Allgemein/ Frühling/ Kuchen, Torte & Co/ Saisonal/ Sommer/ Süßes

Erdbeer-Schnecken Rezept – Einfache Strawberry Rolls mit Frischkäse-Zitronen-Frosting #ErdbeerBoom

Erdbeeren und Spargel – das ist der inbegriff von Sommerbeginn für mich! Zweiteres habe ich dieses Jahr eher übersprungen, aber bei Erdbeeren kann ich einfach nicht widerstehen.
In den Jahren habe ich eine ganze Reihe Erdbeerrezepte gesammelt und selbstverständlich füge ich der Sammlung auch in diesem Jahr wieder mindestens ein neues hinzu. Dabei habe ich mich von Zimtschnecken inspirieren lassen und Erdbeer-Schnecken gebacken.
Dieses Rezept für Erdbeerschnecken oder auch Erdbeer/Strawberry Rolls ist ganz schnell und einfach gemacht, haut aber garantiert jeden Erdbeerliebhaber direkt vom Hocker.

Ich bin ja bekennender Fan von Hefeteig. Das Prinzip gefällt mir einfach: Ich schmeisse alles in die Küchenmaschine und lasse sie kräftig kneten und den Großteil der restlichen Arbeit erledigt dann die Zeit für mich. Während der Teig geht, kann man wunderbar die Füllung für die Erdbeerschnecken vorbereiten, alles zusammenfügen und ab in den Ofen damit.
Belohnt wird man anschließend mit dem herrlichsten Hefe-Erdbeerduft aller Zeiten, der durch die ganze Wohnung oder gar das ganze Haus wabert und anschließend kann man 1, 2 oder 5 Erdbeerschnecken entweder noch lauwarm oder auch am nächsten Tag genießen.

Das Rezept ist mein Beitrag zum #Erdbeerboom, bei dem viele tolle Blogger*innen die unterschiedlichsten Rezepte passend zur Erdbeersaison gesammelt haben. Eine Liste aller Teilnehmer*innen und Rezepte findet ihr weiter unten!

Erdbeer-Schnecken (Strawberry Rolls) Rezept

Gericht: Nachspeise
Land & Region: Deutsch
Keyword: backen, einfach, vegetarisch
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 40 Minuten
Portionen: 9 Schnecken
Ein einfaches Rezept für Erdbeer-Schnecken mit Frischkäse-Zitronen-Frosting.
Rezept drucken

Zutaten

Für den Teig

  • 345 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 60 ml Vollmilch
  • 45 g Butter
  • 1 Ei Größe M
  • etwas Butter zum Ausfetten der Form

Für die Füllung

  • 250 g Erdbeeren frisch
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke

Für das Frosting

  • 100 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 3 EL Butter weich
  • 110 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Zeste von 1/2 Zitrone

Anleitungen

Für den Teig

  • Das Mehl mit der Hefe, dem Salz und dem Zucker vermischen. Die Milch mit 120 ml Wasser und der Butter erhitzen, bis die Butter flüssig wird. Etwas abkühlen lassen und zur Mehl-Hefe Mischung geben. Das Ei hinzugeben und den Teig für mindestens 5 Minuten kräftig kneten.
    Eine Kugel formen und abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Für die Füllung

  • Die Erdbeeren in sehr kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker in einem Topf 4-5 Minuten weich kochen. Die Speisestärke unterrühren noch ein mal aufkochen lassen. Anschließend gut abkühlen lassen.
  • Eine Backform mit etwas Butter ausfetten.
    Den gegangenen Hefeteig noch ein mal kurz kneten und dann mit Hilfe von etwas Mehl zu einem großen Rechteck von ca. 1 cm Dicke ausrollen. Die Erdbeerfüllung darauf verstreichen und das Rechteck von der kurzen Seite aus zu einer Rolle aufrollen. Die Rolle in 9 etwa gleichgroße Stücke teilen. Die Schnecken mit etwas abstand gleichmäßig in der Form verteilen, abdecken und noch ein mal 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Ofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Schnecken für ca. 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Sie sollten eine leicht goldbraune Farbe bekommen.

Für das Frosting

  • Für das Frosting den Frischkäse mit der Butter, dem Puderzucker und dem Vanillezucker luftig aufschlagen. Die restlichten Zutaten kurz unterheben, bis alles gut vermischt ist.
  • Das Frosting über die noch warmen Schnecken geben und sofort genießen oder abkühlen lassen.

Notizen

*

Heiße Tipps:

  • wer es richtig schnell haben will, nimmt einfach Erdbeer-Konfitüre.
  • wer lieber kleinere Schnecken haben möchte, schneidet aus der Rolle 12 Statt 9 Scheiben ab.
  • alle anderen Beeren eignen sich ebenfalls wunderbar für die Schnecken.

Hier findet ihr alle weiteren Beiträge zu unserem tollen Erdbeer-Boom. Schaut unbedingt auch bei den anderen rein, alle Rezepte klingen einfach köstlich!

Nom Noms food Veganer Erdbeer-Käsekuchen

Zimtblume Erdbeer Brownies

Ina Is(s)tErdbeer Basilikum Tarte

What Ina lovessüsse Erdbeer Galette

1x umrühren bitte aka kochtopf Erdbeer-Quark-Kuchen mit Kokos-Streusel

Bake to the roots Einfache Erdbeeren Galette

Jankes Seelenschmaus Erdbeer-Flammkuchen

Kuechenchaotin Erdbeer-Schnecken (mit Frischkäse-Zitronen-Frosting)

was eigenes Erdbeer Muffins ~ so einfach, so fluffig und lecker

Zimtkeksundapfeltarte Zarte und fruchtige Erdbeermarmelade – einfach und schnell

S-Küche Schnelle Erdbeer Cheesecake Schnitten

Feiertaeglich Der Pink Drink: Erdbeer-Hibiskus-Kokos-Mocktail

SavoryLens Fraisier – Französische Erdbeertorte

Gaumenfreundin Erdbeer-Crumble Rezept



Guten Appetit,
Mirja

.

Das könnte auch etwas für dich sein

5 Kommentare

  • Antworten
    Erdbeer-Quark-Kuchen mit Kokos-Streusel – 1x umrühren bitte aka kochtopf
    27. Mai 2022 at 07:10

    […] – Erdbeer-Schnecken (mit […]

  • Antworten
    Erdbeer-Basilikum-Tarte - Ina Isst
    27. Mai 2022 at 07:11

    […] Kuechenchaotin Erdbeer-Schnecken – mit Frischkäse-Zitronen-Frosting […]

  • Antworten
    Steffi
    27. Mai 2022 at 09:34

    5 stars
    Wie lecker! Besonders das Frischkäse-Zitronen-Frostig zu den Schnecken klingt mega lecker!

  • Antworten
    zorra vom kochtopf
    27. Mai 2022 at 16:27

    Jaaa, warum nicht Erdbeeren in Hefeschnecken packen. Danke für die köstliche Idee!

  • Antworten
    Ina
    28. Mai 2022 at 12:22

    5 stars
    Hach, die sehen so herrlich fluffig aus und in Kombination mit dem Frosting: ein Träumchen.
    Viele Grüße, Ina

  • Hinterlasse eine Antwort

    Recipe Rating