Allgemein/ Beilagen/ Kleinigkeiten/ Sommer/ Vorspeisen

Gegrillte Zucchiniröllchen mit Feta und getrockneten Tomaten – Grillgenuss

Mediterane Zucchiniröllchen - www.kuechenchaotin.de

Ich liebe ein gutes Glas Wein zum Essen. Auch beim Grillen!

Mit ein paar kleinen Tipps zum Pairing von Weinen und Speisen steht dem Weingenuss zur Essen nichts mehr im Wege:

  • Je kräftiger die Speise, desto kräftiger darf auch der Wein sein.
  • Je cremiger die Speise, desto mehr Säure im Wein verträgt er.
  • Je säuerlicher die Speise, desto süßer sollte der kombinierte Wein sein.
  • Zu sehr salzigen Speisen passen ebenfalls Weine, die edelsüß sind.
  • Weine und Rezeptzutaten aus der selben Region passen meistens gut zusammen – das nennt man den „kollektiven Geschmack der Regionen“

Man nehme: ein paar mediterane Kräuter (ich habe Oregano, Thymian und Basilikum genommen), zwei große Zucchini, ein bisschen Feta, eine Handvoll getrocknete Tomaten und ein paar Blätter Babyspinat und in Windeseile steht eine ganze Snackplatte auf dem Tisch. Dazu ein schönes Glas Wein und der Abend ist perfekt!
Wer mag, kann den Feta durch Ziegenkäse ersetzen und den Babyspinat durch Rucola. Und: bei der Füllung ist „mehr“ wirklich „mehr“! Bitte nicht sparen!

Mediterane Zucchiniröllchen - www.kuechenchaotin.de

Gegrillte Zucchiniröllchen mit Feta und getrockneten Tomaten

Zutaten für ca. 14 Snackröllchen

2 große Zucchini
etwas geschmacksneutrales Öl
4-5 getrocknete Tomaten in Öl (abgetropft)
100 g Feta
ca. 14 Blätter Babyspinat
1 Handvoll gemischte italienische Kräuter

Mediterane Zucchiniröllchen - www.kuechenchaotin.de

Die Enden der Zucchini abschneiden und die Zucchni der Länge nach in Scheiben schneiden. Pro Zucchini sollten ca. 7 Scheiben entstehen.
In einer Grillpfanne etwas Öl erhitzen und die Zucchini darin von beiden Seiten anbraten, bis sie weich wird und Grillstreifen bekommt.Die Zucchinischeiben bereitstellen.

Die getrockneten Tomaten und den Feta in jeweils ca. 14 Streifen schneiden.
Den Babyspinat waschen und die Stiele entfernen. Die gemischten Kräuter fein hacken.

Die Zucchinistreifen mit den gehackten Kräutern bestreuen. Dann den Babyspinat, die Tomatenstreifen und die Fetastückchen auflegen und die Streifen zu Röllchen aufrollen. Die Rollen mit einem Zahnstocher fixieren.

Fertig!

Mediterane Zucchiniröllchen - www.kuechenchaotin.de

Was sind eure Wein-Favoriten zum Grillen?

Guten Appetit,
Mia

Das könnte auch etwas für dich sein

2 Kommentare

  • Antworten
    Saba
    21. Juni 2016 at 17:00

    Die Vino Verde Weine kannte ich bisher nicht. Wodurch unterscheiden die sich denn von anderen Weinen?

  • Antworten
    Steffi
    3. Juli 2016 at 15:14

    Hi Mia,
    Danke für das Rezept! Das wird meine nächste Waffe gegen die Zucchini-Invasion in meinem Garten! Mein Lieblingswein ist der Casal Garcia; leichter, spritziger Vinho Verde, den man auch sehr gut einfach mal so trinken kann. 😉

  • Hinterlasse eine Antwort