Allgemein

Ein sommerlicher Tomatensalat mit Avocado und Mozzarella – und dazu ein Cocktail mit Ginger Brew von Bundaberg

Dieser Beitrag enthält Werbung für Bundaberg Ginger Brew-Limonade.

Ich kann mich noch genau an mein erstes Ginger Brew erinnern. Es war Liebe auf den ersten Schluck! Leider war Ginger Brew zu diesem Zeitpunkt in Deutschland allerdings noch nicht besonders populär, weshalb es eine ganze Weile gedauert hat, bis es mir wieder über den Weg lief.

Heute gibt es Ginger Brews in gut sortierten Lebensmittel- und Getränkeläden auch hier zu kaufen. Eine Marke, die ursprünglich aus Australien kommt und eine wahre Premium-Limonade aus echten Zutaten braut, ist Bundaberg. Ja, ihr habt richtig gelesen: Das Ginger Brew wird tatsächlich gebraut und nicht einfach nur zusammengemischt!
Gleich beim ersten Schluck kam für mich das Gefühl des ersten Probierens wieder hoch: Die Limonade schmeckt einfach super! Angenehm süß, super erfrischend und mit dem perfekten Ingwer-Geschmack kommt sie daher. Außerdem ist sie nicht zu scharf – ein echter Pluspunkt, denn ich mag es nicht, wenn der Ingwer im Hals brennt.

Meiner Meinung nach ist das Bundaberg Ginger Brew eisgekühlt schon für sich allein perfekt gemacht für tolle Sommerabende zu zweit oder mit Freunden. In Kombination mit etwas Gin, ein bisschen Gurke und erfrischender Minze wird daraus aber direkt auch ein richtig partytauglicher Drink! Auch in der alkoholfreien Variante, also ohne Gin, macht diese Kombination ordentich was her. Das Rezept findet ihr ein bisschen weiter unten!

Perfekt zu dem Sommerdrink habe ich euch außerdem ein schnelles, sommerliches Gericht mitgebracht, das für mich die perfekte Kombination ergibt: frische Tomaten, cremige Avocado und würzige rote Zwiebeln, die mit feinem Mozarella, ein bisschen Basilikum und einem sommerlichen Zitrone-Olivenöl-Dressing vermischt werden. In 5 Minuten ist dieser Tomatensalat zusammengewürfelt!
Wichtig: Wenn ein Gericht zu schlicht ist, müssen alle Zutaten möglichst hochwertig sein. Dann wird es bombastisch! Aber etwas anderes hätte dieses Ginger Brew auch gar nicht verdient.

Bundaberg Ginger Brew-Cocktail mit Gin, Gurke und Minze

Rezept für einen Cocktail

3 dicke Scheiben Gurke, gewürfelt
2 Stängel Minze
Eiswürfel zum Servieren
6 cl Gin
1/2 Flasche Bundaberg Ginger Brew

Die Gurkenwürfel und die Minze zusammen mit einigen Eiswürfeln in ein Glas geben. Den Gin darübergeben und mit dem Bundaberg Ginger Brew vorsichtig aufgießen.
Sofort servieren!

Fertig!

___

Sommerlicher Tomatensalat mit Avocado und Mozzarella

Rezept für 2 Portionen

400 g bunte Kirschtomaten
1 Avocado
1 rote Zwiebel
125 g Minimozzarella
1/2 Bund Basilikum
3 EL geröstete Pinienkerne
4 EL Zitronensaft
2 TL Honig
5 EL Olivenöl

Die Kirschtomaten halbieren. Das Fruchtfleisch der Avocado aus der Schale lösen und in Würfel schneiden. Die rote Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die geschnittenen Zutaten zusammen mit dem Minimozzarella in einer Schüssel vermengen. Die Basilikumblätter grob auseinanderreissen und zusammen mit den Pinienkernen hinzugeben.
Den Zitronensaft mit dem Honig und dem Olivenöl zu einem Dressing verrühren und sofort über den Salat geben. Alles gut vermischen und sofort servieren.

Fertig!

Noch ein heißer Tipp: Der Tomatensalat eignet sich auch wunderbar, um in auf Baguettescheiben als „besondere“ Bruschetta zu servieren! So wird er garantiert ein Renner auf jedem Partybuffet.

Kennt ihr Ginger Brew? Liebt ihr es auch so sehr wie ich und wenn ja: was genießt ihr am Liebsten dazu?

Guten Appetit,
Mia

Das könnte auch etwas für dich sein

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort