche mit Ananas, Mango und Ingwer

    Liebe Grüße Steffi

  • Antworten
    Christine Simarro
    30. Juni 2015 at 09:07

    Mein Lieblings-Smoothie besteht aus:
    Spinat-Banane-Mango-Kiwi-Kokoswasser

  • Antworten
    Andrea
    30. Juni 2015 at 09:07

    Maangoooo!!!
    2 reife Mangos
    2 Bananen
    1 Avocado
    1/4 L frisch gepresster Orangensaft
    2 EL Agaven-Dicksaft
    1/4 TL Vanillepulver

  • Antworten
    Sarah Fäuster
    30. Juni 2015 at 09:13

    Ich liebe den pink breakfast Smoothie! Der besteht aus Erdbeeren, Himbeeren, Orange, Karotten und frischen rote Beete! Farbe und Geschmack sind der Knaller!!!

  • Antworten
    Annette
    30. Juni 2015 at 09:13

    huiii wie schick der aussieht.
    ich mag gern orange-rote beete-pfirsich-rucola und ein spritzer zitrone 🙂

  • Antworten
    Maike
    30. Juni 2015 at 09:14

    Hallo Mia,
    Ich trinke am liebsten Erdbeere-Mango -kiwi. Und da ich total gerne mal wieder den Smoothie machen würde, mir aber keinen vernünftigen Smoothie maker oder normalen Mixer leisten kann, würde ich mich natürlich sehr über den freuen 🙂

  • Antworten
    Die Chrissy
    30. Juni 2015 at 09:15

    Das ist ja mal die Erfindung he! Super!

    Was mir am besten bisher geschmeckt hat war Feldsalat, Gurke, Kiwi und Himbeere mit Wasser. Erfrischend, fruchtig und dennoch etwas sauer 🙂

    Liebe Grüße
    Chrissy

  • Antworten
    Anna Malschewski
    30. Juni 2015 at 09:15

    Mein liebster Smoothie besteht aus Erdbeeren, Bananen, Zitronensaft und Annas. Gerne noch etwas Vanillepulver/aroma (-:
    Liebe Grüße
    Anna von Anna’s Teller

  • Antworten
    Maria
    30. Juni 2015 at 09:16

    Liebe Mia,

    fit in den Tag startest du mit meinem Lieblings-Smoothie: 1 Banane, Chia-Samen, Kokoswasser (Alpro), eine halbe Ananas, Blaubeeren und eine prise Zimt! Sehr lecker und macht lange satt.

    Sonnige Grüße,
    Maria

  • Antworten
    Maika
    30. Juni 2015 at 09:17

    Uih, das ist ja ein tolles Teil und wirklich praktisch mit den To Go Bechern! Mein liebster Smoothie: Pfirsich, Mango, Minze – super frisch und lecker! 🙂

  • Antworten
    Marion
    30. Juni 2015 at 09:22

    Der beste Smoothie (und schmeckt dazu noch wie Nachtisch :D)

    Spinat, eine gefrorene Banane, Vanillejoghurt (dieses Alprozeugs), Erdnussbutter, und ein bisschen Malich für die Konsistenz

    SUuer yummy!

  • Antworten
    Thechen
    30. Juni 2015 at 09:24

    Das liest sich ja wie ein Träumchen! Zwar besitze ich einen standmixer, aber was smoothies angeht teile ich deine Meinung absolut: für eine kleine Menge ist der Aufwand zu groß, bzw. dann erwischt er nicht alles und ich stehe 5min zum „nach schieben“ daran als würde ich alles per Hand zerkleinern..
    Deshalb versuche ich mein Glück! Es gibt nämlich einfach viel zu leckere gute smoothie Kombinationen 🙂
    Mein ungeschlagener Favorit besteht aus Banane, Joghurt, Avocado, Spinat, Kakao und Cashewkernen – viel drin und einfach mjam! 🙂
    LG thechen

  • Antworten
    elli
    30. Juni 2015 at 09:29

    mein liebster ist mit erdbeeren, limetten und einen schuss rum 😉
    wäre das tolle gerät bei mir daheim könnte ich auch mal gesündere varianten probieren 🙂

  • Antworten
    Kathrin
    30. Juni 2015 at 09:29

    Oh, das ist ja ein tolles Teil!!! Am liebsten trinke ich Erdbeere, Banane, Himbeere und frisch gepressten Orangensaft 🙂

  • Antworten
    Susanne Rebholz
    30. Juni 2015 at 09:29

    Das Teil hätte ich auch gerne… dann würde ich wahrscheinlich noch viel öfter Smoothies machen…
    Ich steh total auf Kiba… also mit Banane und gefrorenen Kirschen und jenachdem was man lieber mag Bananensaft oder Kirschsaft. Wenn man keine gefrorenen Kirschen hat einfach Schattenmorellen nehmen und Eiswürfel dazu 🙂
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Antworten
    Anna
    30. Juni 2015 at 09:31

    Guten Morgen,

    ich mag im Moment am liebsten folgende Kombi am morgen: Blutorange, Pflaumen, Kiwi, etwas Limettensaft und Kefir.

    Ich würd mich freuen, den neuen Mixer in meiner Küche zu begrüßen 🙂

    Liebe Grüße
    Anna

  • Antworten
    Hannah
    30. Juni 2015 at 09:34

    Oh der Smoothiemaker sieht ja super aus 🙂 Habe vor kurzem noch damit geliebäugelt mir einen von wmf zu kaufen 😀 Aber dann doch irgendwie gelassen 😀

    Mein absoluter Favorit ist Ananass, Kiwi & Kokosmilch – Kokosmilch macht einfach jeden Smoothie taaaaaaaaaaaaaaausendmal geiler 🙂

  • Antworten
    Christopher
    30. Juni 2015 at 09:36

    Hi Mia,

    ein toller Beitrag und auch die Bilder gefallen mir sehr gut. Da bekomme ich direkt Lust auf einen leckeren Frucht-Smoothie.

    Besonders lecker und erfrischend für die heißen Tage finde meinen Himbeer-Orangen Smoothie aus Orangen, gefroenen Himbeeren, Joghurt und einem Päckchen Bourbon-Vanillezucker. *Yammie*

    Liebe Grüße,
    Christopher

  • Antworten
    Janina
    30. Juni 2015 at 09:41

    Ich liebe Smoothies mit erdbeeren, Nektarinen, Blaubeeren und Himbeeren gemischt. Dazu noch ein wenig Joghurt. 🙂

  • Antworten
    Anna
    30. Juni 2015 at 09:41

    Mein Lieblingssmoothie besteht aus Mango, Maracuja, Banane und Joghurt – Ähnlich, wie ich ihn in Kolumbien immer direkt auf der Straße vom Saftstand gekauft habe. Mit ein paar Haferflocken drin wird er auch immer sehr Lecker ;).
    Würde mich wahnsinnig über das Gerät freuen, da ich momentan nur noch einen Stabmixer besitze…

  • Antworten
    Sarah
    30. Juni 2015 at 09:42

    Hola!
    Ich muss gestehen, einen regelrechten Lieblings-Smoothie habe ich nicht, da es einfach unendlich viele tolle Kombinationen gibt… Also wähle ich einfach mal meinen letzten: Ananas, goldene Kiwis, Banane und Chia-Samen. Ich brauchte nicht einmal Honig, obwohl er schon bereit stand 😉

  • Antworten
    Birgit
    30. Juni 2015 at 09:45

    Zu dieser Jahreszeit ist mein liebster Smoothie aus Erdbeeren, Kiwi, Bananen, Jogurt und 2-3 Eiswürfel.
    Liebe Grüße

  • Antworten
    Alena Schubert
    30. Juni 2015 at 09:45

    Im Sommer stehe ich voll auf Smoothies mit BUTTERMILCH. Ich liebe die zwar auch pur, aber in Kombination mit Früchten ist das wirklich ein wahrer Genuss, erfrischt und ist so gesund.

    Am liebsten packe ich in meinen Standmixer (vom Discounter :D) Himbeeren und Mango, das habe ich neulich noch um Kiwi und einen Hauch Zitrone erweitert – supergut! Problem: Der Discounter-Mixer hat zwar kein Problem mit tiefgekühlten Mangostücken, aber die Himbeerkerne überleben trotzdem. Deshalb wäre der Smoothiemaker bei mir ziemlich gut aufgehoben 😉

    Liebe Grüße,
    Alena

  • Antworten
    Romy
    30. Juni 2015 at 09:46

    Oh, der sieht aber toll aus. Und was du schreibst, klingt sehr viel versprechend. Ich hab zwar einen Standmixer, benutze ihn aber so gut wie nie, weil er doof zu reinigen ist und außerdem immer eine Menge Stückchen übrig bleiben, die dann nicht durch den Strohhalm passen. Meine Lieblingskombinationen sind entweder Ananas, Banane und Kokosmilch oder Mango, Erdbeeren, Heidelbeeren, Eis und Joghurt.

  • Antworten
    Julia
    30. Juni 2015 at 09:54

    Wow, das sieht wirklich toll aus! So einen grünen Smoothie hab ich noch nie ausprobiert, aber mit Mango und Pfirsich kann ich mir das gut vorstellen. Mein go-to-Rezept sind einfach gefrorene Erdbeeren mit einer gefrorenen Banane, Milch und ein bisschen Haferflocken 🙂 Mein Standmixer ist aber mit den Erdbeeren leicht überfordert. Deshalb würde ich mich über den Mixer sehr freuen 🙂
    LG Julia

  • Antworten
    Teiko
    30. Juni 2015 at 09:55

    Klein? Praktisch? Und dann noch stark? Würde perfekt zu meiner Küche in meiner neunen Wohung passen. Habe meinen Standmixer – hatte stattliche (fast) 20 Jahre auf dem Buckel und war sehr schick – im Wahn von ausmisten und aufräumen und Platz schaffen, auf dem Flohmarkt verkauft. Hm – keine gute Idee, wie sich im Nachhinein herausstellte. ICH KANN KEINE SMOOTHIES MEHR MACHEN!!! 🙁
    Mein Lieblingsrezept ist, alles was der Kühlschrank hergibt und buntem und grünen Zeug. Gefrorene Himbeeren, Ananas, Spinat, Maca Pulver, Blütenpollen und als Topping Chia-Samen und damit startet der Tag wundervoll!
    In diesem Sinne – Dir und Euch allen hier einen fantastischen Tag,
    Teiko

  • Antworten
    Franzi
    30. Juni 2015 at 09:58

    Mein Lieblingssmoothie ist mit Spinat, Apfel, Sellerie und Weißkraut, und grad bei grünen smoothies ists ja wichtig, einen guten Mixer zu haben, weil er sonst nicht alles schafft. 😉

  • Antworten
    Trudi
    30. Juni 2015 at 09:58

    Das hört sich ja gut an……

    Im Moment steht bei mir Wassermelone, Kiwi und Pfirsich ganz hoch im Kurs. Den gibt es heute Mittag wieder.
    Aber hier sind so tolle Sachen geschrieben worden, da werde ich bestimmt in den nächsten Tagen, wenn es so heiß ist, einiges ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Trudi

  • Antworten
    Caro
    30. Juni 2015 at 10:04

    Einer meiner absoluten Lieblingssmoothies ist mit gaaanz vielen Erdbeeren, Eiswürfeln, frischem Limettensaft und das Besondere: Basilikum! Richtig gut! Wenns zu sauer ist einfach noch ein Schuss Honig oder Zuckersirup dazu 🙂

  • Antworten
    Lara
    30. Juni 2015 at 10:10

    Klingt super, mein Lieblingssmothie ist momentan: Milch, gefrorene Erdbeeren, Agavensirup und ein paar Blätter frische Minze 😉 Klingt langweilig, schmeckt aber dank der Minze doch unerwarteter und außerdem ist die Zubereitung schneller als eine Tasse Tee 😉

  • Antworten
    Swetlana
    30. Juni 2015 at 10:12

    Hallo Mia,

    das finde ich ja toll, dass du gleich farblich so schöne Rezepte präsentierst. Das schreibt einfach nach probieren und Sommer 🙂
    Ich liebe bei hohen Temperaturen Smoothies mit Wassermelone und Kiwi und Minze. Gerne mit Buttermilch oder einen kleks Joghurt verfeinert. Das schmeckt herrlich erfrischend und einfach nur nach Sommer 😀
    Ich freue mich schon auf deine nächsten Rezepte!

    liebe Grüße,
    Swetlana

  • Antworten
    livelycooking
    30. Juni 2015 at 10:13

    …Karotte – Apfel – Mango – Banane… mein liebster Smoothie und ein super Start in den Tag.
    Allerdings kann sich das bald ändern, da sich deine Smoothies auch super-lecker anhören“:)
    Gruss Julia.

  • Antworten
    Julia
    30. Juni 2015 at 10:15

    Mein absoluter Lieblingssmoothie : Banane, Buttermilch, avocado, Spinat 🙂

  • Antworten
    Jana
    30. Juni 2015 at 10:16

    Mein herzallerliebster Lieblingssmoothie kommt aus dem sidewalk café in Capetown und macht jedesmal Fernweh:
    1/2 Apfel, 1/2 Birne, ein Stückchen Ingwer, frische Minze,ein Schuss Apfelsaft. Für die Frische ein paar Eiswürfel mitmixen. MJAM!

  • Antworten
    Sabine
    30. Juni 2015 at 10:18

    Kokosmilch mit Mango, Passionsfrucht, Soja Vanillemilch und ein paar Eiwürfel. Man fühlt sich sofort wie im Urlaub 🙂

  • Antworten
    Rebekka Holler
    30. Juni 2015 at 10:20

    Also ich liiiiiieeeebe Smoothis! Grün besonders mit Zitrone-Banane-Babyspinat-Mango-Kohlrabiblätteern-Himbeeren-und-Gänseblümchen. Und mit so nem schicken Teil wär das Machen ja ein Träumchen!

  • Antworten
    Nicole Sch
    30. Juni 2015 at 10:20

    Ich habe noch nie einen smoothie selbstgemacht
    Und getrunken habe ich auch erst einen auf dem Markt. Hab mich allerdings für einen frucht-joghurt-smoothie entschieden.
    Warum? Weil ich mich nicht getraut habe, das Unbekannte…

    Ich würde aber gerne im Zuge des Abnehmens gerade meine Gemüse-und Früchtesucht fröhnen und gerade bei warmen Temperaturen meine Mittagsmahlzeit mit einem Smoothie ersetzen (arbeite von zuhause/im garten aus), um den müden Punkt nach dem Essen zu verhindern.
    Uuuund als erstes würde ich einen zaubern, den ich aus meinem Lieblingssalat abwandel.
    Würde es so probieren:
    2-3 handvoll Erdbeeren
    1 kl Bund oder 1 handvoll Rucola
    1 EL geröstete Pininenkerne o Walnüsse
    Saft einer halben Zitrone
    1/2- 1 handvoll Basilikum
    Nach Belieben etwas Chili
    Mit Wasser auffüllen

    Ob es nach dem Mixen hübsch aussieht, weiß ich nicht.
    Aber ich würde vorher und nachher für dich und alle anderen fotografieren.
    Und dann einfach deine Rezepte austesten. Bis ich selber Profi bin…

  • Antworten
    Lena
    30. Juni 2015 at 10:23

    Liebe Mia,

    ähnlich wie dir geht es mir mit meinem Mixer: extra dreckig machen, für so einen kleinen Smoothie 🙂
    Wenn ich mich doch mal rantraue, ist die Basis oft Melone, da ich dünnflüssige Smoothies lieber mag, also so ganz dicke. Wunderbar passt Grapefruit und aktuell Pfirsiche. Weizengras muss bei mir immer dabei sein.

    Alles Liebe, Lena

  • Antworten
    Irina
    30. Juni 2015 at 10:23

    mmmhh… mein Lieblingssmoothie ist jetzt eher ein Milchshake würde ich meinen. Milch, 4 Oreo Kekse, 1 Kugel Vanilleeis & und Eiswürfel *schäm*

    Die Lieblingsgesunde Variante sind Himbeeren, Joghurt & Minze

  • Antworten
    Karin
    30. Juni 2015 at 10:24

    Mir geht es wie Dir und ich kauf Smoothies, weil die Selbermacherei so ein Heckmeck ist. Was ich aber liebe ist ein Smoothie mit Banane, Himbeer und Mandeln.

  • Antworten
    Melanie
    30. Juni 2015 at 10:24

    Hallo Mia,
    deine Fotos sehen soooo verlockend aus, dass ich mir heute noch unbedingt einen Smoothie mixen muss. Bei uns steht momentan der Beerensmoothie mit gefrorenen Waldfrüchten, Zitronenwasser, etwas Joghurt, Kardamom, Vanillemark und einem Schuss Kokoswasser hoch im Kurs. Das Rezept habe ich mir selbst überlegt und es schmeckt wunderbar leicht und sommerlich.
    Bei uns wird momentan sowieso gemixt, was das Zeug hält, weil mein Einjähriger, genauso wie seine Eltern, voll auf leckere und gesunde Obst- und Gemüsesmoothies steht. Die anderen leckeren Rezepte, die hier genannt wurden, werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren. Danke, für den tollen Gewinn. Smoothies to go wären wirklich ein Traum.

  • Antworten
    Corinna
    30. Juni 2015 at 10:25

    Ich steh auf grüne Smoothies! Wirsing, Gurke, Dattel, Banane, Leinsamen, Petersilie und ein bisschen Rukola… et voíla! 🙂

  • Antworten
    Alex
    30. Juni 2015 at 10:25

    Lieblingssmoothie:

    1 Mango
    1 Banane
    5 cm Ingwer
    200 ml Kokosmilch
    5 EL Naturjoghurt
    2 EL Haferflocken
    Honig

  • Antworten
    Claudia
    30. Juni 2015 at 10:25

    In meinen Lieblings-Smoothie kommen Spinat, Banane, Mango, Limette, ein Kleks Joghurt und je nach dem was ich grad da habe noch ein paar Beeren.
    Das gibt auf jeden Fall die nötige Power für den Tag 🙂
    Muss allerdings zugeben, dass ich es auch viel zu selten mache, da das anschließende Spülen wirklich nervig ist.
    Da wäre der Standmixer mit To-Go-Becher wirklich ideal für mich 🙂
    Vor allem zum Ausprobieren von deinen Rezepten 🙂

    Gruß
    Claudia

  • Antworten
    Nika
    30. Juni 2015 at 10:26

    Hallo Mia,
    Das sieht sehr, sehr lecker aus! Mein liebster Smoothie ist zur Zeit mit Erdbeeren, Plattpfirsichen und Orangensaft. Dazu ein paar Eiswürfel und fertig. 🙂
    Zur Zeit wird leider noch mit dem Pürierstab gemixt. 🙁

    LG
    Nika

  • Antworten
    Kathrin
    30. Juni 2015 at 10:41

    Mein liebstes smoothierezept:
    3 reife bananen
    250 gr beerenmischung
    2 datteln
    saft einer halben zitrone
    1 EL rohrohrzucker
    🙂

  • Antworten
    Jenny
    30. Juni 2015 at 10:44

    Hallo Mia!

    Ich mixe eigentlich auch immer alles nur so wild durcheinander.
    Hier trotzdem einen meiner Lieblingssmoothies (reicht für mehrere Personen:

    3 Äpfel
    1 Gurke
    250 g Quark
    etwas Milch
    etwas Ingwer.

    Der Ingwer macht das ganze richtig schön frisch und gibt die besonere Note 🙂

    Liebsten Gruß,

    Jenny

  • Antworten
    Eva
    30. Juni 2015 at 10:47

    Einfach und doch so lecker: erdbt, eine Banane, Mize, roter Traubensaft und Eis. Hmmmm!

  • Antworten
    Mareen
    30. Juni 2015 at 10:53

    So geht’s mir auch, für neue Geräte kann ich mich immer begeistern und gegen einen neuen und noch dazu so praktischen Smoothiemixer hätte ich so überhaupt nichts einzuwenden.
    Mein All-time-favorite Smoothie ist ganz einfach Mango, Ananas, Maracujasaft und Eiswürfel.
    Deine beiden hören sich aber auch super lecker an.
    xo. mareen

  • Antworten
    Angela
    30. Juni 2015 at 10:56

    Oh ja, den hätte ich auch gern.

    Eine Handvoll Feldsalat
    1 Apfel
    1 Banane
    Kokoswasser
    1EL Chiasamen
    etwas Zimt
    LG
    Angela

  • Antworten
    Nicole
    30. Juni 2015 at 10:56

    Das ist ja wirklich ein tolles Gerät!!!! Ich wollte mir auch schon längst einen Smoothie-Maker kaufen. Naja, vielleicht habe ich ja Glück und gewinne ihn.

    Mein aktuelles Lieblingsrezept ist:

    100 g Wassermelone (Fruchtfleisch)
    1 reifer Pfirsich (ca. 100 g)
    50 ml Buttermilch

    Es ist zwar relativ „einfach“, schmeckt aber himmlisch an so heißen Tagen wie im Moment. 🙂

    Viele Grüße
    Nicole

  • Antworten
    Nadin
    30. Juni 2015 at 11:00

    Also ich liebe einen klassischen Coladamix mit Annanas, Kokosmilch/-wasser und eiswürfeln gern auch etwas mango (auch wenn das nicht so super klassisch ist)
    Probieren würde ich aber auch gern etwas mit nektarine. Evtl mit etwas Minze und ein paargemischten Beeren

  • Antworten
    Marie
    30. Juni 2015 at 11:05

    Der Smoothiemaker passt ja perfekt in eine Minipantryküche 😀
    Ich mache meine Smoothies immer mit dem Pürierstab, allerdings dauert es da manchmal eeeeewig, bis alle Zutaten schön fein püriert sind. Aber auf der Arbeit morgens gibt es nichts Besseres als einen kühlen Smoothie!

    Ich habe viele Lieblingssmoothies, weil man einfach mega viele Kombinationen ausprobieren kann, aber einer meiner liebsten besteht aus:

    1 Pfirsich
    1 Banane
    2 Aprikosen
    1-2 Karotten
    4 Handvoll Spinat oder Salat
    1 fingergroßes Stück Ingwer (das erfrischt total!)
    1 EL Chiasamen
    dazu mache ich immer noch etwas Chlorella/Spirulina oder Weizen- und Gerstengras rein.

    Mmmh! 🙂

  • Antworten
    Isa
    30. Juni 2015 at 11:05

    Mein liebstes Smoothie Rezept nennt sich liquid lunch und besteht aus: Bananen, Erdbeeren, Erdnüsse, Leinsamen, Zitrone, Agavendicksaft, Himbeeren.
    Liebst, Isa | My Makeup Addiction Confession

  • Antworten
    Tina Jentzsch
    30. Juni 2015 at 11:09

    Huhu 🙂

    Vielen lieben Dank an Dich für die tollen Rezepte und an Deinen Sponsor für das Teil für uns 😉
    Mein Mann liebt eine Mischung aus
    TK-Tropic-Frucht
    kernige Haferflocken
    etwas Vanille
    Buttermilch
    Gerne dürfen da auch Kirschen, Cranberries oder paar Brombeeren mit rein – so für die Farbabwechslung 😉
    Wünsche allen eine sonnige Woche 🙂
    vlg
    Tina

  • Antworten
    mia he
    30. Juni 2015 at 11:16

    Hallo Mia!
    Oh wie lecker! Ich nahe keinen Mixer und so tolle smoothies würde ich gerne mixen können! Ich würde gelbe kiwis mit kokosmilch und Himbeeren mischen. Auch mag ich gerne ananas in Kombination mit kokos und vielleicht noch Erdbeeren. Super gerne würde ich doch das hübsche ding gewinnen Vlg mia. ( Rechtschreibung korrigiert) nicht doppelt zählen!

  • Antworten
    Silvia
    30. Juni 2015 at 11:21

    Oh, sehr schönes Teil für zu Hause und zum mitnehmen! Mein Lieblingssmoothie für morgens und mitnehmen und wachwerden:
    ca. alles: 200 ml Kokosmilch, gute handvoll gefrorene Erdbeeren(oder rote Beeren), Teelöffel Chiasamen, 1/2 Avocado, 2 Esslöffel Amaranthpops, evtl. etwas Agavendicksaft und wenn vorrätig: Matcha:-)

  • Antworten
    diephotographin
    30. Juni 2015 at 11:22

    Der Mixer sieht echt schick aus und hat tatsächlich die richtige Grösse. Mir gegt es mit dem Standmixer gemauso in Bezug auf Menge und Reinigung. Ein Lieblingsrezept habe ich bisher nicht, mag aber Mango, Papaya und Avocado sehr gerne und mische das dann mit noch anderen Sachen, die gerade da sind.
    LG Barbara

  • Antworten
    Anni
    30. Juni 2015 at 11:23

    Mein liebster Smoothie:
    Erdbeeren
    Bananen
    Kiwi
    Nektarinen
    und O-Saft.

    Yummi!!

  • Antworten
    Britta
    30. Juni 2015 at 11:24

    Wow! Das wäre wirklich klasse – bin noch Smoothie Anfänger, würde aber diesen Mix vorschlagen (der schmeckt allen und ist noch dazu vegan):

    25 ml Kokosmilch
    250 ml Soja- oder Hafer-Drink (alternativ: Mandel- oder Dinkel-Drink)
    1 Banane (oder mehr, falls der Smoothie dicker sein soll)
    250 ml Ananassaft
    etwas Bourbon-Vanille

    Freu mich über die tollen Rezepte, die schon eingestellt worden sind und hoffentlich bald über meinen eigenen Master Mixer 🙂
    Alles Liebe, Britta

  • Antworten
    Suzanne
    30. Juni 2015 at 11:34

    Ich steh total auf herzhafte Smoothies.

    – Hand voll Radieschen Blätter
    – Spinat Blätter
    – Zitrone
    – Grünkohl
    – ein schwups Soya Milch
    – Hand voll tk Beeren Mischung. Mmmmmhhh!!

  • Antworten
    Laura
    30. Juni 2015 at 11:38

    Wow, was für ein tolles Gerät und so schön klein, das würde sogar in meiner Küche noch einen Platz finden. Endlich unkompliziert einen Smoothie zubereiten, was für ein Traum. Leider werde ich bisher viel zu häufig davon abgehalten, da es mit Mixer oder Mixstab doch etwas mehr Aufwand bzw. mehr Dreck bedeutet.

    Ich habe zwei leckere Smoothies:

    Der Grüne Fitmacher:
    1 handvoll Spinat
    1/2 TL Ingwer
    1 handvoll Himbeeren (geforen)
    2 handvoll Ananas
    1 Spritzer Agavensaft
    etwas Wasser und 5 Eiswürfel

    Der Sattmacher:
    1 Banane
    100 g Joghurt (gerne griechischer)
    1 TL Chia-Samen
    1 EL Haferflocken
    etwas Honig nach Geschmack
    und dann gerne variabel eine handvoll Beerenfrüchte oder wenn es süßer sein darf mit Oreo-Keksen oder Schokosplittern

    ansonsten mixe ich auch gerne spontan Smoothie mit allem was ich Zuhause finden kann 🙂

  • Antworten
    Andrea Eugster
    30. Juni 2015 at 11:47

    Spinat/apfel/minze/gurke/zitrone/äpfel

  • Antworten
    Ricki
    30. Juni 2015 at 11:50

    Hallo Mia,

    Ein toller Bericht den du da verfasst hast. Mir geht es da eigentlich wie dir. …Jedesmal den Mixer hervorzerren, der dann nicht mal genug Power für eine ordentliche Ladung Eiswürfel hat…?? Da überzeugt dieses Powerteil mit der tollen Flasche gleich viel mehr.

    In meinen Lieblings Smoothie dürfen Bananen und Brombeeren auf keinen Fall fehlen. Aber auch sonst kommt viel frisches Obst aus meinem Garten mit rein.

    Viele Grüße
    Ricki

  • Antworten
    Sarah
    30. Juni 2015 at 11:54

    Ich liebe Smoothies mit Kokosmilch. Vor allem Himbeere mit Banane :). Und am aller liebsten, verstecke ich in meinen Smoothies noch Nüsse und Beeren, für extra Vitamine und Co.
    So ein Gerät, das auch Eiswürfel klein bekommt fehlt mir noch!

  • Antworten
    Natalie
    30. Juni 2015 at 12:06

    Hallo,

    nachdem Training mixe ich mir immer tiefgefrorene Beeren (Erdbeeren oder/und Himberen oder ne fertige Mischung) mit Quark und verdünne den Mix dann mit Milch oder Wasser.
    Leider besitze ich kein extra Smoothie Mixer und benutze einfach einen Stabmixer.
    LG Natalie

  • Antworten
    Tulpentag
    30. Juni 2015 at 12:12

    Mein liebster Mix:

    gefrorene Himbeeren
    Mango
    Avocado
    Gurke
    Rauke
    Banane
    Honig
    Zimt

    Yummie. Geht immer 🙂

  • Antworten
    Steffi
    30. Juni 2015 at 12:16

    Mein Go-To Breakfast Smoothie

    1 reife Banane (oder gefrorene Banane)
    Ein paar Erdbeeren
    2 El Haferflocken
    2 TL Chia Samen
    Etwas griechischer Joghurt
    Honig
    Milch

  • Antworten
    stadline
    30. Juni 2015 at 12:19

    ich habe noch keine Smoothie-Rezepte, da ich noch keinen Smoothie-Maker besitze und ihn deshalb hier gewinnen will, um (fast) alle geposteten Rezepte mal zu testen…

  • Antworten
    Juliane B.
    30. Juni 2015 at 12:34

    Hallo liebe Mia,

    wirklich leckere Smoothies hast du da. Momentan mache ich Smoothies mit einem alten schwerfälligen Mixer, wo man hinterher 5 Einzelteile abwaschen muss. Also würde ich mich wahnsinnig freuen, so einen speziellen Smoothie Mixer zu gewinnen.
    Mein liebster Smoothie besteht aus einer Banane, einem Apfel, eine handvoll Physalis und Vanille- oder Naturjoghurt. Einfach, aber lecker! Jetzt im Sommer können sich auch gerne ein paar rote Früchte dazugesellen. Oder gleich einen Erdbeer Milchshake mixen.

    Liebe Grüße, Juliane

  • Antworten
    Stephanie
    30. Juni 2015 at 12:37

    Am liebsten mag ich die Mischung aus frischer Orange und dem Tk-Sommerfrüchtemix vom Discounter. Letzteres kann man auf Vorrat haben und es spart die Eiswürfel 🙂

  • Antworten
    Anni
    30. Juni 2015 at 12:38

    Also meine allerliebste Smoothie-Kreation ist:

    Wassermelone
    Gurke
    Blattspinat
    Minze

    Mein sensationelles Sommergetränk und -frühstück!
    Ich freue mich, mit in den Lostopf zu hüpfen.

    Alles Liebe,
    Anni // kardamomzimt.de

  • Antworten
    Martina
    30. Juni 2015 at 12:40

    ich bin ein riesenfan von smoothies. sie sind so schön bunt und unkompliziert und es gibt sooo viele verschiedene kombinationsmöglichkeiten, so dass bestimmt für jeden was dabei ist. da momentan beeren hochsaison haben, mixe ich mir am liebsten erdbeeren, himbeeren und blaubeeren mit mandelmilch und haferflocken. honig verleiht dem drink in pink zusätzlich süße.
    liebe grüße,
    martina

  • Antworten
    Naddi
    30. Juni 2015 at 12:42

    Hab früher grüne Smoothie geliebt, nur leider vertrage ich sie nicht mehr 🙁 Reine Fruchtsmoothie nun gerne Orange, Mango, Stück Möhre, Kokoswasser und ein paar Eiswürfel 🙂 Das Gerät macht einen tollen Eindruck, man muss nicht mehr eine große Portion mixen und kann variieren und hat sogar gleich was zum Mitnehmen – PERFEKT würd ich sagen & würde deshalb gerne an der Verlosung teilnehmen.
    Herzlichst
    Naddi

  • Antworten
    Lisa
    30. Juni 2015 at 12:52

    1 Banane,
    eine Hand voll Heidelbeeren,
    ein Apfel,
    Stangensellerie,
    Babyspinat,
    200ml Wasser.

    Durch die Beeren wird der smoothie leider etwas gräulich, aber das ändert nichts daran, dass er der perfekte „snack“ für zwischendurch ist. 🙂

  • Antworten
    ansophie
    30. Juni 2015 at 13:20

    Oohhh der hätte gerade noch platz in der Küche! Im moment machen wir am liebsten einen Avocado-Bananen-Apfel-Zitronen Smoothie herlich lecker!

  • Antworten
    Rachel
    30. Juni 2015 at 13:21

    Hallo
    Den könnte ich ja gut gebrauchen. Denn ich versuche mich gerade an detox aber noch ohne smoothie Makel
    da ich noch ganz neu bdabei bin habe ich noch kein richtiges Lieblingsrezept ich probiere mich gerade aus.
    ich finde aber Mine und Wassermelone sehr toll und zum satt werden morgens Kombi mit quinoa
    Danke für den Bericht und die Rezepte

  • Antworten
    Alex
    30. Juni 2015 at 13:26

    Ich liiieeeebe Erdbeersmoothies :-):
    125g Erdbeeren
    250g griechischen Joghurt
    1 EL Apfelsaft
    1/4 Vanilleschote
    Einen Spritzer Zitronensaft
    und natürlich Eiswürfel!

  • Antworten
    Sabrina Engelke
    30. Juni 2015 at 13:30

    Hallo ihr Lieben,
    mein absoluter Favorit:
    3 Handvoll gemischte Beeren (auch TK)
    1 Banane
    150 ml Apfelsaft
    2 Stangen Staudensellerie
    1 EL Chiasamen
    1 Handvoll Babyspinat
    1 Portionstütchen Stevia
    Evtl etwas Zimt oder Ingwer je nach Gusto zugeben

  • Antworten
    Silke L.
    30. Juni 2015 at 13:39

    Hallo Mia,
    mein Frühstück besteht zur Zeit aus
    Haferflocken, gepoppptes amaranth,hafermilch,echtes Kakaopulver und einer Banane.
    Sehr Lecker und hält lange satt.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten
    Marie
    30. Juni 2015 at 13:41

    … ich habe mich heute Morgen an einem neuen grünen Smoothie ausprobiert und war restlos begeistert:

    1 Banane
    1 Apfel
    1 gelbe Kiwi
    3-4 TK-Spinatwürfel
    1 Minigurke
    4-5 Blätter frische Minze
    etwas Wasser

    -> Das Ergebnis war traumhaft lecker und durch die Minze bekommt das Ganze einen tollen Frischekick 🙂

    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Marie

  • Antworten
    Rike
    30. Juni 2015 at 13:43

    Blaubeer-Banane-Kokos mit Chiasamen 🙂
    Liebe Grüße!

  • Antworten
    Steffi
    30. Juni 2015 at 13:52

    Ich mags karibisch:

    1 handvoll Reife Ananas
    1/2 Dose Kokosmilch
    Fertig!

  • Antworten
    Clara
    30. Juni 2015 at 13:53

    Ich mag am liebsten Erdbeeren und Himbeeren mit Joghurt und einem Schuss Milch

  • Antworten
    Sabine
    30. Juni 2015 at 14:14

    ich habe auch noch keinen Smoothie Mixer, darum würde ich mich sehr über das Gerät freuen Kann darum auch keine Rezepte liefern

  • Antworten
    Paulina Spitzer
    30. Juni 2015 at 14:19

    Meine liebste Smoothie-Mischung besteht aus frischem Spinat, einer kleinen Avocado, Heidelbeeren, einer kleinen Gurke und Bananen! Diesen Smoothie kann ich wärmstens empfehlen! Liebe Grüße, Paulina 🙂

  • Antworten
    Janna
    30. Juni 2015 at 14:28

    Ooohhh genau vor DEM stand ich schon <3
    Smoothies gehen einfach immer!
    Da ich keine große Frühstückstante bin, gibts oft diesen Smoothie zum Frühstück (da muss ich nicht kauen ;))
    1 Hand voll Himbeeren
    1 Glas frisch gepresster O-Saft
    ein paar Löffel Joghurt
    Honig zum Süßen
    1/2 Apfel

    Schmeckt super und hilft beim Start in den Tag!

    Liebste Grüße
    Janna

  • Antworten
    Petra
    30. Juni 2015 at 14:30

    Hi, ich bin ziemlich süchtig geworden nach grünen Smoothies. Am liebsten mag ich:
    1 handvoll Blattspinat
    1/2 handvoll Basilikumblätter
    1/2 Mango (oder auch eine ganze, wenn es süßer sein soll)
    1 Tomate
    1 Limette
    125-150ml Wasser

    Mein Mixer gibt leider allmählich den Geist auf, daher wäre das neue Gerät ein Traum.

  • Antworten
    Sarah
    30. Juni 2015 at 14:32

    Dieses Ding sieht so aus, als würde es sich bei mir mächtig wohlfühlen
    Mein liebster Smoothie besteht aus Banane, Beeren-Mix, Kokosnussmilch, Matcha-Pulver, Rohkakao, Chiasamen und Goji-Beeren. Der Hammer!

    Liebste Grüße
    Sarah

  • Antworten
    Tanja Grösch
    30. Juni 2015 at 14:51

    Chiasamen sind ja grad total IN. .. Ich hab mir mit meiner Küchenmaschine schon ab und zu mal einen Beerenmix / Chia Smoothie gemixt.. 2 Handvoll Beeren ( TK oder aus dem Garten ) dann frier ich immer Joghurt in Eiswürfelformen ein , davon nehme ich so ca 6 Stück. Mit Mineralwasser und einer Banane schmeckt mir alles auch ohne extra süße.. Erfrischen lecker.. Ich glaub ich wird im Garten noch ein paar Zitronenmelisse Blätter mit reintun.. Schmeckt sicher auch lecker.

  • Antworten
    Vera
    30. Juni 2015 at 14:51

    Er wäre genau der Richtige für mich, mein „Alter“ hat vor ein paar Tagen den Geist aufgegeben.

    Mein Smoothie-Favorit:
    Banane
    Ananas
    Avocado
    Kokosmilch
    Zitronensaft
    Cashewmus
    frischer Ingwer
    Ahornsirup
    mjamm !! 🙂

    Viele herzliche Grüße
    Vera

  • Antworten
    Claudi
    30. Juni 2015 at 15:15

    Da wir leider keinen Smoothie Mixer haben, kenne ich bis jetzt nur die gekauften.
    Da mag ich z.B. einen mit Apfel,Banane, Cupuacu und Vanille ! LG Claudi

  • Antworten
    Jenny
    30. Juni 2015 at 15:16

    Moin liebe Mia,

    Smoothies gehen ja immer, ich persönlich liebe sie als Ersatz für ein ‚handfestes Frühstück‘. Denn ich muss zugeben, dass ich morgens lieber 10 Minuten länger schlafe als mir ein Frühstück zu machen, bevor es zur Arbeit geht. Daher wird morgens oft irfendwas zusammen gemixt. Geht zwar nicht so gut in der Küchenmaschine aber Frühstück muss sein und Obst gemixt mit Haferflocken und Jogurt ist super um es auf der Fahrt ins Büro zu frühstücken.

    Abgesehen von meinen „Frühstückssmoothies“ liebe ich zZt einen Smoothie aus Kokosmusswasser, Minze, Limette und Gurke. Super erfrischend!

    In diesem Sinne wünsche ich Dir eine super Sommerwoche, viele Grüße

    Jenny

    jennifer.n.etiz(at) gmail dot com

  • Antworten
    Birgit
    30. Juni 2015 at 15:17

    Huhu,
    der würde soooooo gut in meine Küche passen …
    Mag am liebsten Mango, Banane, Feldsalat, Melone und Kokoswasser….
    Sonnengrüsse…

  • Antworten
    Melanie
    30. Juni 2015 at 15:26

    Hallo Mia,

    ich habe keinen Smoothie-Maker…

    Aber wenn ich einen hätte, würde ich unbedingt mal ausprobieren wollen, ob man den leckeren Kiba-Saft (Kirsch-Banane) smoothiemäßig hinbekommt 🙂

    LG, Melanie
    beetle00 (at) gmx dot de

  • Antworten
    Laura
    30. Juni 2015 at 15:30

    Hi Mia,

    stimmt- ich dachte auch erst- na ob das was wird (also von der Leistung her), aber das sieht und liest sich wirklich äußerst positiv.
    Ich mags unkompliziert- wenns aber mal was besonderes sein darf:
    Joghurt- Vanilleeis-Erdbeeren-Pfirsich-Minze
    Könnt ich mich reinlegen 🙂

    Viele Grüße
    Laura

  • Antworten
    Janine
    30. Juni 2015 at 15:36

    Hi Mirja, klasse Aktion. Ich stehe auf Smoothies mit einem Schuss an Superfoods mit extra Antioxidantien, die meinem Körper gut tun und mir viel Energie geben. Mein absoluter Favorit in der Erdbeerzeit ist folgender Smoothie:

    50g Cashew Nüsse (eingeweicht über Nacht)
    1 EL Hanfsamen
    300ml Mandelmilch (oder eine andere Milch deiner Wahl)
    150g Erdbeeren, frisch
    2 Datteln

    Optional: 1 EL Gojibeeren

    Yummieee, viel Spaß noch mit deiner Aktion, Drücker Janine

  • Antworten
    Georgia
    30. Juni 2015 at 15:44

    Hi Mia , ich liebe grüne smoothies. Jetzt im Sommer 1/2 Honigmelone, 1/2 Gurke, 1handvoll Weintrauben und Minze. Lecker erfrischend! 🙂 Liebe Grüße Georgia

  • Antworten
    Rony
    30. Juni 2015 at 15:45

    Hallo 🙂

    Zuhause habe ich leider noch nicht so oft Smoothies gemacht, da es schon öfter eine Sauerei mit dem Mixstab wurde :X
    Das waren dann einfache Smoothies mit Banane und Beeren.
    Aber ich habe einen super leckeren Smoothie in einer Snackbar gekauft:
    Kiwi
    grüner Apfel
    Gurke
    und Minze waren darin und es was sooo lecker erfrischend! 🙂
    Den würde ich mir als aller erstes zubereiten 🙂

    Liebe Grüße
    Ronyy 🙂

  • Antworten
    Franzi
    30. Juni 2015 at 15:48

    Hallo Mia,
    Mein liebstes Rezept klingt simpel, ist aber seeehr lecker & ein toller Wachmacher:
    – eine Hand voll Erdbeeren
    – eine Hand voll Weintrauben
    – zwei Nektarinen
    – eine Hand voll Basilikum
    – eine Messerspitze Matchateepulver
    Liebste Grüße,
    Franzi

  • Antworten
    Bianca
    30. Juni 2015 at 15:49

    Ich liebe Beeren einfach über alles. Und darum geht’s natürlich auch in meinem Lieblingssmoothie 🙂
    Man mixe Erdbeeren, ganz viele Blaubeeren und ein paar Himbeeren und /oder Brombeeren. Schmeckt auch gut mit Johannisbeeren, wenns mal säuerlicher sein soll 😉 An besonders warmen Tagen gebe ich noch gerne etwas Buttermilch und Eiswürfel mit hinein.
    Liebe Grüße
    Bianca

  • Antworten
    Jessy
    30. Juni 2015 at 15:58

    Hello..
    Eine Banane, 4-5 Erdbeeren, 1 Pfirsich mit Granatapfelsaft gut mixen, dann 1-2 Löffel Chiasamen dazu & mit Ahornsirup abschmecken. Erfrischt, sättigt & hat viele Omega Fettsäuren Dank den Chiasamen 🙂

  • Antworten
    Rebecca von Elfenkind
    30. Juni 2015 at 16:17

    Da ich genau so verrückt bin wie du ! BRAUCHE ich dieses Spielzeug ganz dringend !!!!
    Mein liebstes Rezept gerade
    Ananas
    Apfel
    Ingwer
    Yummmmmyummm

  • Antworten
    Brinja
    30. Juni 2015 at 16:25

    Erdbeeren,
    Himbeeren,
    Orangensaft und
    Joghurt in veränderlichen Teilen, was so gerade da ist. Mal mit ein bisschen Honig oder Datteln zum Süßen, mal ohne. *mjam*

    Mehr ein Eis, als ein Smoothie, aber mit Blick nach draußen sehr lecker: Wassermelone in Stücke schneiden, einfrieren, Milch oder Mandelmilch dazu und kurz mit dem Pürierstab zerkleinern und mischen.

  • Antworten
    steffi
    30. Juni 2015 at 16:37

    Erdbeeren-Pfirsich-Birne
    fruchtig, frisch und lecker 🙂

  • Antworten
    jessica
    30. Juni 2015 at 17:03

    Oh wie schön sommerlich bunt die Fotos geworden sind (:
    Ich habe meinen Mixer leider bei der Zubereitung meines letzten smoothies fallen lassen. Da musste ich sofort an deinen Mixer denken, den du mal fallen lassen hattest mit samt Inhalt.
    Deshalb versuche ich mal mein Glück, vielleicht bekomme ich ja die Chance deine Kreationen mit demselben Mixed zu testen! Das würde mich sehr freuen. Mein Lieblingsrezept lautet: man nehme eine handvoll grünen, gefrorenen Spinat und gebe noch Chia Samen, eine geschnittene Mango, Wasser und nach Belieben, (sollte man es noch fruchtiger mögen) je nach Saison ein paar Beeren hinzu. In einem vollständigen Satz beantwortet (: lieben Gruß Jessi

  • Antworten
    Julia von Löffelgenuss
    30. Juni 2015 at 17:07

    Ohhhh was für ein tolles Teil ist das denn?? Ich hatte davon schön gehört, aber dass es auch noch so schön aussieht, wusste ich nicht. Cool! Da versuche ich auch mein Glück. Ich mag es lieber etwas herzhafter, daher ist diese etwas weniger süße Variante hier mein liebstes Rezept für einen grünen Smoothie:

    Man nehme 2-3 dicke Handvoll frischen Blattspinat, 1 Handvoll Basilikumblätter, 1 Handvoll glatte Petersilie (ruhig mit Stilen), 2 Tomaten, 2 Stangen Sellerie, ½ Avocado, ½ Apfel (Granny Smith), ½ Birne, ½ Kiwi, ½ grüne Paprika, ½ Schlangengurke, den Saft einer ½ Zitrone (oder Limette) und zu guter Letzt soviel Wasser, dass der Smoothie schön flüssig wird.

    Puh, bei so vielen Gewinnspielteilnehmern sinkt die Chance zwar, aber dafür hab ich durch die Aktion direkt viele neue Inspirationen für Smoothie-Rezepte bekommen. Cool, vielen Dank, Mia!

  • Antworten
    Beeke
    30. Juni 2015 at 17:23

    Hey, ich mache mir Smoothies meist nach Bauchgefühl und mach eben gerade rein, was so im Haus ist.
    Meine allerliebste Variante ist aber mit Erdbeeren, Banane, Himbeeren und etwas Joghurt & Agavendicksaft. So lecker!
    Der Smoothiemaker könnte mir auf jeden Fall gefallen, meine Ansprüche gleichen deinen da doch schon sehr. 😀
    Liebe Grüße

  • Antworten
    Marina
    30. Juni 2015 at 17:43

    Hallo Mia,

    mein liebstes Rezept:
    Erdbeeren, gefrorene Himbeeren, Limettensaft und Joghurt und Milch – mhhhhhh.
    Ich mache das immer mit dem Pürierstab, aber da wird das nie so richtig was, habe immer noch Kernchen drin…
    Ich würde mich also sehr über das kleine Helferlein freuen!

  • Antworten
    Nicole
    30. Juni 2015 at 18:02

    Uh lecker lecker – ich mag gern Himbeere und Mango 🙂 aber ich will noch viel mehr ausprobieren 🙂 alle Variationen für die Arbeit

  • Antworten
    Steffi
    30. Juni 2015 at 18:26

    Hallo Mia,
    mein Lieblings-Smoothie besteht aus Grünkohl und ist nicht nu gesund, sondern auch fruchtig und sehr lecker. Dafür braucht man nur eine halbe Grapefruit, eine Kiwi, eine reife Banane, zwei Tassen Grünkohl, zwei Tassen Baby-Spinat und 250ml Kokosmilch.
    Smoothies sind einfach nur toll^^
    LG Steffi

  • Antworten
    Sandra
    30. Juni 2015 at 18:41

    Joghurt, Milch, Erdbeeren, Mango…leider steh ich immer noch mit dem Pürierstab da….

  • Antworten
    Tina
    30. Juni 2015 at 18:44

    Smoothies sind wirklich was feines, leider ist mein aktueller Mixer sehr schnell überfordert und dann macht das Smoothie trinken auch keinen Spaß… 🙁
    Rein kommt eigentlich meistens was der Kühlschrank gerade hergibt, den Extrakick gibt’s aber durch ein Stück frische Kurkuma… seeehr köstlich.

    Viele Grüße
    Tina

  • Antworten
    Julia
    30. Juni 2015 at 19:02

    Banane, gefrorene Himbeeren und Kokosmilch. Einfach aber soooo soooo lecker!

    LG Julia

  • Antworten
    Marie
    30. Juni 2015 at 19:19

    Mein liebster Smoothie ist momentan Blaubeeren – Himbeeren – Mandelmilch – Honig. Lecker 🙂

  • Antworten
    Christin Gey
    30. Juni 2015 at 19:38

    Ich liiiiieeebe Smoothies <3

    Mein liebstes Rezept:
    Saft einer Orange
    1 Apfel
    1 Banane
    1 Mango
    nach Gusto Feldsalat
    3 EL Haferflocken
    ca. 3-4 EL fettarmer Naturjoghurt

    <3

  • Antworten
    Franzi
    30. Juni 2015 at 20:06

    Wuhuu!! Das ist ja genial.
    Ich liebäugle schon länger mit dem Smoothiemaker von Russell Hobbs.
    Mein Lieblingssmoothie besteht aus
    Erdbeeren
    Pfirsich
    Orangensaft
    und Naturjoghurt

    Dein Frühstücksshake klingt aber auch super. Den würd ich gern mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Franzi

  • Antworten
    ANJA
    30. Juni 2015 at 20:08

    Mein Lieblingssmoothie besteht aus
    nektarinen, PFirsiche, Joghurt, Haferflocken. und Joghurt. Kein Zucker eventuell etwas Honig, oder ein wenig Zitrone.

  • Antworten
    Lisa von FoodForFamily
    30. Juni 2015 at 20:44

    ich liebe smoothies, leider habe ich noch keinen smoothiemaker. da wäre der genau richtig. am liebsten mag ich banane, spinat, zitronensaft und apfel .
    liebe grüße lisa

  • Antworten
    Silke
    30. Juni 2015 at 20:46

    Hallooho, was für ein genialer Preis ist das denn? Na dafür verrate ich doch gerne, dass für mich nichts über die Kombi Apfel und Möhre geht! Gerne mit einem Spritzer Zitrone, etwas Zimt und Ingwer. Wasser wenn nötig. Punkt.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten
    Stefanie
    30. Juni 2015 at 20:51

    Also hier mein ganzer vollständiger Satz, weil…………….
    ähhhh wo war ich….ach ja Rezept!! Hehe
    Mein Mann freut sich immer wie bolle wenn ich ihm in die Arbeit einen Smothie mitgebe…für die lange Autofahrt!! Da ich morgends aber immer ziemlich faul bin, stelle ich mir immer am Vortag alles bereit….ich friere mir immer Portionsweise alles ein (ein Smoothie-Mischung quasi) und lege es schon in einen Becher und mixe es dann erst morgens..bis dahin ist es aufgetaut 🙂
    meisten nehme ich:
    1 Banane
    handvoll Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren)
    Apfelsaft
    Honig
    also nix spannendes 🙂 aber ich bin ja lernfähig
    Mein Mann würd sich bestimmt über smoothiemaker freun 🙂
    Lg Steffi

  • Antworten
    Annabell
    30. Juni 2015 at 21:00

    Mein liebster Smoothie ist in meiner Lieblingsfarbe LILA:
    Der Blaubeer-Bananen-Smoothie
    200g Blaubeeren
    2 Bananen
    1 Handvoll frische Basilikumblätter
    1/2 TL Vanille
    Etwas Milch

    Die Farbe muntert mich jeden Morgen auf und der Geschmack ist fruchtig lila 😀
    Fehlt nur noch ein genialere Shaker, mit dem ich es auch für unterwegs machen kann und es noch nur auf der Terrasse genieße 🙂

  • Antworten
    stefanie christine
    30. Juni 2015 at 21:01

    Hallo liebe Mia,

    Am Morgen darf es ruhig ein fluffig,grüner Smoothie sein 🙂 dazu benötigt man eine Handvoll Babyspinat, eine Handvoll Grünkohl, einen Apfel, eine Kiwi. Weiters gibt man ca. 100ml stilles Wasser dazu.. nach Belieben einen frisch gepressten Zitronensaft und Agavendicksaft dazugeben 🙂 et voila fertig ist mein sanfter Grüner 🙂

  • Antworten
    Claudia B
    30. Juni 2015 at 21:10

    icb liebe Smoothies und ich habe den Russel Hobbs schon auf meiner Einkaufsliste, denn aktuell kann ich mir düse leckeren Biester nur kaufen. Mixer nicht vorhanden und ganz arg viel Kohle wollte ich nicht dafür ausgeben.

    Ich würde definitiv viele grüne Smoothies ausprobieren und ich liebe Eis und fruchtige Geschichten. Gern mit Maracuja … Yummie

    Liebe Grüße!

  • Antworten
    Wos zum Essn
    30. Juni 2015 at 21:15

    Hallo Mia,
    mein Lieblingssmoothie ist schon ewig Banane, (gefrorene) Erdbeeren und dazu was sich sonst so findet, Pfirsich, Apfel, oder auch Saft, und Agavendicksaft falls es noch nicht süß genug ist 🙂
    Aber auch ich mach mir viel zu selten nen Smoothie, weil der Riesenmixer so unhandlich ist und dann auch gleich so viel gemacht werden muss, dass alles gut durchpüriert wird… So ein tuffiger Smoothiemaker wär echt der Hammer 😀 Und ich steh voll auf die Russel Hobbs Teile, die sind so hüübsch ^_^
    Liebe Grüße, Sabine

  • Antworten
    Vera Mertschenk
    30. Juni 2015 at 21:38

    Hallo Mia,
    mein Lieblingssmoothie besteht aus Erdbeeren, Mango, Minze, Buttermilch, einen Hauch Vanille & Honig – bei dem Wetter am liebsten noch mit Eiswürfeln ❤️
    Ich wünsch‘ dir einen schönen Abend!
    Liebste Grüße, Vera

  • Antworten
    Anastasia
    30. Juni 2015 at 21:39

    Hach wow! Seht gut dass er auch Eiswürfel klein bekommt. Bei meinem letzten Smoothiemaker habe ich ihn wohl ein wenig überlastet und mir ist später der ganze saft ins Innere gelaufen :/
    Nichtsdestotrotz liebe ich Smmothies! Gerade im Sommer am liebsten mit einer handvoll Erdbeeren, etwas Wassermelone (am besten davor gefrieren, dann braucht man schon keine Eiswürfel) und viel Minze. Ich liebe es auch noch ein paar Chiasamen hineinzupacken 😉 Aber das jedem das seine!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Anastasia

  • Antworten
    Sandra
    30. Juni 2015 at 22:20

    Meine liebsten Smoothies wechseln sich ab, je nach dem ob grad Sommer oder Winter ist. Jetzt im Sommer: tiefgekühlte Waldbeeren, Mandelmilch (oder auch mit Kokos lecker!), und Minze. Im Winter gerne mit viel Zimt, Haferflocken und Bananen. Das Ganze dann auch gerne warm 🙂

    glg Sandra

  • Antworten
    Dorothee
    30. Juni 2015 at 22:25

    In meinen Lieblingssmoothie kommen Bananen, Erdbeeren, Spinat und ein Schuss Kokosmilch. Mmmhhh Lecker 🙂
    Liebe Grüße von Dorothee

  • Antworten
    Patricia
    30. Juni 2015 at 22:47

    Hallo liebe Mia,

    ich habe einen Smoothie, der sorgt morgens schon für einen Energiekick. Und deine Lieblingszutat ist auch drin :o)

    200ml Mandel- oder Reismilch, 1 TL Matcha Pulver, 1/4 TL Vanillepulver, 2 große Handvoll Babyspinat und 2 Bananen (ergibt eine Portion)

    Liebe Grüße

  • Antworten
    Clara
    30. Juni 2015 at 23:04

    Mein liebster Smoothie besteht aus gefroener Banane, Ananas, Pfirsich, Spinat und Minze.

  • Antworten
    Sarah
    30. Juni 2015 at 23:31

    Für mein Lieblingsrezept braucht es nur Rote Beete, gemischte Beeren, Sojamilch und Eiswürfel 🙂

  • Antworten
    Maren
    30. Juni 2015 at 23:46

    Mango, Himbeeren, Apfelsaft, chiasamen, Granatäpfel, Kopfsalat

  • Antworten
    Gerda
    1. Juli 2015 at 00:03

    Smoothies, was für eine tolle Erfindung. Irgendwie sind sie ja alle lecker. Toll Irinnen ich die Kombination aus Ingwer, rote Beete, Orange und Himbeere, mhhhhh, könnte schon wieder.
    Liebe Grüße
    Gerda

  • Antworten
    Becky
    1. Juli 2015 at 00:12

    Was für ein tolles Gewinnspiel, da muss ich unbedingt mal mein Glück versuchen. 🙂
    In meinen Lieblingssmoothie gehört auf jeden Fall Banane, Erdbeeren, Nussmus und gern etwas Milch, Wasser geht aber auch.
    Deine beiden klingen aber auch sehr spannend und lecker.
    Liebe Grüße, Becky

  • Antworten
    Kira
    1. Juli 2015 at 00:20

    Hallo Mia,
    da ich bisher leider kein Gerät besitze um Smoothies zu machen fehlen mir auch noch die guten Rezepte. Bisher finde ich die typischen roten oder gelben sehr lecker. Äpfel, Himbeeren, Erdbeeren oder Banane, Mango, Maracuja.
    Liebe Grüße,
    Kira

  • Antworten
    Icki
    1. Juli 2015 at 00:35

    Oh wow! Kannte den noch nicht, sieht aber toll aus und hat genau die richtige Größe! Super!
    Mein Lieblings-Smoothie ist eine Kombination aus Spinat, Löwenzahn, Banane, Äpfel, etwas Salbei, Chia-Samen und Flohsamenschalen

  • Antworten
    helene
    1. Juli 2015 at 01:49

    was für ein tolles Gewinnspiel…. mein Lieblings Rezept
    1 geschälter Avocadokern kleingeschnitten + 1mango + 1 banane + mangold oder spinat oder salat+limette oder zitrone3 datteln+ 1 Apfel mit Gehäuse und kernen…

    …+ WASSER und Eiswürfel…..
    ergibt 3 Portionen lecker und sehr nährreich….

    was ich neu probiert hebe und SUPER lecker ist aber eher nachtisch

    kokosmandelmilch+chia umrühren und mindestens 15 min stehen lassen da im blender banane+dattel+kakao+kakaonibs+ein schluck mandelkokosmilch mixen .. dann zur chia Mischung geben und gut umrühren oder pürieren… = himmelauferden….so was von lecker

    also… ich würde mich so über den Aura Mix and Go Pro Blender/Smoothiemaker freuen…

    liebe grüße, helene

  • Antworten
    Lolita Engel
    1. Juli 2015 at 06:15

    Liebe Mia, WOW!
    Der Miixer sieht einfach nur genial aus!!!
    Ich dachte zuerst Mixer ist Mixer aber deine Bilder machen Lust auf mehr.

    Mein kleiner Racker (4 Jahre) und ich trinken beinahe jeden Tag Smoothies!
    Oft bestimmt er einfach selbst ein Rezept oder wir mischen das zusammen was gerade im Haus ist.
    Unser Lieblingsrezept besteht aber aus:
    Himbeeren/Pfirsich/Banane/Wasser

    Ich drücke uns die Daumen! 😉

    Jakob & Lolita

  • Antworten
    Caro von Zuckergewitter
    1. Juli 2015 at 06:22

    Oh wie toll, um sowas schleiche ich schon länger herum 🙂 Vor allem nervt es immer, dass ich mit dem Pürierstab vieles nicht klein kriege. Grüne Smoothies scheiden da schon von vornherein aus.
    Die bisher beste Mischung für mich war die aus Mandarinen, Banane und Kokos, das war sooo lecker, ich freu mich schon wieder auf die Mandarinensaison 🙂
    Dein rosa Frühstückssmoothie sieht aber auch schrecklich lecker aus, der wäre jetzt was zum Frühstück!

    Liebste Grüße, Caro

  • Antworten
    Julia
    1. Juli 2015 at 06:51

    Oh Gott wie soll ich dir mein Rezept verraten wenn ich mir immer das reinhaue was ich gerade zu hause habe
    aber so viel kann ich dir sagen mein liebster ist mit Heidelbeeren, himbeeren, etwas selbstgemachten johannisbeerensirup, Griechischen Joghurt und 2-3 blättern minze

  • Antworten
    Diana
    1. Juli 2015 at 07:55

    mein liebster smoothie:

    Spinat
    Heidelbeeren
    Erdbeeren
    Himbeeren
    Mango
    Kokoswasser

  • Antworten
    Leonie S.
    1. Juli 2015 at 08:13

    Hi Mia,
    oooh ich wünsch mir so sehr zu gewinnen.
    Dann gäbe es bei mir meinen Favoriten jetzt ständig:
    1 Banane, 1 Kaki, 1 Glas Sojamilch und etwas Zimt.
    Ich drück mir dir Daumen (hihi) und bedanke mich für die Verlosung!
    LG

  • Antworten
    hopefray
    1. Juli 2015 at 09:06

    Mein liebster Smoothie? Wirklich schwer. Aber ich denke es ist ein grüner Blaubeer-Smoothie. Etwas Spinat, wenig Avocado, 1/2 Banane und gefrorene Blaubeeren mit Milch und Wasser pürieren. Njam!
    Besonders toll an diesem Gerät finde ich dass man die fruchtige Mischung direkt mitnehmen kann wenn es mal eilt. 🙂
    Alles Liebe
    hope

  • Antworten
    Judith maier
    1. Juli 2015 at 09:29

    Ich bin auch süchtig nach diesen kleinen vitaminbombem, gerne mag ich:
    Mind.3 Kiwis
    Orange
    Chiasamen
    Minze
    Sellerie
    Mango
    Danke für das Gewinnspiel !

  • Antworten
    lara
    1. Juli 2015 at 09:35

    1 Mango
    100-150ml Buttermilch
    300g Joghurt
    Zimt und Kardamom (nach Geschmack)
    Wem es nicht süß genug ist kann mit Honig oder braunem Rohrzucker nachhelfen 😉

  • Antworten
    Marie
    1. Juli 2015 at 09:58

    3/4 Gurke
    Eine Handvoll grüne Minze
    Saft einer Limette
    Saft einer halben Zitrone
    Zwei Datteln
    Wer mag kann noch etwas Wasser oder bei diesem Wetter Eiswürfel hinzugeben 🙂

  • Antworten
    Anita
    1. Juli 2015 at 10:02

    Wohooooo, das nenn ich mal nen Kraftpaket. So viel Umdrehungen bei dem relativ kleinen Mixer, ich bin begeistert.

    Mein liebster Smoothie ist der Peanutbutter – Jelly:

    200 ml (Mandel-) Milch
    1 EL Erdnussbutter
    1-2 gefrorene Bananen
    1 handvoll Blaubeeren frisch oder TK

    Mixen und genießen. 🙂

    Die Mitnahmefunktion ist ja auch so toll, hach das wäre ein großartiger Gewinn, vielen Dank für das schöne Gewinnspiel und die Produktvorstellung.

    Liebe Grüße
    Anita

  • Antworten
    Sykje
    1. Juli 2015 at 10:46

    Au ja! So ein Smoothie Maker wäre genial! Mein Mann wird wahrscheinlich wieder schimpfen „Noch ein Gerät“, aber wenn er wirklich so klein ist … 🙂
    Am liebsten habe ich eine ganz klassischen Heidelbeer- Bananen- Honig Smoothie mit Vanillejogurth und Milch…mmmmmhhhh

    Liebe Grüße
    Sylke

  • Antworten
    Katharina
    1. Juli 2015 at 10:56

    Ich steh auf grüne Smoothies! Wirsing, Gurke, Dattel, Banane, Leinsamen, Petersilie und ein bisschen Rukola… et voíla! 🙂

  • Antworten
    Katrin P.
    1. Juli 2015 at 11:07

    Also meinen liebsten Smoothi hab ich in Sydney in einem riesen Kaufhaus mit eigenem Foodcourt entdeckt und eigentlich ist er eher unspektakulär – aber das sind die besten Dinge ja meistens 🙂 Himbeer, Banane mit Kokos! Und danach einen leckeren Bagel mit Frischkäse 🙂
    Liebe Grüße Katrin P.

  • Antworten
    Franziska
    1. Juli 2015 at 11:37

    Hallo,
    ich sitze gerade bei der Arbeit und habe deinen Post gesehen und da dachte ich mir, ich mache mal mit 🙂

    Ich liebe smoothies!!
    Hier mein Rezept:

    kokosnussmilch
    gefrorene Banane
    Mango
    Erdbeeren

    SUPER LECKER!

  • Antworten
    Sarah
    1. Juli 2015 at 12:35

    Hallo Küchenchaotin,
    ich bin auch ein großer Smoothie Fan – gerade jetzt zur Beerenzeit gibt es doch nichts besseres! Ein richtiges Rezept benutze ich allerdings nicht. In meinen Lieblings- Smoothie kommen zwei Hände voll frische Erdbeeren (bei älteren Beeren wird das ganze dann etwas flüssiger), ein paar Scheiben gefrorene Banane für die Süße und die Kälte, sowie etwas Vanilleextrakt und Milch oder Kokosnussmilch. Sehr lecker und gleichzeitig sättigend. Super bei diesen Temperaturen mit einem leichten Salat zum Mittagessen im Schatten auf dem Balkon 🙂 Ich mixe meinen Smoothie mit dem Pürierstab, da ich keinen Mixer habe und würde mich darum über dieses schöne Gerät von Russel Hobbs sehr freuen.
    Viele Grüße, Sarah

  • Antworten
    Sophie
    1. Juli 2015 at 13:36

    Puh, bei Smoothies bin ich meist eher kreativ mit dem, was meine Küche gerade so an frischem Obst und Gemüse hergibt.
    Aber was ich echt gern mag, ist ein Spinat-Erdnussbutter-Smoothie:
    1 gefrorene Banane
    1 Hand voll Babyspinat
    1 EL Erdnussbutter
    mit Pflanzenmilch auffüllen.
    Das ist wie ein Dessert zum trinken <3

  • Antworten
    Steffi
    1. Juli 2015 at 13:55

    hallo liebe mia,

    auch bei smoothies mag ich es eher einfach. im sommer ist mein favorit auf jeden fall erdbeere, etwas quark, vanille, honig und ein schuss milch. davon mache ich gerne mal etwas mehr. ein teil kann sofort getrunken werden und der andere kommt in stileisformen in den tiefkühler.

    liebe grüße

    steffi

  • Antworten
    Tamar
    1. Juli 2015 at 15:50

    Mein aktuell liebster Smoothie setzt sich zusammen aus einer Banane, einem Pfirsich, 1/4 Galiamelone, einer handvoll Erdbeeren, 1/2 Mango und einer Orange.

  • Antworten
    Mojo
    1. Juli 2015 at 17:24

    Hallöchen 🙂
    Bei Smoothies ist für mich am Wichtigsten bloß nicht zu viel zusammenzumixen – weniger ist eben manchmal mehr!

    Rezept:
    -2 Tassen Himbeeren (mein persönlicher favourite! )
    -1 Banane (für die Cremigkeit – wer banane nicht mag nimmt Mango)
    – etwas Ahornsirup
    – einige Eiswürfel

    Mein Mixer ist ein Schrottteil von Tchibo und neulich beim Hummus machen zu Grunde gegangen – würde mich also sehr freuen <3

  • Antworten
    Corina
    1. Juli 2015 at 20:15

    Ich liebe meinen smoothie mit wassermelone, himbeeren, erdbeeren und ein paar blättern minze. Total erfrischend!

  • Antworten
    Svenja
    1. Juli 2015 at 20:38

    Ich mag am liebsten die Kombi aus Erdbeere und Banane – und die dann verschieden variiert. Und Hafermilch muss auf jeden Fall rein! Viele Grüße, Svenja

  • Antworten
    Kathrin
    1. Juli 2015 at 20:53

    Meine Lieblingskombi: Himbeeren, Mango und Kokoswasser. Grüne Smoothies habe ich bisher mangels geeignetem Mixer noch nicht selbst ausprobiert, deshalb hoffe ich auf etwas Glück bei deinem Gewinnspiel 🙂

  • Antworten
    lili
    1. Juli 2015 at 21:01

    Liebe die Kombi aus Mango, Spinat, Banane (Passionsfrucht) mit Haferflocken als Frühstück ;))

  • Antworten
    Gesche
    1. Juli 2015 at 21:11

    So ein Teil brauch ich auch! Der große Mixer ist zwar toll, aber für ein kleines Gläschen am Morgen doch etwas zu umständlich 😉

    Vor ein paar Tagen habe ich ein neues Knallerrezept mit unserem Töchterchen ausprobiert:
    Eine Hand voll gefrorene grüne Erbsen mit einer halben Banane, einem ordentlichen Stück frischer süßer Ananas, 100 ml O-Saft und 100 ml Wasser mixen bis ein schaumiger glatter Smoothie im Mixer ist!
    Sofort trinken! Schön grün und super lecker,

  • Antworten
    Imke
    1. Juli 2015 at 21:27

    Da reihe ich mich doch mal mit ein. Ein wirkliches Rezept habe ich leider nicht, da ich mangels Mixer noch nie einen selber gemacht habe. Aber wenn, dann würden definitiv Mango, Banane und Orangen da ‚reinwandern. Und bestimmt würde ich auch mal das Rezept für den pinken Smoothie ausprobieren…

  • Antworten
    Sarah
    1. Juli 2015 at 21:57

    Ich liebe es derzeit gefrorene Bananenstücke mit laktosefreier Milch, Chiasamen und etwas Zimt zu mixen. Herrlich erfrischend! Leider bin ich zu faul mit 2 Kids (1Baby) immer die grosse Küchenmaschine hervor zu holen von Hand zu spülen.

  • Antworten
    Miri
    1. Juli 2015 at 22:14

    Hallo Mia,

    genau so einen Mixer fehlt mir! Mein Stabmixer geht bei meinen Smoothies nämlich regelmäßig in die Knie. Im Moment steh ich total auf einen Smoothie aus gefrorenen Erdbeeren und Mangosaft. Einfach lecker und perfekt für den Sommer!

    Lieber Gruß,
    Miri

  • Antworten
    Jessica
    1. Juli 2015 at 22:35

    Bei mir sind es Wildkräuter (wie z.B. Giersch, Gänseblümchen, Ringelblumenblüten, Rotkleeblüten, Spitzwegerich)
    Avocado, Gurke und Aprikosen.
    Manchmal kommen noch Hanfsamen und / oder Moringa dazu.
    Flüssigkeit: kalter Kräuter- oder grüner Tee vom Vortag oder Cashewmilch.

  • Antworten
    Cécile
    1. Juli 2015 at 23:30

    Ich liebe die Kombi aus Mango-Banane-Erdbeere!
    Meine Jungs bevorzugen Apfel statt der Erdbeeren.
    Leider püriert unser Mixer keine gefrorenen Früchte. Zu kraftlos.
    Der Sommer wäre noch viel schöner wenn sich das ändern würde!

  • Antworten
    Rebekka
    2. Juli 2015 at 07:55

    Du bist mit deiner Mischung ziemlich nah dran:
    Eine Handvoll Romanasalatblätter, eine halbe Mango, eine Tasse Kefir, ein Teelöffel Chiasamen. Wer mag, süßt noch etwas mit mildem Honig oder Agavendicksaft nach.

  • Antworten
    Renate
    2. Juli 2015 at 09:05

    Ich liebe Smoothies, aber mit ganz kleiner Küche ist das mit den Geräten immer so ein Thema … Dein Textgerät, liebe Küchenchaotin, schaut aber richtig knuffig aus! 🙂

    Einen, der vielen Smoothies, die ich gern mag …
    1 große Hand voll Babyspinat * 1 Banane * 2 Birnen * 1/8l Wasser * 4-5 Eiswürfel

    Jetzt drück ich mir noch selber die Daumen und wünsch Euch allen liebe, sommerliche Grüße aus Wien!

  • Antworten
    Sabrina
    2. Juli 2015 at 10:41

    Ich schleiche ja schon lange um diese kleinen praktischen Helferlein herum, war mir aber nicht sicher, ob ich die dann auch nutzen würde. Na jetzt hätte ich endlich einen Grund dazu ;o)
    Welchen Smoothie ich als erstes zubereiten würde? Einen mit Himbeeren, Heidelbeeren und Banane. An die grünen müsste ich mich erst herantasten :o)

  • Antworten
    Rosi
    2. Juli 2015 at 11:01

    Oh, ich hätte auch sooo gern einen richtigen Smoothiemaker.
    Was ich damit zubereiten würde, wäre als erstes ein Smoothie aus Buttermilch, Banane, Himbeeren und Cashews. Ich drückt mir auf jeden Fall die Daumen.

  • Antworten
    Claui
    2. Juli 2015 at 14:22

    Mixe Yoghurt, Himbeeren, Blaubeeren, Kokosflocken, Chia-Samen hmmm ein Hochgenuss 🙂

  • Antworten
    Anna
    2. Juli 2015 at 18:19

    Blaubeeren – Banane – Himbeeren – Buttermilch – Eiswürfel

  • Antworten
    Heidi
    2. Juli 2015 at 18:20

    Meine liebste Mischung:
    eine halbe Mango
    eine Banane
    eine Orange
    eine handvoll Erdbeeren
    ein paar Löffel Kokosmilch.
    Alles miteinander vermischen und trinken 🙂 Die Kokosmilch ist kein Muss, aber ich mag den Geschmack und auch die Konsistenz, die der Smoothie dadurch bekommt, sehr!

  • Antworten
    Evelyn
    2. Juli 2015 at 18:59

    Mixe Feldsalat, gefrorene Erdbeeren, eine Banane und Basilikum sowie Wasser. Schmeckt Super.

  • Antworten
    Daniela
    2. Juli 2015 at 19:15

    Hey, ich Mixe aktuell auch noch mit dem Zauberstab und habe dafür immer stark gekochten grünen Tee im Kühlschrank (regt die Verdauung an, hält ca. 2-3 Tage) und mische ihn mit Früchten nach Vorrat sowie einem EL Flohsamenschalen

  • Antworten
    Jenne
    2. Juli 2015 at 20:07

    Liebe Mia,

    ich bin gerade dabei meinen Auszug zu planen. Passend dazu muss eine Küchenausstattung her. Der Smoothie Maker von Russell Hobbs wäre schon ein echter Hingucker.

    Bei diesem schönen Wetter möchte ich einen Smoothie trinken, der die Arbeitslaune im Büro hebt und Urlaubsfeeling in mir auslöst. ☀️

    Meine Lieblingskombination ist:

    Ananas
    Cantaloupe-Melone
    Kiwi
    Limettensaft
    Kokosmilch
    Eiswürfel

    Liebe Grüße
    Jenne

  • Antworten
    Kathleen
    2. Juli 2015 at 22:16

    Ich liebe es den Drink mit
    Banane
    Ananas
    Minze oder Zitronenmelisse
    mit Kokosmilch zu verrühren. Zum Schluss noch zwei Teelöffel Chai Samen dazugeben. Fertig – Lecker!
    Ist ein l

  • Antworten
    Ariane
    2. Juli 2015 at 22:47

    Hallo =)
    Danke Dir für diese tolle Möglichkeit. Deine Smoothies werd ich wohl mal austesten, sehen echt lecker aus. Ich mache mir sehr gerne folgenden: Spinat, Kiwi/grüner Apfel, Ingwer, Wasser.. Schmeckt sehr frisch und ist eher ein klassischer Detoxdrink.. Macht gut wach am Morgen 😉
    Liebe Grüße
    Ariane

  • Antworten
    Conny
    2. Juli 2015 at 22:55

    Ich mag es am liebsten schlicht: gefrorene Erdbeeren mit frisch gepresster Zitrone.

  • Antworten
    Anika Haas
    2. Juli 2015 at 23:16

    hmmm…sieht das lecker aus, so ein Mixer steht auf meiner Weihnachtswunschliste, wobei ich mich natürlich schon jetzt drauf freuen könnte.
    Mein Lieblingssmoothie ist eisig und gerade perfekt für heiße Tage.
    Man gefriere eine kleingeschnittene Mango, sowie etwas Mango-/oder Vanillejoghurt ein. Am Tag des Smoothies mixt man die gefrorenen Zutaten mit Eiswürfeln und genug Mangonektar sowie etwas ungefrorenem Joghurt. Das ganze schmeckt köstlich und erfrischt sehr!

  • Antworten
    Claudia
    2. Juli 2015 at 23:54

    DAS IST ES!! Ich sehe schon meine Tochter und mich in der Küche abwechselnd den Inhalt des praktischen ToGoBechers bestimmen. Sie bevorzugt die herbe Variante: Spinat, Sprossen, Yoghurt, Haferflocken und ein Schuss Mandelmilch. Und ich die süße: Mango, Orange, Kokosmilch, Chiasamen und ein Löffelchen Honig. Einfach GENIAL!!

  • Antworten
    Sarah
    3. Juli 2015 at 08:57

    Hallo,

    der perfekte Start in den Tag beginnt für mich mit diesem Smoothie:

    2 Bananen
    1 großer Apfel
    1 Kiwi
    1 Scheibe Ananas
    1 Spritzer Zitrone
    300 ml Multivitaminsaft

    Insbesondere bei diesem Wetter erfrischt er, ist nicht zu schwer und sättigt lange.

  • Antworten
    claudia
    3. Juli 2015 at 10:15

    Hach, mein liebster Smoothie ist der den ich nicht selbst machen muß. Mir schmeckt, Spinat oder Salat mit Apfel und Rote Beete und Zitrone und Avocado

  • Antworten
    Elena
    3. Juli 2015 at 13:04

    Oh, tolle Verlosung :)!
    Ich mag am liebsten Mango mit Himbeeren und Kokosdrink als Smoothie. Manchmal wandert auch noch ein bisschen Orange mit dazu.

    Liebe Grüße,
    Elena

  • Antworten
    Nicole
    3. Juli 2015 at 13:49

    So ein toller Gewinn!!! Am liebsten trinke ich (bis jetzt) Banane mit Erdbeeren, Himbeere und Orangensaft. Freue mich aber schon auf neue Kombinationen.

  • Antworten
    Katrin
    3. Juli 2015 at 14:09

    Ich bin noch in der Smoothie- Anfangsphase. Das es jetzt ein kleineres Gerät dafür gibt, finde ich echt toll. Ein leckerer Smoothie besteht bei mir aus Avocado, Banane, Mango, Kiwi etwas Soja Drink und Chiasamen. Ein perfekter Start in den Morgen.
    Liebe Grüße Katrin

  • Antworten
    Stephanie
    3. Juli 2015 at 15:18

    Mein Lieblings Smoothie besteht aus frischen Erdbeeren die mit Bananen, Kokos und Minzwasser gemixt werden.

  • Antworten
    Marie
    3. Juli 2015 at 19:27

    So ein toller Mixer/Smoothie-Maker fehlt mir noch in der Küche und wäre fürs Studium ganz fantastisch praktisch 🙂
    Ich liebe Smoothies und mache die momentan mit dem Pürierstab, was auch irgendwie klappt aber natürlich nicht so perfekt.
    Mein Lieblingsrezept ist mit Ingwer, gefrorenen Bananen, Mandelmilch, Honig und frischer Minze. Alles nach belieben – ich liebe viel Ingwer und Minze, manch anderer mag lieber ein bisschen weniger davon 😉

  • Antworten
    nicole
    4. Juli 2015 at 08:37

    Hallo Mia!
    Einen richtigen favoriten habe ich garnicht. Ich variiere einfach was der Garten, bzw. Der Kühlschrank hergibt. Aber eine kombi, die ich gerne mag ist: spinat, mango, erdbeere, avokado, kokoswasser und eine messerspitze machapulver 🙂
    Lg, Nicole

  • Antworten
    Laura-Ch. Luther
    4. Juli 2015 at 09:31

    Hallo Mia,
    hier mein Lieblings-Smoothierezept:

    1/2 Avocado
    1 rote Paprika
    1/2 Gurke
    3 Nektarinen
    1/8 Ananas (oder anderes regionales Obst der Saison)
    2 EL Hanfmehl
    etwas Basilikum
    eventuell Eiswürfel

    Liebe Grüße
    L.

  • Antworten
    Kattel
    4. Juli 2015 at 09:43

    Hallo Mia,

    leider habe ich noch kein Lieblingsrezept, da ich ehrlich gesagt noch nie selber Smoothies gemacht habe. Leider fehlen mir die entspr. Gerätschaften ;). Ich muss aber gestehen, dass ich fast süchtig nach Smoothies bin und mir immer die verschiedensten Sorten im Supermarkt kaufe, auch wenn ich weiß, dass diese nicht die gesündesten sind und eigentlich echt teuer. Ich bin ein großer Fan der neuen grünen Smoothies. Ich finde deshalb Dein Rezept echt super. Ansonsten liebe ich Mango, Pfirsich und Beeren super.

    LG
    Kattel

  • Antworten
    Emma
    4. Juli 2015 at 10:24

    Hallo Mia,

    momentan mache ich meine Smoothies mit einem nicht so tollen Pürierstab (Eiswürfel zerschreddern ist nicht drin, geforene Früchte auch nicht)
    Mein Lieblingsrepzept ist mit Himbeeren (100g), eiskalter Orangensaft (200ml), 2,5 EL Quark und ein wenig braunem Zucker, dann pürrieren. Zum Schluss mit 2 Eiswürfeln „dekorieren“.

  • Antworten
    Alicia
    4. Juli 2015 at 11:01

    Ich liebe eine Kombination aus avocado, mandel, gurke, matcha mit sojamilch und agavendicksaft.

  • Antworten
    Ines
    4. Juli 2015 at 11:07

    Aus einer Tasse Erdbeeren, ca 10 Blatt Minze, 200g Joghurt oder Kefir und Honig zum Süssen wird ein erfrischender und leckerer „Smutschi“ (O-Ton vom Tochterkind). Leider gibts den zu selten, es geht uns wie dir, immer den großen Mixer anwerfen lohnt nicht immer, daher nehmen wir dafür den Pürrierstab. 1 Dose kokosmilch und 2 Handvoll gefrorene Ananasstücke mit Honig gibt auch ein leckeres Getränk, dafür nehmen wir dann den Blender.

  • Antworten
    Junis
    4. Juli 2015 at 12:14

    Ein Viertel Wassermelone, dazu ein Schuss Zitronensaft und eine Tasse Erdbeeren: Die Mischung finde ich derzeit zumindest schön erfrischend!

  • Antworten
    Nadine
    4. Juli 2015 at 13:41

    Mein liebster Smoothie besteht aus Bananen, Kiwis, Orangen und Radieschen 🙂

  • Antworten
    Lysann
    4. Juli 2015 at 15:25

    Hallo Mia,

    ich liebe grüne Smoothies. 🙂 Dazu mixe ich:
    Feldsalat
    1 Zitrone
    1 Banane
    Erdbeeren
    Apfel
    Orangen
    Ingwer
    Wasser
    Apfelsaft

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Lysann

  • Antworten
    Maren
    4. Juli 2015 at 17:25

    hallo Mia,

    Das Teil sieht ja super aus, vor allem, weil die Flaschen dicht sind – mixen, ab in den Rucksack und auf zur Arbeit.

    Mein momentaner Liebling:

    Zwei Handvoll Spinat (ich friere junge Blätter ein)
    200ml Buttermilch
    1 Banane
    1 Handvoll Eiswürfel
    1 El Backkakao
    Stevia (wer will)
    SO GUT!

  • Antworten
    Elisabeth W.
    4. Juli 2015 at 17:38

    Mein liebster Smothie, der Himbeer-Kiwi Smoothie, besteht aus einer Kiwi, einer halben Banane und einer Schale Himbeeren 🙂 Dazu kommt ein halbes Glas Milch und gleicher Menge Orangenaft, sowie etwas Honig.

  • Antworten
    Anni
    4. Juli 2015 at 18:01

    Ui, das ist ja ein tolles Gerät! Vorallem die To-Go-Becher sind praktisch, dann kann man auch unterwegs frische Smoothies trinken:)
    Ich mag am liebsten fruchtige Kombis. Und am besten jetzt im Sommer, da Mixe ich alles was Mamas Garten gerade so hergibt momentaner Favorit:
    eine reife Banane
    Heidelbeeren
    Himbeeren
    Schwarze Johannisbeeren
    Griechischer Joghurt (oder Vanillejoghurt)
    Ein Schuss Mineralwasser
    Honig zum süßen

  • Antworten
    Susanne
    4. Juli 2015 at 21:14

    Mango-Lassi:
    1 reife Mango, 1 Becher Natur-Joghurt, 200 ml Wasser, Agaven-Dicksaft für etwas mehr Süße, Zimt, Nelkenpulver, Kardamom. Am besten nach der Yogastunde …

    Grüße aus der Pfalz,
    Susanne

  • Antworten
    Jilli
    5. Juli 2015 at 00:32

    Ich liebe es simpel.
    Erdbeeren, Banane und Sojajoghurt machen meinen perfekten Smoothie aus :)!

  • Antworten
    Anika
    5. Juli 2015 at 11:05

    Einfach aber megalecker:
    1 Banane
    1 Kiwi
    1 Apfel
    und ein bisschen Limettensaft

  • Antworten
    Kathrin
    5. Juli 2015 at 12:32

    Mein liebster Smoothie besteht aus 1x Banane, 2x Aprikosen, 1x frisch gepressten Orange, eine Handvoll Spinat, 2x Minzblätter und Wasser nach Bedarf.

  • Antworten
    Tina K.
    5. Juli 2015 at 17:34

    Also meine liebste Smoothiemischung ist recht simple, da ich meist garnicht so viel verschiedenes Obst da habe..aber wenn! Dann muss es Maracuja, Ananas und Kokosmilch sein. Das ist so meine absolute Lieblingsmischung 🙂 Meist mir Dosenananas, weil sie oft weicher ist 🙂 Manchmal hau ich auch noch paar Himbeeren aus dem Garten mit rein. Aber das mag ich nicht immer 🙂

  • Antworten
    Bianca
    5. Juli 2015 at 21:21

    Hi, dein Bericht macht Lust auf Smoothie 🙂 mein lieblingsrezept für dich, ein grüner Smoothie:
    Gurke, Zucchini, Minze, grüne Trauben, etwas frischen Limettensaft, 1 TL gemahlene Hanfsamen (für die Proteine, gibt’s im Bioladen)

  • Antworten
    Steffi
    5. Juli 2015 at 22:55

    Ich mixe meine Fruchtsmoothies gerne aus Erdbeeren, Pfirsich, Banane und Mango 🙂

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Antworten
    Sandra
    6. Juli 2015 at 09:33

    Grün, grün, bischen gelb!

  • Antworten
    steph
    6. Juli 2015 at 09:57

    orangen Himbeeren Avocado

    kling komisch ist aber sehr sehr lecker- viel orange, etwas Himbeeren und nur wenig Avocado
    *** yummy in my tummy ***

  • Antworten
    sabine
    6. Juli 2015 at 10:01

    Liebe Mia,
    wenn ich einen smoothiemaker hätte, würde ich es mit Apfel, rote Beete und Limettensaft probieren, schon weil ich die Farbe so gut finde :-).
    Liebe Grüße,
    Sabine

  • Antworten
    Ina
    6. Juli 2015 at 13:57

    Hallo Mia, einen wunderbaren Bericht hast du verfasst und die Smoothies sehen toll aus. Ich fordere die Glücksfee mal heraus und verrate hier meinen liebsten Smoothie: Himbeer-Rote Beete-Spinat-Mango-Limette.

    Sonnige Grüße, Ina

  • Antworten
    Anne
    6. Juli 2015 at 15:49

    Mein alter Mixer hat vor 2 Wochen den Geist aufgegeben, daher würd der Gewinn super passen 🙂 In meinen liebsten Smoothie kommt Kokosnussdrink von Alpro, Brombeere, Aprikose, Ingwer und auch ein Hauch Zimt. Zimt und Ingwer funktionieren so gut im Smoothie zusammen <3

  • Antworten
    Olli
    6. Juli 2015 at 16:32

    Moin liebe Chaotin,

    mein Lieblingssmoothie besteht aus:

    – Mangold
    – Rucola
    – Erdbeeren
    – Grapefruit
    – Wallnüssen, ein Schluck Öl und etwas Wasser.

    Wohl bekomm’s 🙂

    VG Olli

  • Antworten
    Kea
    6. Juli 2015 at 17:12

    Meine liebsten sind mit Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren) und dazu Banane oder Buttermilch. Grüne Smoothies habe ich noch nicht probiert, es reizt mich aber schon. Ich fürchte nur mein Pürierstab, den ich zur Zeit nehme, käme damit nicht zurecht.
    Liebe Grüße
    Kea

  • Antworten
    Lili
    6. Juli 2015 at 17:29

    Der beste, erfrischendste und leckerste Sommersmoothie besteht aus Himbeeren, einer Mango, Kokoswasser, Chiasamen und Agavendicksaft 😉

  • Antworten
    Janina
    6. Juli 2015 at 17:47

    Wir verwenden meist was der Obstkorb und das Tiefkühlfach hergibt, aber am liebsten:

    Mango
    Banane
    Heidelbeeren
    Avocado
    Spritzer Limettensaft
    gefrorener Spinat (dann ist’s direkt grün und kalt ;D)

    Liebste Grüße,
    Janina

  • Antworten
    Lesley
    6. Juli 2015 at 19:34

    oh, der sieht ja toll aus! <3
    ich liebe die Kombi aus Honigmelone, Kokos und Himbeere, vielleicht mit ein bisschen Limette oder Minze…. Würde ich gewinnen, würde ich nichts anderes mehr zu mir nehmen 🙂

  • Antworten
    Maren
    6. Juli 2015 at 20:44

    Der Smoothiemaker sieht richtig schick aus, da versuche ich doch auch mal mein Glück. 😉 Mein Lieblingsrezept ist simpel, aber super lecker: Erdbeeren (wahlweise auch Himbeeren), 1 Banane, O-Saft und etwas Honig.

    Liebe Grüße
    Maren

  • Antworten
    Anni
    6. Juli 2015 at 22:07

    Ich liebe Smoothies <3
    Besonders mag ich die Kombination aus Banane, Ananas und Kokoswasser.

  • Antworten
    Melanie
    6. Juli 2015 at 22:53

    Mein liebster Smoothie besteht aus Erdbeeren, einer halben Avocado, Mango, etwas Banane, Mandelmilch und Chia Samen 🙂

  • Antworten
    Nicole Sch
    9. Juli 2015 at 17:34

    Uuund? Schon verlost?
    Ich würd so gerne lesen, dass das paket zu mir geht

  • Hinterlasse eine Antwort

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen