Allgemein/ Hauptspeisen/ Herbst/ Pasta/ Pizza & Pasta/ Saisonal/ schnell & einfach/ Winter

Süßkartoffel Alfredo Rezept – Nudeln mit Süßkartoffel-Sauce

Dieser Beitrag enthält Werbung für Süßkartoffeln aus North Carolina.

Schnell, einfach, super cremig und echtes Futter für die Seele – das sind diese Nudeln mit Süßkartoffel-Alfredo in wenigen Worten beschrieben.
Als ich vor 3 1/2 Jahren bei der Ernte der Süßkartoffeln in North Carolina zu Gast war, habe ich fast jeden Tag Süßkartoffeln gegessen. Nur an einem Tag habe ich eine Ausnahme gemacht, denn an diesem gab es Fettuccine Alfredo – ein Klassiker, der italienisch anmutet, aber ehrlich gesagt eine rein amerikanische Erfindung ist.
Zu Ehre meiner Gastgeber, habe ich heute ein Rezept für euch, das quasi den Kreis meiner Mahlzeiten aus Amerika schließt: Pasta mit Süßkartoffel-Alfredo.

Süßkartoffeln sind herrlich gesund. Achtet man darauf, dass man möglichst frische Exemplare mit satter, orangener Farbe und unversehrter Schale erwischt und bereitet sie nach dem Kauf zügig und in der Schale zu, kommt man in den Genuss ihrer vielen Vorteile:
Sie sind reichhaltige Quellen für Antioxidantien, enthalten viel Kalium, haben einen niedrigen glykämischen Index, zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels und sind reich an Ballaststoffen.

Aber nicht nur deshalb liebe ich Süßkartoffeln. Sie schmecken herzhaft, aber auch süß zubereitet und sind so vielseitig! Man kann sie Kochen, dämpfen, backen, in der Mikrowelle garen (dazu weiter unten mehr), frittieren und sogar roh essen.
Hier auf dem Blog gibt es schon so viele Rezepte! Zum Beispiel die gefüllten Süßkartoffeln, die pikanten Süßkartoffel-Räder, ein Süßkartoffel-Curry, aber auch die Süßkartoffel-Waffeln sind nur einige von den vielen Rezepten, die mir am Herzen liegen.

Bevor ich meine Sammlung nun also um die himmlische Pasta mit Süßkartoffel-Alfredo von den Bildern erweitere, kommen erst noch ein paar heiße Tipps.

Heiße Tipps zum Rezept:

  1. Um zu Testen, ob die Süßkartoffeln im Ofen schon gar sind, können sie einfach zwischendurch mit einer Gabel eingestochen werden. Sobald sich das Innenleben der Kartoffel sehr weich anfühlt, ist sie bereit.
  2. Süßkartoffeln kann man auch in der Mikrowelle garen. Einfach die Süßkartoffel ringsherum einstechen, in ein Gefäß geben, das für die Mikrowelle geeignet ist und bei voller Leistung 7-10 Minuten garen.
  3. Die Süßkartoffel-Alfredo ist das perfekte Mealprep-Gericht. Sie schmeckt aufgewärmt ganz wunderbar und unter Zugabe von ein wenig Wasser wird die Sauce auch beim Aufwärmen wieder perfekt.

Pasta mit Süßkartoffel Alfredo

Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: einfach, schnell, vegetarisch
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Rezept drucken

Zutaten

  • 2 Süßkartoffeln aus North Carolina kleine bis mittelgroße (ca. 250-300 g Gesamtgewicht)
  • 340 g kurze Nudeln z.B. Penne
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 EL Butter
  • 250 g Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer
  • geriebener Parmesan und gehackte Petersilie zum Servieren

Anleitungen

  • Die Süßkartoffeln mit einer Gabel ringsherum einstechen und bei 220 °C Ober- und Unterhitze je nach Größe/Dicke 20-40 Minuten backen, bis das Fruchtfleisch sehr weich ist. (siehe Tipps)
  • Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale kratzen und fein pürieren.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen. 1-2 Kellen des Nudelwassers auffangen und beiseitestellen, dann die Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen.
  • In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen und die Semmelbrösel darin goldbraun anbraten. Die Semmelbrösel beiseitestellen und die Pfanne auswischen.
  • Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die restliche Butter erhitzen und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten glasig anbraten.
  • Mit der Sahne ablöschen und kurz aufkochen lassen. Das Süßkartoffel-Pürree unterrühren und eine Kelle des Nudelwassers hinzugeben.
  • Die Sauce 4-5 Minuten (oder bis zur gewünschten Sämigkeit) köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln unterrühren und alles gut vermischen.
  • Die Pasta mit den vorbereiteten Semmelbröseln, geriebenem Parmesan und gehackter Petersilie garniert servieren.
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Habt ihr Lust auf noch mehr Süßkartoffel-Rezepte? Dann klickt euch rüber ins Rezeptarchiv von meinen Freunden von den Süßkartoffeln aus North Carolina! Besonders die Süßkartoffel-Zimtschnecken haben es mir angetan!

Guten Appetit,
Mirja

.

Das könnte auch etwas für dich sein

3 Kommentare

  • Antworten
    diealex
    19. Januar 2022 at 13:38

    5 stars
    Habe ich vor ein paar Tagen nachgekocht und es war wirklich superlecker! Das verstehe ich unter Soul Food 🙂 Danke für das tolle Rezept.
    Viele Grüße,
    die Alex

  • Antworten
    Hannes
    22. März 2022 at 13:29

    3 stars
    Eine tolle Idee die Süßkartoffeln so zuzubereiten!
    Aber unterm Strich krass mächtig durch die viele Sahne – und der Soße fehlt es etwas an Pepp. Den Knoblauch werde ich das nächste Mal mit Weißwein ablöschen und vielleicht könnte man einen Teil der Sahne mit Gemüsefond ersetzen.

    • Antworten
      Mia | Küchenchaotin
      24. März 2022 at 10:50

      Hallo Hannes,
      die Süßkartoffel-Alfredo ist einfach an eine ganz klassische Alfredo, die nur mit Sahne und Knoblauch zubereitet wird, angelehnt. Natürlich kannst du von dem Rezept ausgehend so viel abwandeln, wie du willst 🙂

    Hinterlasse eine Antwort

    Recipe Rating