Churro-Waffeln – große Zimt-Zucker-Frühstücksliebe!

von Mia | Küchenchaotin

Immer wieder stelle ich erstaunt, fest, dass es Menschen gibt, die keine Churros kennen. Kennt ihr sie? Churros sind eine Art längliche Krapfen, die aus Brandteig in heißem Fett ausgebacken und anschließend in Zucker und Zimt gewälzt werden.
Das hört sich erst mal gar nicht so super spektakulär an, aber: Wer sie ein mal probiert hat, ist süchtig. Warum diese auf positivste Art und Weise fett- und zuckerzimt-triefenden Stänglein noch nicht die ganze Welt erobert haben, ist mir einfach ein Rätsel.

Das große Manko des Fettgebäcks ist natürlich der exorbitante Fettanteil, der die Churros zu einer echten Kalorienbombe macht. Umso mehr aus dem Häuschen war ich dementsprechend, als ich das erste mal eine Churro-Waffel entdeckte.
Den Brandteig einfach ins Waffeleisen werfen? Warum bin ich nicht selbst auf die Idee gekommen?

Churro-Waffeln - www.kuechenchaotin.de

Eines morgens lag ich also im Bett und konnte an nichts anderes mehr denken, als an Churro-Waffeln. Das letzte und einzige Problem: Am Abend vorher hatte ich das letzte Ei verbraucht und mein Standard-Brandteigrezept enthält gleich zwei Stück davon. Doch auch hierfür gibt es natürlich schon eine Lösung. Bei Chef De Home habe ich ein Brandteigrezept für Churro-Waffeln ohne Ei entdeckt. Es gab also Churro-Waffeln zum Frühstück! Und das ganz sicher auch nicht zum letzten Mal.

Churro-Waffeln - www.kuechenchaotin.de

Churro-Waffeln

Rezept für 4 Waffeln

60 g Butter
2 EL Zucker
1/2 TL Salz
250 ml Wasser
135 g Mehl

1 EL Zimt
4 EL Zucker

Churro-Waffeln - www.kuechenchaotin.de

(mehr …)

Fit & Healthy-Friday – 7 Health- und Fitness-Apps, die ich empfehlen kann

von Mia | Küchenchaotin

shutterstock_150290267Die besten Health- und Fitnessapps zu finden ist in der Masse an Auswahl gar nicht so einfach. Als ich meine Ernährung und mein Sportverhalten umgestellt habe, habe ich mich auf die Suche nach Apps gemacht, die mir bei meinen Zielen weiterhelfen und im besten Fall mein Portmonee nicht allzu sehr belasten. Eine Abo im Fitnessstudio, dass ich fleissig zahle, aber nicht wirklich nutze, habe ich schliesslich schon – das muss nicht auch noch digital weitergeführt werden.

Und ich sage euch: Durch mein Smartphone sind eine Menge Apps geflossen.
Geflossen? Ja. Geflossen. Denn die meisten habe ich geladen und schon kurze Zeit später wieder gelöscht, weil sie einfach Mist waren.
Doch ein paar Apps habe ich auf Herz und Nieren getestet, für gut befunden und diese nutze ich bis heute. Das Beste: In der Grundversion sind alle 7 Apps, die ich euch heute vorstellen möchte, kostenlos!

Hier sind meine 7 Empfehlungen:

(mehr …)

Grillen und Wein – die August-Kolumne für WeinPlaces

von Mia | Küchenchaotin

Grillen – das bedeutet viel Fleisch und viel Bier! Oder?
Für meine Kolumne bei WeinPlaces habe ich dieses Dreamteam mal auf den Kopf gestellt und nicht nur vegetarisch gegrillt, sondern auch noch Wein dazu serviert. Denn: Wein passt eigentlich zu so ziemlich allem, wenn man ein paar kleine Dinge beachtet!

Pfirsich-Halloumi-Bruschetta - www.kuechenchaotin.de

Deshalb verrate ich euch diesen Monat, worauf es beim Pairing von Grillgut und Wein ankommt und habe auch ein paar Vorschläge für die Zusammenstellung parat. Außerdem habe ich ein Rezept vorbereitet, dass vegetarisch und vom Grill ist, aber ganz sicher kein langweiliger Gemüsespieß: Pfirsich-Halloumi-Bruschetta! Ich könnte eine ganze Platte davon alleine verdrücken!

Pfirsich-Halloumi-Bruschetta - www.kuechenchaotin.de

Den Beitrag inklusive Rezept für herrliche Pfirsich-Halloumi-Bruschetta vom Grill findet ihr wie immer hier bei den WeinPlaces.
Klickt schnell rüber!

Pfirsich-Halloumi-Bruschetta - www.kuechenchaotin.de

Prost!
Mia

 

Erdnussbuttereis mit Schokostückchen – ein Gastbeitrag für schmecktwohl

von Mia | Küchenchaotin

Erdnussbutter und ich – das ist die ganz große Liebe. Aus diesem Grund finden sich hier auf dem Blog auch ganz schön viele Rezepte, in denen Erdnussbutter enthalten ist.
Meine neueste Kreation: Ein Erdnussbuttereis. Mit Schokostückchen. Weil Erdnussbutter und Schokolade einfach ein unschlagbares Team bilden!

Erdnussbuttereis - www.kuechenchaotin.de Wenn ihr – so wie ich – heimliche Mitglieder der AEO seid (Anonyme Erdnussbutter-oholiker), dann werdet ihr dieses Rezept lieben. Und wenn ihr euch noch nicht so ganz sicher seid, ob ihr dazugehört – dann werdet ihr es auch lieben! Seid ich es das erste mal gemacht habe, läuft die Eismaschine heiss. Das Erdnussbuttereis wird einfach immer wieder „eingefordert“.

Erdnussbuttereis - www.kuechenchaotin.de

Das Rezept gibt es heute ausnahmsweise mal nicht bei mir, sondern bei meiner lieben Bloggerkollegin Stefanie von „schmeckt wohl„. Die ist grad ein bisschen im Stress – und dass ich ihr ein bisschen unter die Arme greife, nachdem sie letztes Jahr schon ein kleines Gastspiel bei mir hatte, ist ja wohl Ehrensache!

Erdnussbuttereis - www.kuechenchaotin.de

Zum Rezept geht’s hier entlang! Viel Spaß damit!

Guten Appetit,
Mia

1 2 3 4 5 93